NBD – SX Precision Bass (+Bilder)

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Autor: Dr Gonzo

Beiträge: 435
Dabei seit: 06.04.2010

NBD – SX Precision Bass (+Bilder)

Vorgeschichte: bin ursprünglich Gitarrist, spiele gerade aushilfsweise Bass in einer Band und hab mir den Squier Jaguar Short Scale geholt. Dann hat mich die Basswut gepackt und ich wollte einen Fender Precision mit langer Mensur, soweit so gut.

Ab zum Kölner Musiksupermarkt und Bässe testen bis die Finger weh tun.
Hatte mir ein Budget von 800 – 1.000 Euro gesetzt.
Da gibt es schon einiges an Auswahl:
Squier CV, Mexico Standard, Classic...

Am nächsten Tag bin ich zufällig durch einen Bekannten an einen SX Precision Bass (Rosewood Neck) aus Lagerbeständen gekommen, er sagte ich soll den mal checken. Ich kannte die Firma vorher nicht.

Was soll ich sagen, das Teil ist gut verarbeitet, klasse Pickups, gut bespielbar und der Korpus ist sogar aus massiver Erle.

Gewicht: 3,7 kg

Kann locker mit den Mexico Teilen mithalten.
Ich hab nur den Einkaufspreis bezahlt und überlege mir noch den P-Bass mit Maple Neck zu holen.
Dann hätte ich immer noch genug Kohle für einen schönen Bass-Amp.

Bildupdate:





Zuletzt bearbeitet von Dr Gonzo am 11.08.2014, insgesamt einmal bearbeitet
Verfasst am:

Autor: Dr Gonzo

Beiträge: 435
Dabei seit: 06.04.2010

So hier mein neuer SX Mapleneck.

War in einem hässlichen Sunburst also ab zum Baumarkt und eine Dose Cremeweiss. Den Body abgeschliffen und überlackiert.
Ebenso das pickguard.

Der Bass hat den fettesten Hals, den ich je in der Hand hatte.
Dann noch FENDER Flatwounds (55-105) drauf und fertig ist der neue P-Bass Killer.




Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.