Probleme mit Videoaufnahme - Streifen

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Probleme mit Videoaufnahme - Streifen

Guten Abend!

Ich habe mal ein komisches Problem. Wir haben hier eine Videoaufnahme von einem Konzert, die aber ein Amerikaner mit seiner Kamera aufgezeichnet hat. Das abspielen (und überspielen auf PC) mit unseren deutschen Kamera ruft streifen im Bild hervor. Das kommt höchstwahscheinlich vom amerikanischen NTSC Format. Jetzt die Frage; Was kann man da tun? Kann man das irgendwie umwandeln? Sieht etwas unschön aus. Haben auch mittlerweile nurnoch die digitale MPG File davon... Vielleicht hat jemand Ahnung. Unserem Retter schick ich auch ne Demo von uns zu oder so

Hoffe das richtig wiedergegeben zu haben. Bin mit so Kram nicht so bewandert ;)

Gruß,
Jacques
Verfasst am:

RE: Probleme mit Videoaufnahme - Streifen

Hallo Jacques,

schade, das Du das Video nur noch im MPEG Format vorliegen hast. Mit dem Original wäre es wohl wesentlich leichter gewesen. Ich denke, dass die Streifen während des Umwandelns in MPEG entstanden sind.
Wenn man nun hergeht und versucht die MPEGs zu bearbeiten, sollte zwar noch eine Verbesserung möglich sein, dass die Streifen gänzlich verschwinden bezweifle ich jedoch.
Verfasst am:

RE: Probleme mit Videoaufnahme - Streifen

Hi Jacques,
solche Streifen entstehen tatsächlich während des Umwandelprozesses. Mit NTSC hat das im Normalfall nichts zu tun, denn digitalen Formaten ist es wurscht, ob sie nun PAL oder NTSC sind, das liese sich auch ganz leicht ändern, wenn du eben - wie von VVolverine geschrieben - das Original vorliegen hättest.
Bei deinem Problem hilft wohl nur eine Restauration des Materials. Dafür kann ich dir die Sony Vegas Software empfehlen. Mit besagter Software lässt sich ziemlich einfach durch die Anwendung verscheidener Filter mit diversen Parametern das Streifenproblem minimieren. Ganz wegbekommen wirst dus wohl nicht...
Liebe Grüße

Dave
Verfasst am:

RE: Probleme mit Videoaufnahme - Streifen

Hi,

danke schonmal soweit.

Hilft denk ich schon etwas weiter. Vielleicht kann ich das Original noch irgendwie auftreiben. Ist soweit ich weiß auf den Weg nach Übersee, da hört man nur seit nem halben jahr nichts von.

Gruß,
Jacques
Verfasst am:

RE: Probleme mit Videoaufnahme - Streifen

Ist Dein Avatarbild von dem Video? Dann kann man sich die Qualität ja vorstellen

Ne, Spass beiseite, ich kenne das Problem auch von dem umwandeln in ein anderes Format - allerdings weiß ich nicht mehr, wie es beim Überspielen gelöst wurde, dass es dann weg war. Ich kannte nur beide Versionen - und die Streifen waren wirklich ärgerlich. Über Google dürfte sich ein Weg finden, wenn Du das Originalmedium wieder auftreibst... Viel Gück!

greetz
univalve
 
I will burn your brain with my fuzz.
Verfasst am:

RE: Probleme mit Videoaufnahme - Streifen

Ne, das im Avatar ist gewollt ;) Bei dem Video sind das unregelmäßige blaue Streifen.

Da unser Drummer sich damit beschöftigt hab ich nur spärliche Infos was genau vonstatten geht. Hier mal was "Neues"

... ich konnte nich den digitalen Weg von der Cam in den Pc gehen da nur ein schwarzes Bild ankam. Also hab ich das an der TV Karte angeschlossen bin mit s-video und anschl. Composite rein gegangen mit dem gleichen streifigen Ergebnis. Die Karte machte dann direkt mpg2 draus.


Werd dann nochmal Google bemühen.

Danke nochmals.
Verfasst am:

RE: Probleme mit Videoaufnahme - Streifen

Hallo Leute,

kann es nicht auch sein, daß die Streifen (senkrecht?) durch Lichtquellen im Raum verursacht werden. Das hab ich bei meiner PAL-Video-Kamera auch manchmal, trotz Einstellung auf Kunstlicht.
Grüße
Verfasst am:

RE: Probleme mit Videoaufnahme - Streifen

Saitenkiller schrieb:
kann es nicht auch sein, daß die Streifen (senkrecht?) durch Lichtquellen im Raum verursacht werden. Das hab ich bei meiner PAL-Video-Kamera auch manchmal, trotz Einstellung auf Kunstlicht.


Ich kenne zwar das Video nicht, aber ich denke nicht, dass es an einem Lichttechnischen Problem liegt.
Ich denke, dass es sich tatsächlich um ein Übertragungsproblem handelt.
In der Regel können fehlende Daten, die bei einer Übertragung durchaus verloren gehen können nacherrechnet werden. Falls es aber zu viele Daten sind, die verloren gingen, ist es durchaus im Bereich des möglichen, dass diese Daten nicht vervollständigt werden können.
Eine weitere Möglichkeit wäre ein Codecfehler. Falls es beim Umwandeln bzw. beim Übertragen zu einer zu hohen CPU Belastung gekommen ist (z.B. durch verschieden Programme oder Prozesse) könnten dementsprechend auch Dateisegmente beschädigt worden sein!
Liebe Grüße

Dave
Verfasst am:

RE: Probleme mit Videoaufnahme - Streifen

Hi,
da das NTSC Format 29 Bilder in der Sekunde hat und das euro PAL (in das Du umgewandelt hast) nur 25 und zudem der recording Modus anders ist (je nachdem iwe das Bild codiert ist) bekommst Du solche Streifen rein! Egal wie du es umwandeltst, du wirst dann wenn die Streifen weg sind trotzdem ein Ruckeln feststellen.

Motion Encoder ändern. Da ein bewegtes Bild immer aus Frames besteht, die aber bei codierten Videos (daher die kompression) nicht komplett sind und du nun versuchst diese Bilder erneut runterzustufen, fehlen dir einfach Frames im Bild (daher die Streifen, sind nur inkomplette Bilder). Ich würde es im NTSC Format lassen und von dort ins NTSC MPG (SVCD) umwandeln. oder mit TMPenc in ein PAL/NTSC umwandeln, dann hasst du das Problem nicht mehr wenn Du das original wieder bekommst.

Da müsste ein neuer Muxxer her, der die Frames, die zusammenpassen würden zusammenfügt. Jedoch dann auch mit einen Ruckeln, aber so würde es gehen

Stell dir einfach ein Daumenkino vor! Du hasst da jetzt Saiten rausgerissen! Jetzt machste einfach nen anderen Einband drüber und lässt den Inhalt gleich :D

Salve
Phil
Verfasst am:

RE: Probleme mit Videoaufnahme - Streifen

Hi Focus,
mennomennomenno, das wollte ich heute Mittag schon schreiben, bin aber nicht dazu gekommen, weil wir grad mit dem Büro umziehen!
Die Information ist aber richtig und auch der Grund dafür, warum manch Ami-TV-Spielfilm in der europäischen Fassung immer etwas kürzer ist.
 
Gruß & Grooves,
Andreas
--

Tu Deinem Admin was Gutes.
Verfasst am:

RE: Probleme mit Videoaufnahme - Streifen

Super. Hab ja erst nicht gedacht soviele Infos in einem Gitarrenforum dazu zu bekommen. Mal sehen wie wir das jetzt handhaben. Ich leite die Infos an den Techniker weiter bzw. muss mich sonst selber mal da einarbeiten.

Danke schonmal!
Verfasst am:

RE: Probleme mit Videoaufnahme - Streifen

Hi,
schau einfach das Du das Original noch einmal bekommst! Eine Restauration wäre einfach viel zu aufwendig da du jedes einzelne Frame bearbeiten musst (1 Sekunde = 25 Bilder bzw laut NTSC 29,3 Bilder) War einfach eine Fehleinstellung des Encoders und des Zielformates. Ich und die anderen helfen dann gerne weiter ;D Kann dir aufjedenfall TMPenc dafür empfehlen, das gibts auch als probierversion und reicht für deine Zwecke aus

Frage mich eigentlich bis heute warum sich da kein Format konsiquent durchgesetzt hat. Klar gibt mittlerweile (oder schon länger) Geräte die kein Problem damit haben, aber man sieht ja was passieren kann wenn man es nicht weiß
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.