Burgseminar Burg Waldmannshausen, Elbgrund 2.-5. Aug. 2007

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Burgseminar Burg Waldmannshausen, Elbgrund 2.-5. Aug. 2007

Hallo zusammen,

folgende Info für Interessierte:

Vom 02. - 05. August 2007 findet auf der Burg Waldmannshausen in/bei Elbgrund ein Workshop für Gitarre und Bass statt. Als Dozenten waren z.B. 2006 Markus Deml (Errorhead) und Frank Itt (den kennt eh jeder, oder?) am Start, für 2007 sind die Beiden auch wieder im Gespräch, alternativ ein gewisser Kai Eckhardt (z.B. Bass bei John McLaughlin) und Peter Wölpl. Genaueres ist dann in Kürze auf dieser Homepage nachzulesen.

Der Macher hinter dieser Veranstaltung ist der Betreiber der Frankfurter String-Schule und des GuitarCenter Frankfurt, Peter Coura. Peter steckt auch hinter dem Projekt www.kenyaguitars.com und wird auf der diesjährigen Musikmesser erstmals mit einem eingenen Stand dort mit von der Partie sein. Vorbeischauen ist sicher interessant.
 
Grüße DeLüXe vom Rolf
Verfasst am:

RE: Burgseminar Burg Waldmannshausen, Elbgrund 2.-5. Aug. 2007

Sehr interessant,
Elbgrund liegt ja bei mir gleich um die Ecke.
Da müßt ich doch glatt mal mit meinem Finanzministerium reden.
 
Meine hier kundgegebenen Meinungen und Aussagen sind natürlich rein subjetiv.

Gruß Hans-Werner

Ach ja, und allzeit schöne Töne!
Verfasst am:

Burgseminar Burg Waldmannshausen, Elbgrund 2.-5. Aug. 2007

Hallo,

mir ist zu Ohren gekommen, dass die Dozenten für das Burgseminar feststehen, und zwar werden

Peter Wölpl (Gitarre) und Kai Eckhardt (Bass)

die Hauptdozenten sein, für die nicht ganz so weit fortgeschrittenen Gitarreros wird Peter Coura himself dozieren.

Zu den Dozenten ein paar kurze Infos:

Peter Wölpl ist als Dozent an der Popakademie Mannheim nicht nur ein sehr versierter und gefrager Musiker (Zusammenarbeit in den letzten Jahren mit Falco, Paddy Kelly, Klaus Doldinger, Simon Philips, Klaus Lage Band uvm.) sondern auch ein hervorragender Musikpädagoge mit der Gabe, die Inhalte auch an den "Musiker" zu bringen.

Kai Eckhardt hat in den letzten Jahren mit/für folgende(n) Musiker(n)zusammen gespielt/gearbeitet:

Steve Smith, Alphonse Mouzon, Randy Brecker and Stanley Clarke, John McLaughlin, Trilok Gurtu, Bobby McFerrins’s Voicestra, The Aziza Mustafa Zadeh, Al Di Meola, Bill Evans, Omar Hakim, Bela Fleck uvm. Er hat verschiedentlich an unterschiedlichsten Instituten wie Berklee College of Music in Boston und Musician’s Institute of Technology in Los Angeles.
Ein Musiker ohne Grenzen mit riesigem Kreativitätspotential ...
Es ist sicher nicht ganz leicht, bei diesem Mann in einer kleinen Gruppe einen Workshop zu bekommen. Dieser Workshop klingt, als wäre er ein Sahneschnittchen für die Gilde der Tieftöner !

Peter Coura ist auch Lehrer an der Strings-Musikschule in Frankfurt/M. Die Stringschule ist dem Guitar Center Frankfurt angegliedert.

Falls der Run auf das Seminar unerwartet gross sein wird, steht als Dozent noch Rolf Bussalb in den Startlöchern, der als Studiogitarrist gut gebucht ist, in diversen Rockformationen spielt und auch zur festen Besetzung von Nigel Kennedy gehört. Rolf hat in den 80ern am Guitar Institute of Technology (GIT) in Los Angeles/USA u.a. bei Don Mock, Scott Henderson, Frank Gambale, Robben Ford, Jeff Berlin und Joe Pass studiert und ist auch einer der Lehrer der Strings-Schule.

Weitere Infos zum Burgseminar gibts hier.
 
Grüße DeLüXe vom Rolf
Verschoben: 14.06.2007 Uhr von Banger
Von Musik- & Informationsforum nach Sessions, Clinics, Workshops und sonstige Treffen
Verfasst am:

RE: Burgseminar Burg Waldmannshausen, Elbgrund 2.-5. Aug. 2007

Bei mir klappt es leider aus terminlichen Gründen nicht.
 
Meine hier kundgegebenen Meinungen und Aussagen sind natürlich rein subjetiv.

Gruß Hans-Werner

Ach ja, und allzeit schöne Töne!
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.