Unterschied aktiver zu passiver Bass

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Unterschied aktiver zu passiver Bass

Hallo!

Da ich (noch immer) vor der Anschaffung meines ersten basses stehe, wollte ich mal fragen, ob ein passiver Bass denn gravierende Nachteile mit sich bringt? Hab nämlich schon einige verlockende Angebote gesehen und habe mich dann nicht zuschlagen getraut, weil ich mir nicht sicher war, was ich davon halten sollte...

Thx für Infos!!!!!!
Verfasst am:

RE: Unterschied aktiver zu passiver Bass

Hi,

wenn ich ehrlich sein soll, überwiegen für mich beim aktiven Bass sogar die Nachteile.
- Batterie muß immer kontrolliert werden
- Fehlerquelle durch aktive Elektronik

Vor Dir haben Generationen von Bassisten auf passiven Bässen gespielt und sehr gut geklungen.
Wenn Du also selbst keinen Grund für einen aktiven Bass siehst, dann würde ich mir auch keinen kaufen.

Gruß
Bumble
Verfasst am:

RE: Unterschied aktiver zu passiver Bass

naja, mich macht unsicher, dass eher teuerere Bässe aktiv sind und die billig-modelle passiv. Bei der Gitarre würd ich nicht viel Unterschied erkennen, außer vielleicht etwas mehr Druck, aber das ist auch Geschmackssache, kenn mich nur leider mit Bässen nicht wirklich aus...

thx
Verfasst am:

RE: Unterschied aktiver zu passiver Bass

ich spiele selbst einen aktiven bass.
die wichtigesten unterschiede zum passiven bass sind meiner meinung nach
1. stärkeres output
2. bessere klangreglungsmöglichkeiten (nicht nur volume und tone)
3. bateriewechsel (manchmal etwas nervig)
(beim aktiven)

übrigens: aktive bässe sind nicht immer so teuer
mein Yamaha RBX 374 hat mich neu 289€ gekostet
 
Top-Deals mit: Del Pedro; doc guitarworld; physioblues; karlchen; michl_666; Gitarrenschlumpf; Schnabelrock

"Ey, Schlagzeuger! Spiel doch mal dynamisch !!" - "Wie? Dynamisch? Lauter kann ich nicht."

"Musiker sind so absurd unvernünftig. Sie wollen, dass man vollkommen stumm ist, während man selbst sich danach sehnt, absolut taub zu sein." -Oscar Wilde
Verfasst am:

RE: Unterschied aktiver zu passiver Bass

Nun ja ob Aktiv oder Passiv, das ist eigentlich immer eine Glaubensfrage, bzw. gibts da seit jeher auch nen Glaubenskrieg in dem Bereich. Aber wenns Preiswert sein soll würde ich eigentlich auf nen Aktiv Pre Amp im Bass selbst vielleicht sogar abstand nehmen.
Und das teure Bässe immer Aktiv Elektronik haben stimmt auch nicht. Siehe Fender (so als kleines Beispiel). Zudem haben viele auch die Möglichkeit per Push/Pull Poti von Aktiv auf Passiv zu schalten. Von daher ist es eher Geschmackssache was man will. Beides hat seine Vor- und Nachteile.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.