Paul Gilbert Deutschland Tour

Seite 1 von 2
Verfasst am:

Paul Gilbert Deutschland Tour

JAAAAAAAAAAA - Paolo Gilberto kommt auf Deutschland-Tour

http://www.roadrunnerrecords.com/blabbermouth.net/news.aspx?mode=Article&newsitemID=69477


Wen treffe ich denn in Bochum in der Matrix?

Gruß P:
(114)
 
Auch Cliff konnte es nicht verhindern
Finally its back...

>>>> The Return of the Jedi Rack <<<<
Verfasst am:

RE: Paul Gilbert Deutschland Tour

auge schrieb:
da werd ich wohl nach münchen fahren müssen

hmmmmm......schon weit...


18. MAI in Graz

lg,RockMe
Verfasst am:

RE: Paul Gilbert Deutschland Tour

Gerrit schrieb:
Der Kollege kommt übrigens auch ins Brückenforum nach Bonn.

Geht da vllt. auch jmd. hin?


Danke für den Tip Kollege - Bonn is für mich als Öcher natürlich besser.

CU - P.
 
Auch Cliff konnte es nicht verhindern
Finally its back...

>>>> The Return of the Jedi Rack <<<<
Verfasst am:

RE: Paul Gilbert Deutschland Tour

Zeit für ´n kleinen Bericht von der Tour.

War am 15.05. im Bonner Brückenforum


Leider verirrten sich nicht allzuviele hierhin. Ich weiß, es wird jetzt heißen:
"Gegniedel will ja keiner mehr hören!"



Vielleicht lags aber auch daran das keinerlei Werbung gemacht wurde.
Nicht mal auf Gilberts Seite war ja vom Brückenforum was zu lesen.
Hätte Gerrit nix gepostet, hätte auch ich mich nicht hier hinbewegt



Paul bot einen kompletten überblick über seine musikalische Schaffensperiode.
Los gings mit Hurry Up vom Get out of my Yard Album, von dem auch die nächste drei folgenden Titel stammten. Dann ein "Rückfall" in die Racer X Phase mit Scarified.
Auch an Mr.Big Songs wurde nicht gegeizt: Green Tinted Sixties Mind vom
Lean into it Album und Addicted to that rush wurden zum besten gegeben.



Hier noch ´n kleiner Clip aus´m Brückenforum



Ruebchen und Gerrit scheinen eine guten Riecher für Soundaggregate
zu haben, denn Pauls neuer Amp ist der Marshall Vintage Modern!



Gruß P.
 
Auch Cliff konnte es nicht verhindern
Finally its back...

>>>> The Return of the Jedi Rack <<<<
Verfasst am:

RE: Paul Gilbert Deutschland Tour

Nix gegen den Gilbert, aber wenn etwas Panne aussieht, dann wohl mit Kopfhörern zu spielen. Mann.....
 
Gruß

Marcello

"Mit mir selbst bin ich ohnehin selten zufrieden.
Aber das weiß ich, und es ist mir scheißegal."
Verfasst am:

RE: Paul Gilbert Deutschland Tour

Moin!

Ich war auch auf dem Gig im Brückenforum. Das Paul spielen kann wie kaum ein Zweiter ist klar, aber es macht Spaß zu sehen das er bei so wenig Leuten trotzdem freundlich, lustig und eben sehr engagiert zur Sache geht.
Es war ein klasse Konzert und eine einmalige Chance ihm aus 3 Metern Entfernung auf die Finger und das Equip zu schauen (welches übrigens recht übersichtlich ist).

Das mit den Kopfhörern muß wohl, er hört einige Frequenzen nicht mehr: http://www.paulgilbert.com/Speaker_Cabinets.html
Geht Eric Johnson ähnlich!

Allen die ihn noch sehen werden viel Spaß !!!
(und wenn es nur die coolen NASA-Anzüge sind )
Verfasst am:

RE: Paul Gilbert Deutschland Tour

Gerrit schrieb:
Haaaallooooo?!?!

Piero, ist das ein Witz, oder was???

Ich war in Bonn und habe Dich nicht gesehen ...

Kann doch nicht angehen.


Hmm, wo haste denn Gestanden?
 
Auch Cliff konnte es nicht verhindern
Finally its back...

>>>> The Return of the Jedi Rack <<<<
Verfasst am:

RE: Paul Gilbert Deutschland Tour

Also ich hab schon diverse Leute mit Kopfhörern auf der Bühne gesehen. Und gerade bei Leuten wie Paul Gilbert...geht es da nicht um die Musik?? Bei irgendwelchen Boybands ok...stört beim tanzen. Scheissegal wie´s aussieht, Hauptsache es klingt gut.
 

Wenn du eine weise Antwort willst, must du vernünftig fragen... Johann Wolfgang von Goethe
Das Leben ist nicht zu Ende, nur weil ein Traum nicht in Erfüllung geht.
Es hat nur einen Weg versperrt, damit man einen anderen sucht...
Chinesische Weisheit
Luc @Facebook
Luc@Youtube
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: Paul Gilbert Deutschland Tour

Luc schrieb:
Scheissegal wie´s aussieht, Hauptsache es klingt gut.


Echt? Scheißegal, wenn das Essen erbrochen aussieht... Hauptsache es schmeckt gut?
Scheißegal, wenn die Blume wie Hundekot aussieht... Hauptsache sie duftet?
Wenn der Sänger wie ein Penner aussieht, hauptsache er singt gut?

So genügsam bin ich nicht.

Aber vielleicht ist die Kopfhörervariante allen anderen im Vergleich überlegen und garantiert so die besten musikalischen Ergebnisse.
Dann mag es angehen.
 
Gruß

Walter


http://www.facebook.com/der.gitarrenbauer

Kunst ist schön - macht aber viel Arbeit
Karl Valentin
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.