Mein kleiner Sohn und der Bass

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Mein kleiner Sohn und der Bass

Hallo!

Mein kleiner 6 jähriger Sohn, etwas klein geraten, der auch eine 1/4 Gitarre hat, mag die Töne vom Bass lieber. Er spielt "Smoke on the Water" mit einzelnen Noten.

Natürlich möchte ich seine Musikalität fördern. Gibt es überhaupt Akustik- oder E-Bässe für Kinder in 1/2 ?

Grüße
Ralf
Verfasst am:

RE: Mein kleiner Sohn und der Bass

Von Firefox gabs es zumindest den Precision-Bass auch als Mini. Wunder darf man von so einem Teil nicht erwarten.

Ein Shortscale, der halbwegs ernstzunehmen ist und schon fast als Instrument durchgeht, ist der Mustang-Bass und bauartähnliche. Da könnte er länger dran Spaß haben, aus dem anderen wächst er schnell raus.
Verfasst am:

RE: Mein kleiner Sohn und der Bass

mad cruiser schrieb:
Von Firefox gabs es zumindest den Precision-Bass auch als Mini. Wunder darf man von so einem Teil nicht erwarten.

Ein Shortscale, der halbwegs ernstzunehmen ist und schon fast als Instrument durchgeht, ist der Mustang-Bass und bauartähnliche. Da könnte er länger dran Spaß haben, aus dem anderen wächst er schnell raus.


Von der Fendertochter "Squier" gibt es auch noch einen Shortscale-Bass namens Bronco. Hat ungefähr Gitarrengröße und Preis-Leistung ist OK.
Verfasst am:

RE: Mein kleiner Sohn und der Bass

vielen Dank für die guten Tipps.

Das Schlüsselwort lautet wohl: Shortscale.

Der Tipp mit dem DeArmond Ashbory Bass ist auch recht interessant.

Grüße
Ralf
Verfasst am:

RE: Mein kleiner Sohn und der Bass

David ben Jesse schrieb:
Der Tipp mit dem DeArmond Ashbory Bass ist auch recht interessant.

...allerdings halte ich einen Fretless nicht unbedingt für ein gutes Einsteigerinstrument - die klassischen Zupfer und Streicher mögen es mir verzeihen.
 
Gruß & Grooves,
Andreas
--

Tu Deinem Admin was Gutes.
Verfasst am:

RE: Mein kleiner Sohn und der Bass

Banger schrieb:
David ben Jesse schrieb:
Der Tipp mit dem DeArmond Ashbory Bass ist auch recht interessant.

...allerdings halte ich einen Fretless nicht unbedingt für ein gutes Einsteigerinstrument - die klassischen Zupfer und Streicher mögen es mir verzeihen.


Außerdem ist das Zupfen von Kaugummistricken ein außerordentliches haptisches Erlebnis. Man kann auch drauf verzichten.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.