Bass-Gitarre Mark Hoppus von Fender!

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Bass-Gitarre Mark Hoppus von Fender!

Hallo Leute,

bin erst neu hierhin gekommen, spiele auch erst seit 2 Monaten Bass, habe mir ein Billigangebot von Harley Benton zuerst besorgt, doch so langsam merkt man doch, dass das nichts taugt.

Da ich sowieso ein großer Blink 182 Fan bin, würde ich gern eure Meinung zu dieser E-Bass von Fender hören:

http://www.thomann.de/de/fender_mark_hoppus_bass_rw_sg.htm

Hoffe auf eine Antwort!

Danke
Verfasst am:

RE: Bass-Gitarre Mark Hoppus von Fender!

Also mir persönlich gefällt die Farbe garnicht ;o)
soll aber mal kein Qualitätsmerkmal sein. Ich würde persönlich sagen, dass du bei diesem Bass den Namen mitkaufst. Da dein nick hier diesem entspricht sage ich mal, dass du ein Fan von diesem Herren bist?

Hab bis jetzt viel gutes über die p-bässe von squier gehört. Am besten ist, du fixierst dich nicht zu sehr auf genau einen Bass. Es gibt schon einige Threads worin nach geeignetem Equipment gefragt und sogar beantwortet wurde ;)
Verfasst am:

RE: Bass-Gitarre Mark Hoppus von Fender!

Hi, ich selber bin auch Blink und natürlich Mark Hoppus Fan und spiele auch Bass ... Vor wenigen Monaten war ich dann auch auf der Suche nach nem neuen, und hatte mich zuerst natürlich auch irgendwie auf den fixiert.

Ich bin ja auch sehr sehr angetan von Mark Hoppus' Basssound, aber ich kann dir sagen, dieser Bass wird 100-prozentig nicht so klingen, garantiert nichtmal ansatzweise ;)
Ähnlich wirds dann vielleicht, wenn du dir auch noch sone Ampeg 8*10er Box mit entsprechendem Topteil dazu holst, aber mal ehrlich, das kann man ja nicht bezahlen .. und will man sicher auch garnich, wenn man noch nicht so lange spielt!

So, und als ich dann auf der Suche nach meinem neuen Bass war, hab ich einfach mal probiert .. Standard Jazz Bässe, American Jazz Bässe, Highway One Jazz und Precision Bässe, den Mike Dirnt Signature Preci ... und zum Schluss hat mir ein ganz normaler Standard Jazz Bass einfach am besten gefallen, und war preislich mit 555 Euro auch ok!

Deshalb rate ich dir wirklich, den höchstens dann zu kaufen, wenn du ihn auch schon gehört hast, und vor allem selber damit gespielt hast! Und außerdem .. mir hab die 4 Farben die es davon gibt überhaupt nich gefallen ;)

Achso, und was noch meine persönliche Meinung ist: Mit dem Jazzbass bin ich jetzt besser dran, als mit nem Preci, denn ich hab zwei Pickups, und ich kann von jedem die Lautstärke extra regeln. Der Toneregler bedient leider beide Pickups, ich denk, ansonsten hätte man ne noch größere Vielfalt!

lg
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.