Unterschied Amp und Topteil

Seite 1 von 2
Verfasst am:

Unterschied Amp und Topteil

Also ich habe erst angefangen Bass zu spielen und mir eine billige Bass Combo gekauft doch ich möchte wissen was ich auf alle Fälle brauche wenn ich mir den Verstärker selbst zusammenstelle falls ich mir keine Combo mehr kaufen möchte und was ist der Unterschied zwischen Amp und Topteil

Mit einem Amp kann man die Effekte einstellen oder? Und ein Topteil hat die Standardeinstellungen und wenn man ein Topteil an eine Box anschließt kann man doch schon spielen oder?

Hoffe jemand kann mir helfen!
Verfasst am:

Re: Unterschied Amp und Topteil

moejoe schrieb:
Also ich habe erst angefangen Bass zu spielen und mir eine billige Bass Combo gekauft doch ich möchte wissen was ich auf alle Fälle brauche wenn ich mir den Verstärker selbst zusammenstelle falls ich mir keine Combo mehr kaufen möchte und was ist der Unterschied zwischen Amp und Topteil

Mit einem Amp kann man die Effekte einstellen oder? Und ein Topteil hat die Standardeinstellungen und wenn man ein Topteil an eine Box anschließt kann man doch schon spielen oder?

Hoffe jemand kann mir helfen!


Zuest einmal Hallo und Willkommen im Forum

Zum 2. also zum Thema: ich befürchte Du verdrehst bzw. vermischt da einiges.

AMP = Amplifier = Verstärker... hiervon gibt es

TOPS, das sind die Verstärker wo Du zusätzlich noch eine Box mit einem oder mehreren Speaker brauchst, um das gesendete Signal auch hören zu können. Und dann gibt es da noch

COMBOs welche Verstärker und Box mit Speaker miteinander vereinen. Wenn Du Deine Gitarre in ein Combo einstöpselst und die vorhandenen Regler nicht auf "0" stehen hörst Du etwas.

Das mit den Effekten ist eine dritte Geschichte. Effekte kannst Du in Form von einzelnen Bodenpedalen oder flexiblen Multieffektgeräten hinzufügen. Einige der neuen Amps haben auch eingebaute Effekte aber auch in den meisten älteren findest Du einen Federhall.

Bei den Amps kannst Du dann noch zwischen Transistoramps (aufgebaut wie ein Radio :o)) und Röhrenamps unterscheiden.

Hoffe damit konnte ich ein wenig System in Dein Wirrwarr bringen.

Gruß Hannes
 
endlich hab ich auch eine mySpace-Seite: http://www.myspace.com/hannestheisl
Verfasst am:

RE: Unterschied Amp und Topteil

hi moejoe,

habe deine frage schon mit einem schmunzeln gelesen, da es ja schon eine zeitlang her ist, dass man selber angefangen hat und angesicht der fachbegriffe meistens fragezeichen in den augen hatte... damals gabs leider noch keine foren im internet, so dass man meistens bekannte mitmusiker oder verkäufer in fachgeschäften (die es ja heute so nicht mehr gibt :--))) mit seinen fragen gelöchert hat... so, genug nostalgie

zu deiner frage:

denk mal an einen cd-player. den gibts einzeln als baustein oder tragbar und in einheit mit einem verstärker und lautsprecher, dann gerne auch als ghettoblaster bekannt.

so ähnlich verhält es sich mit topteil und combo. der combo ist eine einheit aus verstärker und lautsprecher. das topteil ist nur der verstärker, ohne lautsprecher, auch box genannt, also erstmal kein lärm! der combo ist interessant für den hausgebrauch, den proberaum und auch die meisten bühnen, da man alles beisammen hat, nix gross verkabeln muss und auch der aufwand an gewicht und volumen sich meist in grenzen hält.

beim topteil und einer box stösst du dann schon in höhere sphären! hier hast du z.b. die möglichkeit verschiedene topteile mit verschiedenen boxen zu kombinieren und stehst somit vor unzähligen klangvariationen. allein die auswahl der lautsprecher in so einer box ist vielfältig. angefangen bei einem 12 zoll lautsprecher, geht es dann zu zweien, bis zu vieren usw. bei mitschnitten von bands wie ac/dc sieht man dann auch gerne mal ganz viele von den legendären 4x12er boxen rumstehen, was aber wohl eher der show als dem sound dient.

das klassische marshall stack sieht dann auch demnach ein topteil und 2 von den 4x12ern vor. mit nur einer box spricht man dann von einem "half stack".

einem anfänger empfehle ich immer einen schönen combo. ist natürlich abhängig von der musik die man machen will und dem sound den man erzeugen will.

lg

alex
Verfasst am:

RE: Unterschied Amp und Topteil

Also mich würde dieses Topteil mit dieser Box interessieren:

http://www.thomann.de/at/behringer_bx4500h_ultrabass_basshead.htm

http://www.thomann.de/at/behringer_bb_210_bass_box.htm


Wenn ich mir diese beiden Geräte kaufen und miteinander verbinden würde, würde ich dann einen Sound hören???

Könntest du mir Amp noch einmal genau beschreiben und was ist ein Preamp?

Ich nehme mal dieses als Beispiel:

http://www.thomann.de/at/behringer_bassvamp_pro_lx1b_pro.htm


Ist dieses Amp für Effekte zuständig oder könnte ich es statt einem Topteil zu einer zu einer Box dazukaufen oder braucht man außer diesem Preamp gar nichts mehr ???(hab gerade den "Überblick" verloren)
Verfasst am:

RE: Unterschied Amp und Topteil

moejoe schrieb:
Also mich würde dieses Topteil mit dieser Box interessieren:

http://www.thomann.de/at/behringer_bx4500h_ultrabass_basshead.htm

http://www.thomann.de/at/behringer_bb_210_bass_box.htm


Wenn ich mir diese beiden Geräte kaufen und miteinander verbinden würde, würde ich dann einen Sound hören???


Ja, damit hörst Du etwas, wenn Du das Topteil (Verstärker mit integriertem Preamp) mit der Box verbindest.

Bezüglich Preamp:
Der ist bereits in dem von Dir ausgesuchten Topteil eingebaut.
Man kann auch eine Lösung wählen, bei der der Preamp und der Endverstärker eigenständige Geräte sind.
Dabei erledigt der Preamp im Wesendlichen die Aufgabe der Klangregelung und Vorverstärkung und der Endverstärker macht dann das ganze, an eine Box angeschlossen, laut.
 
Meine hier kundgegebenen Meinungen und Aussagen sind natürlich rein subjetiv.

Gruß Hans-Werner

Ach ja, und allzeit schöne Töne!
Verfasst am:

RE: Unterschied Amp und Topteil

Danke für die Antwort. Eine Frage hätte ich noch mit welchem Kabel verbinde ich Box und Topteil und ist dieses beim Topteil oder bei der Box bereits im Lieferumfang oder müsste ich es mir seperat dazukaufen?
Verfasst am:

RE: Unterschied Amp und Topteil

moejoe schrieb:
Danke für die Antwort. Eine Frage hätte ich noch mit welchem Kabel verbinde ich Box und Topteil und ist dieses beim Topteil oder bei der Box bereits im Lieferumfang oder müsste ich es mir seperat dazukaufen?


Ich glaube nicht, dass das Kabel mit dabei ist.

Dur brauchst ein Lautsprecherkabel um den Verstärker mit der Box zu verbinden.
Schau mal rechts auf der von Dir gelinkten Th...-Seite, da ist glaube ich ein passendes 1,5m langes Lautsprecherkabel mit Klinken und Speakonstecker, als Zubehör aufgeführt.
 
Meine hier kundgegebenen Meinungen und Aussagen sind natürlich rein subjetiv.

Gruß Hans-Werner

Ach ja, und allzeit schöne Töne!
Verfasst am:

RE: Unterschied Amp und Topteil

moejoe schrieb:
Meinst du z.B. so ein Kabel würde ich brauchen?

http://www.thomann.de/at/pro_snake_bassamp_speakercable_15_m.htm



Genau!

der Behringer Amp hat, meine ich gelesen zu haben, Speakon-und Klinkenausgänge und die Box einen Klinkeneingang.

Schau da aber besser noch mal nach.

Im Zweifelsfall nimm ein Lausprecherkabel mit zwei Klinkensteckern.
 
Meine hier kundgegebenen Meinungen und Aussagen sind natürlich rein subjetiv.

Gruß Hans-Werner

Ach ja, und allzeit schöne Töne!
Verfasst am:

RE: Unterschied Amp und Topteil

Hab jetzt einfach mal weitergesucht und den Begriff Bass Stack gefunden könntest du mir erklären was das ist?
Verfasst am:

RE: Unterschied Amp und Topteil

honeyweed schrieb:
h

das klassische marshall stack sieht dann auch demnach ein topteil und 2 von den 4x12ern vor. mit nur einer box spricht man dann von einem "half stack".


alex


oder wikipedia:

[Bearbeiten]

"Sind Verstärker und Box getrennt, so spricht man von Topteil (englisch Head) und Box (englisch Cabinet). Sind die genannten Teile aufeinandergestapelt, so spricht man von einem Turm (englisch Stack). Hier unterteilt man wiederum in einen Half-Stack (Verstärker mit einer Box) und einen Full-Stack (Verstärker steht auf 2 Boxen). Bei den Boxen der sogenannten Stacks handelt es sich üblicherweise um Einheiten mit jeweils 4 mal 12"-Gitarrenlautsprecher. Es gibt allerdings auch 1x12"-, 2x12"- oder 4x10"-Boxen."

gilt so auf für bassanlagen, da ist nur oftmals die lautsprecherkonfiguration anders z.b. eine box mit 1x15 zoll lautsprecher und dann noch eine drüber mti 4x10 zoll lautsprechern und dann den verstärker also das "topteil" oben drauf. das wäre dann ein "full stack". oft sieht man aber auch nur eine der genannten boxen und spricht dann vom "half stack".
Verfasst am:

RE: Unterschied Amp und Topteil

Ich habe gehört, dass Behringer eine Schlechte Qualität hat und nichts taugt. Nun würde mich als Topteil der Warwick Profet 3.2 interessieren und als Box würde ich eine nicht allzu teure suchen. Mich würde die ASHDOWN MAG115T interessieren. Das Problem: Die Leistung des Topteils beträgt 300W ich glaube an 4Ohm und die Belastbarkeit der Box beträgt 250W an 8Ohm ist es klug mir diese Box zu diesem Topteil zu kaufen oder nicht?

Topteil:

http://www.thomann.de/at/warwick_profet32_basstopteil.htm

Box:

http://www.thomann.de/de/ashdown_mag115.htm?partner_id=74276
Verfasst am:

RE: Unterschied Amp und Topteil

Dieses Bundle wäre sehr interessant aber trotzdem möchte ich wissen wie schlimm es ist wenn das Topteil mehr Watt hat als die Box aushält ob man so überhaupt spielen kann und wie viel Watt das Top höchstens mehr haben darf als die Box aber in meinem Fall dachte ich es wäre ddoch nicht so schlimm oder denn:

Topteil: 300W an 4Ohm
Box: 250W an 8Ohm

ist die Ohmzahl in diesem Fall entscheident?

HaWe schrieb:
Das hier wäre doch evtl. was passendes: http://www.thomann.de/de/ashdown_mag_300h_bundle.htm

Da hast Du alles zusammen, was Du brauchst.


Diese Box die im Set enthalten ist würde ich sowieso kaufen wenn es mit der billigeren nicht geht nur dachte ich trotzdem an den Warwick Profet 3.2 zu der Box weil er einfach noch ein wenig billiger ist und ich noch nicht so professionell spiele und lieber noch etwas spare bevor ich mir nachher die teuren professionellen Sachen kaufe

Denn das Set das du mir vorgeschlagen hast kostet 555€

Warwick Profet 3.2, 249€ Je nach dem Ashdown mit 1x15" Speaker 219€ (nur wenn sie wirklich funktioniert mit dem 300W Topteil) ansonsten die Ashdown Box mit 4x10" Speaker wie im Set 269€= 468 bzw.518€ Ein Kabel
ca.10€ glaube ich.

Das sind also 27€ Mindestersparnis (mit der billigeren Box wären es immerhin 77€) und auserdem habe ich jetzt nur ein billiges Bassset zum anfangen und 27€ Ersparnis für einen neuen Bass sind immerhin ein kleiner Anfang.
Verfasst am:

RE: Unterschied Amp und Topteil

Ein Verstärker sollte grundsätzlich nicht mehr Leistung abgeben, als die Box vertragen kann, da sonst die Gefahr besteht, dass die Box beschädigt werden kann. Und das ist dann teurer, als gleich eine Box mit ausreichender Leistung zu kaufen.

Wieviel Leistung der Amp an 8 Ohm abgibt, kann ich Dir nicht sagen. Es dürften aber weniger, als 300W sein.
Trotzdem würde ich die leistungsstärkere Box nehmen.


Bezüglich der Wahl des Versärkers:

Ich habe nichts gegen Warwick (den kenn ich nicht), aber mein Sohn hat den Ashdown und ist sehr zufrieden mit dem Teil. Daher mein Tip.

Entscheiden mußt Du selbst.
 
Meine hier kundgegebenen Meinungen und Aussagen sind natürlich rein subjetiv.

Gruß Hans-Werner

Ach ja, und allzeit schöne Töne!
Verfasst am:

RE: Unterschied Amp und Topteil

Ich hätte aber noch eine Frage (warscheinlich nicht die letzte LOL) bei meinem jetzigen verstärker höre ich den Punch der Noten also das Basstypische Pumpern nicht wenn ich eine Note spiele. Merkt man es bei dem Ashdown Verstärker oder bekommt man ein starkes Pumpern nur mit einem Effektgerät richtig rüber oder wie funktioniert das?
Verfasst am:

RE: Unterschied Amp und Topteil

Ich hab auf thomann jetz ein paar sets gefunden die interessant sind

http://www.thomann.de/at/gallien_krueger_backline_250_bundle_2.htm

wäre billig und für mich auf alle fälle geeignet und das Topteil wiegt nur die Hälfte des Warwicks (beim Ashdown weiß ichs nicht) und könnte mir zu der Box später entweder das Warwick oder Ashdown Topteil dazukaufen

oder:

http://www.thomann.de/at/gallien_kruegerharley_benton_backline_600b115h_set.htm

billig tolles Topteil und später mal eine Box eine bessere


was sagst du welches wäre besser denn ich bin mir unsicher ob ich wirklich gleich das 555€ Set da ich erst kurz spiele und nicht weiß ob ich wirklich noch lange spiele
Verfasst am:

RE: Unterschied Amp und Topteil

moejoe schrieb:
was sagst du welches wäre besser denn ich bin mir unsicher ob ich wirklich gleich das 555€ Set da ich erst kurz spiele und nicht weiß ob ich wirklich noch lange spiele


mei, ist das hier ne verbindliche kaufberatung? du hast doch vom armen und geduldigen hawe ne menge tipps bekommen? wenn du nicht weiss, ob du überhaupt bass spielen willst oder in 2 monaten auf triangel umschwenkst, kauf doch einfach garnix, oder?
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.