Die peinlichsten Vorkommen bei Beschallungen

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Die peinlichsten Vorkommen bei Beschallungen

Hallo GuitarWorld-Forum,

es soll ja noch Leute geben, die absolut nicht wissen, was ein Mikrofon ist oder wie man (frau!) damit umzugehen hat. Wer's nicht glaubt, hier der Beweis: http://www.mix4munich.de/too-technical.htm - selber sehen und ablachen!

Habt Ihr bei Gigs oder Beschallungen auch schon mit so Kandidaten zu tun gehabt? Ich glücklicherweise nicht. Aber was nicht ist ...

Viele Grüße
Jo
 
Mix4Munich | Johannes Komarek
PA-Rental: www.mix4munich.de | PA-Workshops zum Einlesen: www.mix4munich.de/portal.htm
Verfasst am:

RE: Die peinlichsten Vorkommen bei Beschallungen

ich lach mich kaputt.....

aber mit diversen FF komandanten schaut des fast so ähnlich aus....
 
Traurige Erkenntnis:
...Nicht das Erreichte zählt, sondern das Erzählte reicht...
...Andere zu stalken und auf die Füße zu treten bedeutet nicht besser zu sein sondern sich besser zu fühlen...
Homepage: http://www.AugeundSo.at
Verfasst am:

RE: Die peinlichsten Vorkommen bei Beschallungen

Die arme Pfeffermühle, äh, Mikrokapsel...
Verfasst am:

RE: Die peinlichsten Vorkommen bei Beschallungen

Inhalt auf Wunsch des Autors am 09.10.2013 gelöscht.
Verfasst am:

RE: Die peinlichsten Vorkommen bei Beschallungen

Inhalt auf Wunsch des Autors am 09.10.2013 gelöscht.
Verfasst am:

RE: Die peinlichsten Vorkommen bei Beschallungen

Ooops, peinsam - aber im September war ich kaum im Forum unterwegs und habe diesen Thread damals nicht mitbekommen. Asche auf mein Haupt ... Der Klugscheissmodus jedenfalls sei Dir verziehen

Viele Grüße
Jo
 
Mix4Munich | Johannes Komarek
PA-Rental: www.mix4munich.de | PA-Workshops zum Einlesen: www.mix4munich.de/portal.htm
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.