Aufnehmen mit DI Box

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Aufnehmen mit DI Box

Hallo zusammen

Ich wollte zukünftig meine Demoaufnahmen zu Hause zusätzlich mit einem DI Signal machen, damit ich den Sound ggf später reampen kann.

Meine erste Frage:
WAS brauche ich dazu alles (Di-Box an und für sich ist klar, ...aber was sonst noch?).

Dann, schalte ich eine DiBox vor oder hinter das Audioface? also amp > di Box > Interface > PC ?

Und, muss man dann im Ableton (meine Aufnahmesoftware) etwas speziell einstellen?

Ich hoffe ihr könnt mir einige dieser Fragen beantworten

Gruss und Danke!!!
Verfasst am:

RE: Aufnehmen mit DI Box

Hallo,

prinzipiell würde es so gehen: Gitarre in DI-Box, link zum Amp und Di-Signal in Interface. Alos vor den Amp das Signal abgreifen. Du willst das Signal ja später noch bearbeiten können. Beim reampen dann das ausgegebene Signal großzügig abschwächen, damit du der Pegel wieder stimmt, das hört man aber.

Hoffe die Frage nicht falsch vestanden zu haben ;)

Gruß,
Jacques
Verfasst am:

RE: Aufnehmen mit DI Box

ah cool danke!

kennt jemand die DI Ultra DI 100 Behringer Box?

Taugt die was?
Verfasst am:

RE: Aufnehmen mit DI Box

Für deinen Fall gilt das von Jacques Gesagte.

Aber Vorsicht: manche DI Boxen sind auch darauf ausgelegt, dass man sie hinter dem Amp betreibt. Die Behringer Ultra DI 100 hat z.B. eine (zuschaltbare) Boxensimulation an Bord. Ich besitze das Teil und wollte es zum Homerecording verwenden, um keine laute Box im Zimmer betreiben zu müssen. Klang aber sehr mittelmäßig.

Für deine Zwecke sollte das Teil aber bestens geeignet sein. Korrigiert mich, wenn ich mich täusche.

Du benötigst übrigens noch ein XLR Kabel für die Verbindung zwischen DI Box und Interface. Das Behringer ist zudem ein aktives Gerät und braucht Phantomspeisung aus dem Interface.

EDIT: Ich sehe gerade: es gibt auch ein Batteriefach - falls du keine Phantomspeisung zur Verfügung hast.
Verfasst am:

RE: Aufnehmen mit DI Box

cook, du redest von der Behringer Ultra GI100, oder nicht?
Hab die auch , sehr zufrieden damit...
Die ultra DI100 ist glaub ne simple DI box, ohne speaker sim., und passiv. Sollt aber auf jeden fall ok sein! Die Behringer DI boxen sind total brauchbar, meiner Erfahrung nach. Kriegste wohl nix besseres für nen ähnlichen preis.
Verfasst am:

RE: Aufnehmen mit DI Box

also damits klar is:

GI100 : kannst du auch den AMP direkt abnhemen, entweder über nen lineout, falls er das hat, oder über den speaker out. D.h. zwischen speaker out und boxe dazwischengeschaltet.
Man kann sie aber genausogut als 'normale' DI box gebrauchen ,d.h. ohne amp, guitar -> Gi100 -> pc (oder mixer oder was auch immer).

Falls du sowieso nur Guitar direkt aufnehmen willst reicht auch die DI 100. Damit kannst du aber nicht den amp direkt aufnhemen..aber willst du ja auch glaub nid.
Verfasst am:

RE: Aufnehmen mit DI Box

elanol schrieb:
also damits klar is:

GI100 : kannst du auch den AMP direkt abnhemen, entweder über nen lineout, falls er das hat, oder über den speaker out. D.h. zwischen speaker out und boxe dazwischengeschaltet.
Man kann sie aber genausogut als 'normale' DI box gebrauchen ,d.h. ohne amp, guitar -> Gi100 -> pc (oder mixer oder was auch immer).

Falls du sowieso nur Guitar direkt aufnehmen willst reicht auch die DI 100. Damit kannst du aber nicht den amp direkt aufnhemen..aber willst du ja auch glaub nid.


nene, mir gehts nur darum daheim mit einem referenzsound daheim aufzunehmen (hab da das digitech gnx), und dann das aufgenommene in einem studio mit einem amtlichen amp zu reampen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.