Riesengroßes Problem mit Floyd Rose

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Riesengroßes Problem mit Floyd Rose

Hallo,
Ich habe ein ziemlich großes Problem mit meiner Dean Vendetta mit Floyd Rose.Ich habe letztens mal neue Saiten(10er) aufgezogen und gestimmt.Als ich fertig war,hab ich gesehen,dass der Tremolo hinten hochstand.Hab mir gedacht,dass ich wohl lieber wieder 9er draufmach(Bei 10er Saiten hätte ich mich auch nicht wundern sollen,dass es hochsteht,weil ich vorher immer 9er draufhatte und es richtig lag).also hab ich die Saiten gegen 9er ausgetauscht.Ich zieh die Saiten also rauf und stimm sie.Ich guck auf den Tremolo und alles sieht normal aus.Nur dann hab ich angefangen zu spielen und habe gemerkt,dass es scheppert.Der Tremolo stand nicht hoch sondern hing nach unten.
Ich denk sch****.Da hab ich die schwächste Feder hinten rausgenommen und gestimmt.Da stand es wieder hoch.Dann hab ich 10er wieder rauf und eine extra Feder reingemacht.Es lag gut,aber die Spannung auf den saiten war viel zu hoch.Und da wusste ich auch nicht weiter.Woran könnte es liegen?Vor der ganzen Aktion war alles ok und es lag super.
Ich bitte um Hilfe.

mfg

Berz
Verfasst am:

RE: Riesengroßes Problem mit Floyd Rose

Hey... grundsätzlich ist es eigentlich kein Riesenproblem. Ich denke nur, du musst lernen, wie man es richtig einstellt. Wenn ich das richtig verstanden habe, was du geschrieben hast,glaube ich nicht, dass irgendwas kaputt ist. Ich habe das hier von der Floyd Rose homepage kopiert:



FLOYD ROSE ORIGINAL TREMOLO - CHANGING TO A DIFFERENT GAUGE STRING SET

To change to a heavier gauge of strings you need to tighten the springs, reset the intonation, and possibly adjust the truss rod tension. If your not accustomed to working on guitars you may want to take your guitar to a qualified guitar repairman who is familiar with Floyd Rose systems. But if you want to try it, here’s what you do...

To change to a heavier gauge of strings:

Step 1:
Replace all your strings with the heavier gauge strings and tune the guitar to an electronic tuner
(leave the nut clamps un-clamped).

Step 2:
Check to see if the base plate is parallel with the body.

Step 3:
If the base plate seems to be tilting up away from the body, increase the spring tension and re-tune.
If the base plate seems to be tilting down closer to the body, decrease the spring tension and retune.


Wenn dir das nicht weiterhelfen sollte google einfach mal "Floyd Rose einstellen" oder "Floyd Rose Set Up". Prinzipiell musst du nur schauen, dass die Bodenplatte parallel ist zum Body und halt immer nachstimmen und hinten die schrauben lockern oder lösen. Wenn die Gitarre gestimmt ist und die PLatte parallel bist du fertig... Das ganze braucht n bisschen Übung aber wenn du's ein paar mal gemacht hast dauert das nicht länger als 15-20 Min allerhöchstens. Viel Erfolg!

Gruß

Jan
Verfasst am:

RE: Riesengroßes Problem mit Floyd Rose

Ach so, und wegen der Saitenspannung... ich bin nicht sicher, ob ich das verstanden habe, aber es ist ganz normal, dass die Spannung höher ist, wenn du bei gleicher Stimmung dickere Saiten benutzt.

Gruß

Jan
Verfasst am:

RE: Riesengroßes Problem mit Floyd Rose

010er raufgeben
federn und federbasis immer wieder anpassen bis stimmung und tremololage passen. mühsam aber so isses eben mit FR.
wen du eine feder rausnimmst bzw. reingibst änderst du zuviel. ändere einfach die federspannung dort wo die federn angehängt sind (am korpus) durch rein bzw. rauzsschrauben.

2. möglichkeit.
holzkeil zwischen korpus und tremblock so dass das trem korrekt liegt.
saiten drauf. dann federspannung so lange erhöhen (durch schrauben und/oder feder tauschen) bis der keil rausfällt.
feddisch.
viel spass
auge
 
Traurige Erkenntnis:
...Nicht das Erreichte zählt, sondern das Erzählte reicht...
...Andere zu stalken und auf die Füße zu treten bedeutet nicht besser zu sein sondern sich besser zu fühlen...
Homepage: http://www.AugeundSo.at
Verfasst am:

RE: Riesengroßes Problem mit Floyd Rose

Danke für die Tipps.Habs hinbekommen.
Das hat mich alles auf ne simple idee gebracht
Verschoben: 09.03.2008 Uhr von Banger
Von Gitarre nach Gitarren- & Gitarrenampfragen für Einsteiger
Verfasst am:

RE: Riesengroßes Problem mit Floyd Rose

Berz schrieb:
Danke für die Tipps.Habs hinbekommen.
Das hat mich alles auf ne simple idee gebracht


Und welche Idee jetzt
 
D'oh!

On sale:
Multicore 16/4
Mischpult mit Knöpfen ohne Computer Yamaha MG16/6fx
Mixercase mit Aufsteller extra tief!
Behringer graphischer EQ 3102
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.