DIY-Amp von AX84.com

Seite 1 von 1
Verfasst am:

DIY-Amp von AX84.com

Hallo Amp-Schrauber!

ich wollte mir mal eine Röhren-Mikrobe für zuhause zulegen.
Auf der Suche nach "meinem" Mini-Röhrenamp bin ich dann
bei eBay auf einen kleinen Selbstgebauten gestossen, der nach
plänen von AX84.com gebaut war, es war das Hi-Octane-Model:

http://www.ax84.com/hioctane.html

Leider habe ich die Auktion verpennt und das Gehäuse hatte
mir eh nicht so toll gefallen. Ich stehe jetzt aber in Kontakt mit
dem Erbauer des Amps und er würde mir das Ding nochmal bauen.

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=140212566810&_trksid=p3907.m32&_trkparms=tab%3DWatching

Was haltet ihr von dem Kleinen? Hat den schon einer hier gebaut?

Gruss

Manuel
 
Grusz

Manuel

www.doedelhaie.de
Punk Rock aus Duisburg-Rheinhausen seit 1984 !!!

www.impact-records.de
Punk Rock Label

www.impact-mailorder.de
Punk Rock Mailorder



Zuletzt bearbeitet von madler69 am 27.04.2008, insgesamt einmal bearbeitet
Verfasst am:

RE: DIY-Amp von AX84.com

Hallo,

das Problem liegt darin dass dir der amp von einer Privatperson gebaut wird. Woher weisst du dass diese Person vertraut mit den Richtlinien des VDE ist?

Die Sache ist nicht ganz ohne. Ich glaube dem potenziellen Erbauer ist auch nicht bewusst dass er da mit einem Bein im Knast steht.

Ich muss zugeben dass der Amp sehr gut aufgebaut ausschaut, aber man weiss ja nie.

Grüße,
Swen
 
Crank it!
Verfasst am:

RE: DIY-Amp von AX84.com

Hi Swen,

da hast du natürlich völlig Recht, aber wesentlich
gefährlicher wäre es, wenn ich es selbst versuchen würde

Ich werde vor der ersten Inbetriebnahme noch
eine Person meines Vertrauens draufschauen lassen,
die Garantiert mit den VDE-Richtlinien vertraut ist.

Was man auf den Bildern sieht, ist meines Erachtens
nach aber wirklich sauber gemacht.

Gruss

Manuel
 
Grusz

Manuel

www.doedelhaie.de
Punk Rock aus Duisburg-Rheinhausen seit 1984 !!!

www.impact-records.de
Punk Rock Label

www.impact-mailorder.de
Punk Rock Mailorder

Verfasst am:

RE: DIY-Amp von AX84.com

Nabend!

Der kleine Brüll-Würfel nimmt langsam Gestalt an.
Sieht auch schon ganz charmant aus. Ich hoffe,
er klingt nur halb so gut, wie er bis jetzt aussieht



Die Holzklötze sind nur Montageständer und kommen
natürlich wieder ab. Vom Gehäuse her wird's Recty-Style
mit Riffelblech und Lüftungsschlitzen in der Front.

Gruss

Manuel
 
Grusz

Manuel

www.doedelhaie.de
Punk Rock aus Duisburg-Rheinhausen seit 1984 !!!

www.impact-records.de
Punk Rock Label

www.impact-mailorder.de
Punk Rock Mailorder

Verfasst am:

RE: DIY-Amp von AX84.com

Hast Du den Amp denn schonmal gehört/ selber gespielt?

Der klingt doch bestimmt nicht wie ein Recti ... ich kann mir das so garnicht
vorstellen. Aber Du hast doch eine 4x12" Rectifier-Standard, wie ich mich zu
erinnnern glaube. Ich glaube darüber knallt der Amp ordentlich!

Wie hast Du das mit dem Logo gemacht und was steht da eigentlich drauf?

Beste Grüße!
 
Verfasst am:

RE: DIY-Amp von AX84.com

Hi Gerrit!

Nein, ich hab das Ding selbst weder gehört noch gespielt.
Ist ein totaler Schuß ins Blaue. Ich habe nur alles mögliche
bei AX84.com und in diversen Foren darüber gelesen.
Das er nicht wie ein Mesa klingen wird, ist klar.
Es ist aber ein "echter" Rectifier, die Gleichrichtung erfolgt
mit einer EZ80-Röhre.

Die Front-Platte samt Logo habe ich im CorelDraw entworfen
und dann in so einem Laden der normalerweise Schilder graviert
herstellen lassen. Im Logo steht "Baby Rectifier Terror Head"

Hier findest du die Frontplatte als PDF:

http://www.ais-moers.de/gw/rectifier.pdf

Die weißen Punkte über der Beschriftung habe ich nur als
Bohr-Markierungen rein gravieren lassen.

Gruss

Manuel
 
Grusz

Manuel

www.doedelhaie.de
Punk Rock aus Duisburg-Rheinhausen seit 1984 !!!

www.impact-records.de
Punk Rock Label

www.impact-mailorder.de
Punk Rock Mailorder

Verfasst am:

RE: DIY-Amp von AX84.com

Der kleine Schreihals ist seit heute auf dem Weg zu mir. Freu !!!
Ich mach Meldung, sobald ich ihn bekommen und getestet habe.

Gruss

Manuel

EDIT: Der Amp ist da! Morgen geht's in den Proberaum.
Sobald das Gehäuse fertig ist gibt's Review und Fotos ...
 
Grusz

Manuel

www.doedelhaie.de
Punk Rock aus Duisburg-Rheinhausen seit 1984 !!!

www.impact-records.de
Punk Rock Label

www.impact-mailorder.de
Punk Rock Mailorder

Verfasst am:

RE: DIY-Amp von AX84.com

madler69 schrieb:
Hi Gerrit!

Nein, ich hab das Ding selbst weder gehört noch gespielt.
Ist ein totaler Schuß ins Blaue. Ich habe nur alles mögliche
bei AX84.com und in diversen Foren darüber gelesen.
Das er nicht wie ein Mesa klingen wird, ist klar.
Es ist aber ein "echter" Rectifier, die Gleichrichtung erfolgt
mit einer EZ80-Röhre.

Die Front-Platte samt Logo habe ich im CorelDraw entworfen
und dann in so einem Laden der normalerweise Schilder graviert
herstellen lassen. Im Logo steht "Baby Rectifier Terror Head"

Hier findest du die Frontplatte als PDF:

http://www.ais-moers.de/gw/rectifier.pdf

Die weißen Punkte über der Beschriftung habe ich nur als
Bohr-Markierungen rein gravieren lassen.

Gruss

Manuel


Die Frontplatte sieht super aus! Kompliment!
Verfasst am:

Nette Idee!

Also das find ich doch mal orginell .. Baby Rectifier .. Wow!

Ich hoff da gibts bald Fotos in der Equipment Galerie ??
Verfasst am:

RE: DIY-Amp von AX84.com

Sieht jetzt schon richtig geil aus! Bin echt mal auf Fotos vom fertigen Amp gespannt und vor allem auch darauf, wie er klingt!

Gruß

Jan
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.