Probleme in Musikprojekt

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Probleme in Musikprojekt

Hallihallo,
lang ists her, dass ich mich hier zu Wort gemeldet habe und jetzt gleich wieder mit einem Problem.
Ich leite ein Musikprojekt, in dem ich eine Band aus vier Jungen (14 Jahre alt) betreue und versuche ihnen unter die Arme zu greifen.
Nun hat sich jedoch in den 2-3 Monaten herauskristalisiert, dass Bassist und Schlagzeuger hoch motiviert sind, viel üben und ihre Sachen sicher spielen, der Gitarrist nicht übt und seine musikalische schwäche durch albernheiten überspielt und der Keyboarder hauptsächlich still und unsicher hinter seinem Keyboard sitzt.
Das wirkt sich natürlich auf alle aus und es geht einfach nicht mehr vorran.

Habt ihr eventuell Tipps und Anregungen für mich, wie ich die beiden zum Üben animieren kann? Mit den Eltern zu sprechen stelle ich jetzt mal hinten an, ich weiß selbst noch aus meiner Schulzeit, dass mich Lehreranrufe nicht gerade motiviert haben, eher das gegenteil bewirkten.

Eine Idee von mir ist, einen kleinen Workshop durchzuführen. Mich mit den Jungs ein Wochenende lang zusammensetzen und neues zu entwickeln und auch Einzelproben zu machen. Meint ihr, dass das etwas bringen würde?

Über Tipps würde ich mich sehr freuen und ihr würdet evtl. junge Musiker motivieren weiter zu machen. ;)

Gruß
Hendrik
Verfasst am:

RE: Probleme in Musikprojekt

Hallo Hendrik,

hast Du denn grundsätzlich überhaupt das Gefühl, das der Gitarrist von sich aus überhaupt eine gewisse Motivation mitbringt? Wenn er es nicht von sich aus möchte, wird es schwer bis unmöglich werden ihn zu motivieren.

Es ist mit Sicherheit auch eine Typfrage zu entscheiden wie man reagieren soll. Manch einer braucht die klare Konfrontation, andere werden dadurch erst Recht in eine Ecke gedrängt.

Vielleicht würde es ihm also gut tun, mal klar gesagt und gezeigt zu bekommen das er mit seiner Einstellung die anderen am vorankommen hindert.

Haben denn alle in der Gruppe eine ähnliche Ausgangsbasis? Oder haben Bassist und Schlagzeiger von vornherein viel mehr Erfahrung am Instrument mitgebracht?

Den Keyboarder wirst Du wohl am Anfang am besten im Einzelgespräch und-wenn möglich- im Einzelunterricht zu packen kriegen. Grundsätzlich muss allen der Spaß an der Musik vermittelt werden, und sie müssen mögen was sie da tun.

nen schönen Gruß,
Matthias
Verfasst am:

RE: Probleme in Musikprojekt

Hallo Hendrik,

ganz spontan sage ich zu sowas immer: nur sprechenden Menschen kann geholfen werden.

Wie sieht es denn in dieser Band aus. Hat sich von den "Fleißigen" schon mal einer beschwert?

Ich würde vermutlich zuerst mit dem Gitarristen mal unter vier Augen reden. Unter vier Augen deshalb, weil Du ja durchaus kritisch sein musst/willst und Kritik sollte am besten nicht vor versammelter Mannschaft ausgesprochen werden.
Zunächst ist ja zu hinterfragen warum, der Pursche so ne faule Socke ist.
Und dann kannst Du aus deinem eigenen Erfahrungsschatz sicherlich meinen Erfahrungssatz bestätigen: Der schlechteste ist immer der nächste, der geht
Naja, doofes Pauschaluretiel, aber der Spruch macht sich gut und so ganz unwahr ist er ja auch nicht.
Ne, im Ernst: irgendwie musst du versuchen, klarzumachen, dass eine Band immer nur so gut ist wie jeder einzelne Mitstreiter. Und wenn andere anders "arbeiten", dann werden die irgendwann auch andere Ziele bzw ein anderes Niveau haben.
Dass der Keyboarder still hinterm Gerät sitzt, ist nicht weiter schlimm. Wäre der extrovertiert, wäre er ja auch Gitarrist gewporden *GRINS*
Auch hier: einfach mal ansprechen.
Nach den Einzelgesprächen, müsstest Du dich dann in die Rolle eines Moderators für ein Gruppengespräch begeben und schauen/lenken, was dabei herauskommt.

So, nur meine 2 cent...und das spontan in den Raum geworfen.

Liebe GRüße
 
mein blog: www.hans-ulrich-mueller.de
email muelrich(at)yahoo.de
www.youtube.com/muelrichmusic
Verfasst am:

RE: Probleme in Musikprojekt

Naja, klingt jetz vll. ein bischen hart, aber ich würde ihm klar machen, dass er hier in der Band nichts mehr verloren hat. Deine Beschreibung nach sind ja min. 2 von 3 ihnen talentierte Musiker, der Keyboarder wird sicher auch gut sein, un dann wenn dann der Gitarrist so eine faule Kartoffel ist, dann verlieren sie schnell die Lust. Wäre Schade drum, ich würd einen neuen Suchen. Denn, wenn er nicht intresiert ist, wird er früher oder später so oder so gehen, bloß das bis dahin war dann verschwendete Zeit
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.