Crybaby ist nach Bypass-Mod tot :(

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Crybaby ist nach Bypass-Mod tot :(

Hi,
ich hab ein Problem mit meinem Crybaby. Ich hab den True Bypass Mod eingebaut, wie hier beschrieben:
http://www.stinkfoot.se/andreas/diy/mods/dunlop.htm

Ich hab die Version genommen, wo der Puffer erhalten bleibt. Die LED leuchtet, aber es kommt kein Signal durch, egal ob ds Wah an ist, oder nicht. Hab ich da was komplett falch verstanden? Ich hab das so gedacht (großes Bild):

- Blau, Lila, Grün = die Kabel vom alten Schalter
- Schwarz = Ground auf zu schwarz vom Poti
- Weiß = neues Kabel zur Platine


MFG -Basti-
Verfasst am:

RE: Crybaby ist nach Bypass-Mod tot :(

Hallo Basti,

da hilft nur alles überprüfen und im Zweifel nochmals alles überprüfen.
Wir können dir so aus der Ferne nicht wirklich helfen.

Ein Foto deines Aufbaus könnte eventuell helfen.

Grüße,
Swen
 
Crank it!
Verfasst am:

Re: Crybaby ist nach Bypass-Mod tot :(

Basti schrieb:
Hi,
ich hab ein Problem mit meinem Crybaby. Ich hab den True Bypass Mod eingebaut, wie hier beschrieben:
http://www.stinkfoot.se/andreas/diy/mods/dunlop.htm

Ich hab die Version genommen, wo der Puffer erhalten bleibt. Die LED leuchtet, aber es kommt kein Signal durch, egal ob ds Wah an ist, oder nicht. Hab ich da was komplett falch verstanden? Ich hab das so gedacht (großes Bild):

- Blau, Lila, Grün = die Kabel vom alten Schalter
- Schwarz = Ground auf zu schwarz vom Poti
- Weiß = neues Kabel zur Platine


MFG -Basti-


1 4 7
2 5 8
3 6 9

hast du Pin1 und Pin6 des 3PDT verbunden ?

wenn ja, kannst du mal Bilder machen, wo man gut die Schaltung sieht,
denn solange keine Teile defekt sind und es sich nur um ein Anschlussfehler handelt, kann man sehr wohl ne "Ferndiagnose" wagen, insofern das Bild, oder die Bilder so gut sind das man eindeutig sehen kann von woher nach wohin ein Kabel geht.

Robi
Robi
Verfasst am:

RE: Crybaby ist nach Bypass-Mod tot :(

Hi,
das lag alles an meinen schlechten Lötarbeiten .

Ich hab in zwischen alles nochmals überarbeitet, mit neuem Lötkolben, jetzt läuft alles wieder. Ich hab auch noch viele andere Mods verbaut, funktioniert alles wunderbar, bis auf den Q-Regler, der Regelt nicht. Das bekomme ich aber auch noch hin;-)


Trotzdem danke für die Hilfe



MFG -Basti-
Verfasst am:

RE: Crybaby ist nach Bypass-Mod tot :(

Hi Basti,

berichte doch bitte welche Mods du vergonnem hast und was es klanglich brachte! (Du hast doch ein GCB-95 vermoddet oder?)

Grüße,
Swen
 
Crank it!
Verfasst am:

RE: Crybaby ist nach Bypass-Mod tot :(

ich weis net welche Mods er genau gemacht hat, aber ich kann ja mal hier herschreiben wo was (klanglich) gemoddet werden kann.

das gilt für CryBabys und das Vox V847, denn die sind bis auf die Bufferschaltung absolut identisch, beide haben 10 Widerstände, 4 Caps, einen Elko und einen Inductor, mit den selben Werten.

Lautstärke erhöhen:
-68K (Eingangswiderstand) veringern (zbs 47K) wer es hier übertreibt empfängt Radio Moskau
-390Ohm (manchmal auch 470 oder 510 Ohm) Widerstand verringern
(zbs 330, dieser Mod fügt dem Sound auch mehr Bässe zu)

Sound ändern:
-1,5K Widerstand erhöhen um den Sound mittiger zu machen und etwas oben und unten zu beschneiden
-10nF Kondensatoren erhöhen um den Wahsound tiefer zu machen
-33K Widerstand erhöhen um das "Wah" deutlicher "aussprechen zu lassen"
-Inductor (Spule) ändern um den Sound zbs. knurriger zu machen
(zbs Red Fasel - sehr knurrig, Halo - etwas klassischer aber auch viel ausgewogener)

Regelcharakter ändern:
-HotPotz Poti gegen ICAR Typ ändern um den Regelcharakter weicher und weniger abrupt und damit besser steuerbar zu machen.

Experimentieren ist angesagt:
es lohnt sich auch mit verschiedenen Kondensatortypen zu experimentieren, weil die MKT´s schon recht hart klingen,
auch die (Metallschicht)Widerstände können gegen Kohleschichtwiderstände getauscht werden um den Sound noch weicher zu machen, das sind dann aber wirklich Feinheiten (doch viele Feinheiten können sich auch zu nem deutlichen Unterschied summieren)

Das kann dann so aussehen:
mit Halo-Spule und ICAR Poti


mit red Fasel-Spule und HotPotzI Poti


EDIT:
ich wollt Euch auch nicht meine Experimente mit fetten 2W Widerständen und Mallory´s vorenthalten
(klar, die 2W Widerstände sind natürlich gnadenlos übertrieben, aber die Mallory´s machen sich an der Stelle RICHTIG GUT! <- Testen!):


Robi
PS: die Bufferschaltung des CryBabys kann man getrost entfernen wenn man nen True-Bypass Mod macht, weil die damit überflüssig wird.
(die Bufferschaltung wird auch gern als "Hardware-Bypass" verkauft )
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.