E-Bass und ich.

Seite 1 von 2
Verfasst am:

E-Bass und ich.

Erstmal ein herzliches Hallo in die Runde!

Ich bin neu hier und hergekommen (bzw hergegoogelt ) weil ich demnächst mit Ebass anfangen will. Da ich mir zu 100% sicher bin dass ich dabei bleibe (mein ziel ist es möglichst viele instrumente gut spielen zu können)

mein problem: ich habe sehr schlanke griffel vom jahrelangem klavier und gitarrespielen. viel kraft ist da auch nicht dahinter.

nun, vielleicht etwas seltsam, aber ich habe mich in ein kindermodelchen verliebt
folgendes von cort

http://www.disc-vielfalter.de/bestseller/media/503012big.jpg

da ich nicht so viel geld habe um mir "wenns mir stinkt" mal eben was größeres anzuschaffen, wollte ich fragen ob das empfehlenswert wäre.

wenn nicht, könnte mir jemand einen guten bass empfehlen wo ich, wenn ich auch langsam besser werde, auch gut spielen kann?

mein gesamtbudget liegt an den 300-400€

da die frage öfters gestellt wurde, hoffe ich ich nerv niemanden, JA ich habe die suchfunktion benutzt aber nicht gefunden was auf mein individuelles problem passt

ansonsten: auf regen austausch!

Jamaira

PS: nur zur optischen information: ich habe viele ebässe gesehen die so "klotzig" sind, das ist mir nicht lieb immerhin bin ich ein 50kg weibliches fliegengewicht :P
PPS: edit wegen rechtschreibung
Verfasst am:

RE: E-Bass und ich.

Hi,
schau mal nach dem Cort Curbow, den habe ich letztens gesehen und der ist in natura recht winzig - man könnte also folgern er wäre auch etwas leichter als anderen Artgenossen.
Davon abgesehen sieht er nicht so alltäglich aus.

Gruß
Armin
Verfasst am:

RE: E-Bass und ich.

Ich kenne mich zwar mit dem bass nicht aus, aber wenn du von den testosteron gesteuerten Forenmitgliedern antworten willst, stell einfach ein paar bilder von dir rein
Tschuldigung, aber das musste sein
 
"I am not gay, although I wish I were, just to piss off homophobes."
Kurt Cobain
Verfasst am:

RE: E-Bass und ich.

Rockforever schrieb:
Ich kenne mich zwar mit dem bass nicht aus, aber wenn du von den testosteron gesteuerten Forenmitgliedern antworten willst, stell einfach ein paar bilder von dir rein
Tschuldigung, aber das musste sein

Ich bin da relativ immun - meine Tochter ist 19.

Gruß
Armin
Verfasst am:

RE: E-Bass und ich.

hey,

ICH hab nichts auszusetzen an gutaussehenden, 19jährigen weiblichen Individuen - nicht mal, wenn sie Bass spielen

Jetz mal im Ernst,
@jamaira: Schau Dir doch mal Shortscale Bässe an. Die haben ne kürzere Mensur, sprich nen kürzeren Hals. Vielleicht findest da ja was tolles, z. B. nen Epiphone SG Bass. Der kostet echt nicht die Welt.

Ach, ja, und das mit dem Foto.....

Gruß Marco
 
Dreh doch bitte deinen Amp noch lauter auf, meine Ohren bluten kaum...

www.facebook.com/HarryBCheese
Verfasst am:

RE: E-Bass und ich.

Naja, der SG Bass ist aber auch so schlecht, da nützt dann auch das schöne Aussehen der Trägerin nichts mehr.

Gruß
Armin
Verfasst am:

RE: E-Bass und ich.

Armint schrieb:
Rockforever schrieb:
Ich kenne mich zwar mit dem bass nicht aus, aber wenn du von den testosteron gesteuerten Forenmitgliedern antworten willst, stell einfach ein paar bilder von dir rein
Tschuldigung, aber das musste sein

Ich bin da relativ immun - meine Tochter ist 19.

Gruß
Armin


[groehl]
Wir..wol...len Bilder sehn, wir wollen Bilder sehn, wir wolln wir wolln, wir wollen Bilder sehn!
[/groehl]

 
Gruß,

Mike


Musik ist die einzige Konstanze in meinem Leben
Verfasst am:

RE: E-Bass und ich.

Porridgezwerg schrieb:
Auch wieder wahr, hab ich mir auch grad noch gedacht. Aber wenigstens das Stichwort "Shortscale" war hoffentlich hilfreich, da spuckt Guggel bestimmt neue interessante Sachen aus.

Ich habe auch kurz dran gedacht sie auf Shortscales aufmerksam zu machen und habe es dann aus zwei Gründen gelassen:

a) Es gibt nur wenige wirklich gute Shortscales (z.B. der Duesenberg Starbass, lechz!)
b) Sie sagte, sie hätte lange Griffel, also ist die Mensur nicht unbedingt ihr Problem.

Gruß
Armin
Verfasst am:

RE: E-Bass und ich.

Also zum SG- bass kann ich was sagen.
Ich finde den klanglich und optisch sehr ansprechend.
Knurrig und wegen der Kurzmensur auch einfach zu bespielen.

@Porridgezwerg: Ich bin ein gut aussehendes 17 jähriges Indviduum aber leider nich weiblich
Is schon krass wie so ein Treat ausarten kann
 
"I am not gay, although I wish I were, just to piss off homophobes."
Kurt Cobain
Verfasst am:

RE: E-Bass und ich.

Mike schrieb:
[groehl]
Wir..wol...len Bilder sehn, wir wollen Bilder sehn, wir wolln wir wolln, wir wollen Bilder sehn!
[/groehl]

Tja Schatzi, dann such mich mal in flickr

Gruß
Armin
Verfasst am:

RE: E-Bass und ich.

Rockforever schrieb:
Also zum SG- bass kann ich was sagen.
Ich finde den klanglich und optisch sehr ansprechend.
Knurrig und wegen der Kurzmensur auch einfach zu bespielen.

@Porridgezwerg: Ich bin ein gut aussehendes 17 jähriges Indviduum aber leider nich weiblich
Is schon krass wie so ein Treat ausarten kann


a) Oh, sorry - ich glaube ich meine den EB-Bass.
b) Das mit dem gutaussehend muss auch hier noch bewiesen werden - wir hätten mit Jamaira ja auch schon ein erstes Mitglied der Jury.
Verfasst am:

RE: E-Bass und ich.

Armint schrieb:
Mike schrieb:
[groehl]
Wir..wol...len Bilder sehn, wir wollen Bilder sehn, wir wolln wir wolln, wir wollen Bilder sehn!
[/groehl]

Tja Schatzi, dann such mich mal in flickr

Gruß
Armin


Ne danke, an Kerlen mit 19-jährigen Töchtern, die mich "Schatzi" nennen, habe ich unverständlicherweise kein Interesse.
 
Gruß,

Mike


Musik ist die einzige Konstanze in meinem Leben
Verfasst am:

RE: E-Bass und ich.

Naja, sie war halt auf ein Kindermodell aus, da ist ein Shortscale nicht weit hergeholt. Hab auch schon auf "Kurzhälsen" gespielt. Die ließen sich zwar super bespielen, aber der Klang war nicht das, was ich mir unter nem tollen Bass Ton vorstelle.
Neulich erst hab ich mich selbst auf Basssuche begeben und http://www.thomann.de/de/fender_sq_mike_dirnt_precision_bass_b.htm gespielt. N guter Sound für den Preis, nicht zu schwer und schön bespielbar. Jaja, ist halt ein langweiliger P Bass. Hab mir dann übrigens ne Gibson SG (Gitarre) gekauft...

Gruß Marco
 
Dreh doch bitte deinen Amp noch lauter auf, meine Ohren bluten kaum...

www.facebook.com/HarryBCheese
Verfasst am:

RE: E-Bass und ich.

*lach* witzig wie so ein fred ausarten kann.

danke für die lieben tipps! :-*
Verfasst am:

RE: E-Bass und ich.

Porridgezwerg schrieb:
...Neulich erst hab ich mich selbst auf Basssuche begeben und http://www.thomann.de/de/fender_sq_mike_dirnt_precision_bass_b.htm gespielt. N guter Sound für den Preis, nicht zu schwer und schön bespielbar. Jaja, ist halt ein langweiliger P Bass. Hab mir dann übrigens ne Gibson SG (Gitarre) gekauft...

Gruß Marco

Bei dem Bass hätte ich das Problem, dass er bei einem Saitenwechsel ein Sechstel seines Werts verliert.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.