Kombiamp für Gesang, Keys, Sax und eventuell Akustik

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Kombiamp für Gesang, Keys, Sax und eventuell Akustik

Hi Leute,

mein Schwesterchen und ihr Mann brauchen was tragbares zum Verstärken ihres Gesangs und eventuell mal ein Keybopard, ein Sax und eine Agnostische dazu.
Sollte ein tragbares Allinone Gerät sein weil wenn die was zusammenkabeln müssen isses nix
Ich kenn da Schertler. Was könnts ihr mir (ihr) da empfehlen?
Und zwar so, dass man nicht gleich wieder was kaufen muss?
Lg
Auge
 
Traurige Erkenntnis:
...Nicht das Erreichte zählt, sondern das Erzählte reicht...
...Andere zu stalken und auf die Füße zu treten bedeutet nicht besser zu sein sondern sich besser zu fühlen...
Homepage: http://www.AugeundSo.at
Verfasst am:

RE: Kombiamp für Gesang, Keys, Sax und eventuell Akustik

Hi Auge,

dazu prädestiniert ist z.B. die HK Audio LUCAS SMART. Klein, leicht, klingt richtig geil und ist dazu noch zu einem erschwinglichen Preis zu bekommen.



www.hkaudio.com
Verfasst am:

RE: Kombiamp für Gesang, Keys, Sax und eventuell Akustik

Moin,
Magmans Tipp ist gut. Ansonsten, benutze ich mit Elke im Duo einen AER Domino. Keys und Sax klingen auch prima drüber. Hat 3,5 Kanäle und macht gut Druck. Schön klein und klingt sehr schön.

Siehe http://www.aer-amps.de/Sites/Sites_D/productpages/domino.htm
Verfasst am:

RE: Kombiamp für Gesang, Keys, Sax und eventuell Akustik

Hi.
das
hier klingt klasse, kostet nicht viel, und ist schnell gepackt.


Die LD Systems Sachen sind alle richtig gut, solange man nicht HighEnd erwartet.
Gute, zuverlässige stabile Ware mit hervorragendem Preis/Leistungsverhältnis. Die Leistungsangaben werden auch glaubhaft erfüllt. Sehr gut auch als kleine Party-Anlage, das macht richtig Zirkus und klingt dabei gut !
Leider muss man halt kabeln ...
 
Grüße DeLüXe vom Rolf
Verfasst am:

RE: Kombiamp für Gesang, Keys, Sax und eventuell Akustik

Oho Freunde,

da sind ja einige Sachen aufgekommen die ich nicht kannte was in diesem Segment nix heisst.
Vorerst mal danke für eure Tipps.
Der AER besticht halt durch die Einfachheit und Portabilität.
Das Bose Zeuchs scheint over the Top zu sein scheided aber leider wegen dem Preis aus ebenso das HK Audio. Schade.
Diese LD Sytem Anlager scheint hingegen auch ein tolles Preis-Leistungsverhältnis zu haben.
Ich werde mal mit diesen Vorschlägen meine Schwetser belabern dann sieht man weiter.
Sollte jemandem noch was unterkommen dann bitte gerne.
Lg
Auge
 
Traurige Erkenntnis:
...Nicht das Erreichte zählt, sondern das Erzählte reicht...
...Andere zu stalken und auf die Füße zu treten bedeutet nicht besser zu sein sondern sich besser zu fühlen...
Homepage: http://www.AugeundSo.at
Verfasst am:

RE: Kombiamp für Gesang, Keys, Sax und eventuell Akustik

Sowas in der Art suche ich auch gerade. Bei mir muss er noch Bass übertragen können, zumindest dezent. Momentan liebäugele ich mit diesen Sachen hier (persönlich will ich die 2*8er, auch wegen dem größeren Pult, aber ich liste mal alles auf):

Geh auf www.ebay.de und suche nach den folgenden Sachen:
"SR Technology JAM 150 Akustik Amp" - 1*8er + HT und kleines Pult
"SR Technology Mon X Aktiv" - das ist der zugehörige Aktivmonitor
"SR JAM 400 Akustik Amp" - 2*8er plus HT, mhr Power und etwas größeres Pult

Da meine Frau und ich im Spätsommer in der Nähe des Händlers unterwegs sind, werden wir mal kuz einkehren und antesten. Praktischerweise hat der Händler auch AER und Konsorten zum Vergleich antestbereit, da kann man mal gegenchecken.

Viele Grüße
Jo
 
Mix4Munich | Johannes Komarek
PA-Rental: www.mix4munich.de | PA-Workshops zum Einlesen: www.mix4munich.de/portal.htm
Verfasst am:

RE: Kombiamp für Gesang, Keys, Sax und eventuell Akustik

HaWe schrieb:
Wie wäre es mit diesem http://line6forum.com/phpBB2/viewtopic.php?t=8642 hier?
Eventuell auch für Dein neues Ultra.


VIELEN DANK für den Link - nicht wg. des MickAMPs selbst sondern weil er zeigt, dass auch in anderen Foren das eigentliche Thema des öfteren aus den Augen verloren wird und über völlig andere Dinge diskutiert wird und dass auch dort sofort ein Posting mit Niveauverlust (keine Kritik gegen W°°) im Forum zu finden ist und Leute sich sehr emotional befetzen als einfach das stehen zu lassen, was da geschrieben wurde!

Grüße Hannes
 
endlich hab ich auch eine mySpace-Seite: http://www.myspace.com/hannestheisl
Verfasst am:

RE: Kombiamp für Gesang, Keys, Sax und eventuell Akustik

Koarl schrieb:
HaWe schrieb:
Wie wäre es mit diesem http://line6forum.com/phpBB2/viewtopic.php?t=8642 hier?
Eventuell auch für Dein neues Ultra.


VIELEN DANK für den Link - nicht wg. des MickAMPs selbst sondern weil er zeigt, dass auch in anderen Foren das eigentliche Thema des öfteren aus den Augen verloren wird und über völlig andere Dinge diskutiert wird und dass auch dort sofort ein Posting mit Niveauverlust (keine Kritik gegen W°°) im Forum zu finden ist und Leute sich sehr emotional befetzen als einfach das stehen zu lassen, was da geschrieben wurde!

Grüße Hannes


Jou, das ist leider etwas aus dem Ruder gelaufen.
Wobei ich sagen muß, dass sowas dort im Forum recht selten vorkommt.

PS: Sind halt alles nur Menschen
 
Meine hier kundgegebenen Meinungen und Aussagen sind natürlich rein subjetiv.

Gruß Hans-Werner

Ach ja, und allzeit schöne Töne!
Verfasst am:

RE: Kombiamp für Gesang, Keys, Sax und eventuell Akustik

Ich habe vor ein paar Tagen mit dem Axe-Fx über eine HK Lucas-Anlage (welche genau weiß ich nicht, hat aber ca. 1100 € gekostet) gespielt, zusammen mit nem Keyboarder und nem Akustikgitarrist - klang klasse!
Musik habe ich darüber laufen lassen, ein sehr satter und sauberer Klang.
Grüße,

Seb
Verfasst am:

RE: Kombiamp für Gesang, Keys, Sax und eventuell Akustik

Saitenteufel schrieb:
Ich habe vor ein paar Tagen mit dem Axe-Fx über eine HK Lucas-Anlage (welche genau weiß ich nicht, hat aber ca. 1100 € gekostet) gespielt, zusammen mit nem Keyboarder und nem Akustikgitarrist - klang klasse!
Musik habe ich darüber laufen lassen, ein sehr satter und sauberer Klang.
Grüße,

Seb


Hi Seb,
genau dafür wurde der Lucas auch entwickelt und erfreut sich über sehr große Beliebtheit und ist nicht umsonst das meistverkaufte Activ-System auf dem Markt. Es gibt ja mehrere Lucas Modelle - eben für verschiedene Einsätze. Ich nutze neben meiner großen HK ELIAS auch die kleine LUCAS Smart, zusammen mit einem kleinen 8-Kan. Mixer für kleinste Gigs mit 2 Akustikgitarren, Akustikbass, Piano und mehreren Gesangsmikros. Ansonsten verleihe ich die Anlage ab und an auch an DJ's - auch Hi-Fi-mäßig geht die Post so richtig ab.

Das kleine System klingt oberamtlich, ist sehr leicht und bequem zu transportieren im dafür vorgesehenen Trolly. Bekommt man auch komplett bereits für knappe 1100 Euro.
Verfasst am:

RE: Kombiamp für Gesang, Keys, Sax und eventuell Akustik

gitarrenruebe schrieb:
Hi.
das
hier klingt klasse, kostet nicht viel, und ist schnell gepackt.


Die LD Systems Sachen sind alle richtig gut, solange man nicht HighEnd erwartet.
Gute, zuverlässige stabile Ware mit hervorragendem Preis/Leistungsverhältnis. Die Leistungsangaben werden auch glaubhaft erfüllt. Sehr gut auch als kleine Party-Anlage, das macht richtig Zirkus und klingt dabei gut !
Leider muss man halt kabeln ...



BTW, genau das haben die 2 auch gekauft (und ich war sicher die können sich nicht entscheiden) und mir mittlerweile vorgeführt. Ich bin echt angetan von dem Ding. Kann ich also ebenfalls weiterempfehlen.
 
Traurige Erkenntnis:
...Nicht das Erreichte zählt, sondern das Erzählte reicht...
...Andere zu stalken und auf die Füße zu treten bedeutet nicht besser zu sein sondern sich besser zu fühlen...
Homepage: http://www.AugeundSo.at
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.