Kaufempfehlung Fender

Seite 1 von 2
Verfasst am:

Kaufempfehlung Fender

Hallo,

ich suche eine aktuelle Fender mit guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Am liebsten wäre mir eine Tele, gerne aber auch eine Strat.

Kann mir jemand mitteilen, welche Gitarren da in Frage kommen (USA, Mexico, Ausführung, Modelle)?
Verfasst am:

Re: Kaufempfehlung Fender

leixde schrieb:
...
ich suche eine aktuelle Fender...
Am liebsten wäre mir eine Tele, gerne aber auch eine Strat.

Kann mir jemand mitteilen, welche Gitarren da in Frage kommen ...?

Wie wär's denn mit einer Fender? Vielleicht eine Tele oder eine Strat?
Verfasst am:

RE: Kaufempfehlung Fender

welche Leistung hättest Du denn gerne?
Verfasst am:

RE: Kaufempfehlung Fender

Ich hätte gerne ein Auto mit gutem Preis-Leistungsverhältnis.

Kann ein Golf sein, gerne aber auch ein Toyota. Oder was ganz anderes.

Gibts da Angebote? Japan, Deutschland, USA, Frankreich? Was kann man empfehlen?

Kann mir da jemand weiterhelfen.

Ja, ich weiß, ich könnte selbst suchen, aber ich bin immer so unendlich müde.

An anderer Stelle wurde hier heute über den Geduldsfaden gesprochen.

Meiner ist zum Reißen gespannt, wenn ich sowas lese!

Tom
Verfasst am:

Re: Kaufempfehlung Fender

leixde schrieb:
Hallo,

ich suche eine aktuelle Fender mit guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Am liebsten wäre mir eine Tele, gerne aber auch eine Strat.

Kann mir jemand mitteilen, welche Gitarren da in Frage kommen (USA, Mexico, Ausführung, Modelle)?



Derzeit eines der besten PLV's derzeit haben die Fender Squier Classic Vibe's, egal ob Tele, oder Strat. Kauf dir doch einfach beides

...und nun ab in den Laden und getestet
Verfasst am:

Re: Kaufempfehlung Fender

Inhalt auf Wunsch des Autors am 09.10.2013 gelöscht.
Verfasst am:

Re: Kaufempfehlung Fender

Pfaelzer schrieb:
Wir sollen jetzt also eine Empfehlung abgeben:

- ohne Angabe des Budgets
- ohne Angabe, wofür die Gitarre gedacht ist (Stilrichtung, Soundvorstellung usw. wären wirklich nicht unerhebliche Tipps).
- Ein gutes Preis-Leistungsverhältnis: Das kann eine Gitarre für 200 Euro sein, die für das Geld gut klingt, aber auch eine für 3.000 Euro, die für das Geld ganz außergewöhnlich gut klingt.


... oder zumindest welche Farbe es sein soll!

 
Grusz

Manuel

www.doedelhaie.de
Punk Rock aus Duisburg-Rheinhausen seit 1984 !!!

www.impact-records.de
Punk Rock Label

www.impact-mailorder.de
Punk Rock Mailorder

Verfasst am:

Re: Kaufempfehlung Fender

madler69 schrieb:
... oder zumindest welche Farbe es sein soll!



Hömma es ist ja wohl allgemein bekannt das die weißen Fenders die Besten sind! Obwohl die Roten auch super für Rock geeignet und die Gelben generell scheisse sind...
 
Schöne Grüße
Moritz
Verfasst am:

Re: Kaufempfehlung Fender

Rat Tomago schrieb:
Hömma es ist ja wohl allgemein bekannt das die weißen Fenders die Besten sind! Obwohl die Roten auch super für Rock geeignet und die Gelben generell scheisse sind...



Jung, die Gelben waren vorher weiß, generell scheisse sind die Goldenen, dass weiß doch jeder! Und die Blauen sind gut für Blues, logisch, ne?
 
Ein Onkel, der Gutes mitbringt, ist besser als eine Tante, die nur Klavier spielt.
Verfasst am:

Re: Kaufempfehlung Fender

Tomcat schrieb:
Jung, die Gelben waren vorher weiß,


Das ist absoluter Blödsinn!!

Die weißen wurden gelb...das nannte man dann TV-Yellow, weil weiß im Fernsehen.......oder krieg ich jetzt was durcheinander

Alle nicht ganz frisch hier

Tom
Verfasst am:

Re: Kaufempfehlung Fender

Wer findet den Unterschied?

little-feat schrieb:
Tomcat schrieb:
Jung, die Gelben waren vorher weiß,




Die weißen wurden gelb...:


Niemand? Aha.
 
Ein Onkel, der Gutes mitbringt, ist besser als eine Tante, die nur Klavier spielt.
Verfasst am:

Re: Kaufempfehlung Fender

little-feat schrieb:
Die weißen wurden gelb...das nannte man dann TV-Yellow, weil weiß im Fernsehen...

Tom



Also gab's demnach weiße Fenders erst nach der Erfindung des Farbfernsehens?! Sachen lernt man hier...
Schwarze Fenders sind übrigens nur mit Speedknobs für schnellen Metal geeignet.

Gruß, Marco
 
Dreh doch bitte deinen Amp noch lauter auf, meine Ohren bluten kaum...

www.facebook.com/HarryBCheese
Verfasst am:

Re: Kaufempfehlung Fender

Porridgezwerg schrieb:
Schwarze Fenders sind übrigens nur mit Speedknobs für schnellen Metal geeignet.


Jetzt aber bitte präzise bleiben !

Es muss heissen "... nur mit schwarzen Speedknobs ..."

 
Grusz

Manuel

www.doedelhaie.de
Punk Rock aus Duisburg-Rheinhausen seit 1984 !!!

www.impact-records.de
Punk Rock Label

www.impact-mailorder.de
Punk Rock Mailorder

Verfasst am:

Re: Kaufempfehlung Fender

Porridgezwerg schrieb:
madler69 schrieb:
Es muss heissen "... nur mit schwarzen Speedknobs ..."




....versteht sich ja wohl von selbst!


dann darf man aber nur noch BLACK-Metal mit spielen.
Es ist hinlänglich bekannt, dass z.B. die bekannten "Klischeewürfel" eine Jazzgitarre klanglich so verändern, dass mit dem Instrument nur noch Rock´n´Roll und Rockabilly möglich ist.
Erfahrungsgemäß besitzen auch Skull-Knobs diese Eigenschaft, eine Gitarre zu beeinflussen. Bei der Verwendung von Skull-Knobs verlagert sich der Sound SCHLAGARTIG in den Deathmetalbereich...



Ach, ihr seid doch alle doof!
 
Gruß,

Sascha

Darth Vader: I know what Luke will get for christmas
Emperor: How can you know?
Darth Vader: I felt his presents
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.