Mic für Ampabnahme - brauch dringend euere Hilfe

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Mic für Ampabnahme - brauch dringend euere Hilfe

Hi,
es stehen bald die ersten größeren Gigs mit meiner Band an und dazu brauche ich dringend ein Mic um meinen Marshall JCM900 4501 abzunehmen. Nur habe ich im Berreich Mikrofone null Erfahrung, ihr müsst also ran

Zu welchem Mic würdet ihr greifen? Das Standard-Mikrofon, das sogar ich kenne ist ja das Shure SM57:
http://www.thomann.de/de/shure_sm57_lc.htm

Ich habe mich mal ein bisschen durch das Angebot vom Thomann gewühlt und das Shure Beta57 entdeckt:
http://www.thomann.de/de/shure_beta_57_a.htm
Wo liegt da der Unterschied? Soweit ich das sehe, kann man das Beta57 auch für Gesang nutzen, wäre ganz praktisch, da ich dann zu Hause nicht mehr mein billiges Computer-Mikrofone () nehmen müsste.


Preislich würde ich jetz mal bis 150,- sagen, um so weniger, desto besser natürlich .



MFG -Basti-
Verfasst am:

RE: Mic für Ampabnahme - brauch dringend euere Hilfe

mr_335 schrieb:
Ich bin da vollkommen beim Doc. Nimm eins der Sennheiser Teile und hängs vor den Amp. Wunderbarer Sound!


E609 - Jepp, für mich immer noch DAS Ampmike schlechthin
Verfasst am:

RE: Mic für Ampabnahme - brauch dringend euere Hilfe

Hi,

das e609 wurde ersetzt durch das e906 mit schaltbarem Notchfiltrer (bei ca. 4 kHz).
Das e409 gab es nie. Aber es gab mal ein MD409 und ein BF509.
Aktuell ebenfalls erhältlich ist das e606 (in USA heißt es e609silver) ohne Notchfilter. Kling daher agressiver/greller als das alte e609.

Grüße
Stevie Guitar
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.