Krimskrams Transportprobleme Lösung?

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Krimskrams Transportprobleme Lösung?

Hallo Liebe Rampensäue )

bei der Fahrt zu den Liveauftritten hat alles seinen wunderbaren Platz. Die Gitarre im Case, Das Rack usw.
Einzig und allein der Krimskrams macht mir Sorgen und nervt.
Damit meine ich:
Hercules 3Fachständer Egitarre
Akustikständer
Notenpult
Getränkehalter
Saxständer
Klenigkeiten

Dieses sperrige Zeugs fliegt irgendwie blöd herum bei mir. Im Moment in einem Givi Sackerl welches aber schon komplett lädiert ist (Siehe Fotos Gigbericht).
Viele getestete Lösungen passen wegen dem Hercules nicht weil der doch fast 80cm lang ist im gefalteten Zustand.
Ausserdem sollte das ganze alleine zu transportieren sein. Im Idealfall trolliartig mit Henkel und Rollen.
Hat jemand von euch eine kostengünstige Idee?
Ich war gestern im Riesenbauhaus bin aber nicht fündig geworden. Wenn eine Kiste so gross ist, dass sie den Hercules aufnimmt dann ist sie insgesamt zu gross. Die Alukisten sind auch noch teuer (+80,-).
Habt ihr einen Tipp für mich der praxisorientiert und kostengünstig ist?
Lg
Auge
 
Traurige Erkenntnis:
...Nicht das Erreichte zählt, sondern das Erzählte reicht...
...Andere zu stalken und auf die Füße zu treten bedeutet nicht besser zu sein sondern sich besser zu fühlen...
Homepage: http://www.AugeundSo.at
Verfasst am:

RE: Krimskrams Transportprobleme Lösung?

Hallo auge,

könnte das Motto nicht lauten "Müllvermeidung statt Mülltrennung"?

Dieses Ding hier http://www.thomann.de/de/rockstand_rs20850b_5er_gitarrenstaender.htm würde den E-Gitarren und der Akustikgitarre Platz bieten. Da passt sicher auch noch das Notenpult rein. Für den Rest würde ich mir eine kleine Alukiste zulegen. Dazu einen Trolley und einen Spanngurt.

Cases mit Rollen finde ich mittlerweile unpraktischer als Cases ohne Rollen und einen separaten Trolley.

Gruß

erniecaster
 
Ziegenkäse ist Rassismus!
Verfasst am:

RE: Krimskrams Transportprobleme Lösung?

gitarrenruebe schrieb:
Hi,

schau doch mal bei der Drumabteilung, Hardwaretrolleys gibts da in allen Qualitäten !


Guter Tipp:
http://www.thomann.de/de/millenium_touring_trolley.htm
wenns sowas ums gspian kleiner gäbe dann wäre das die Lösung. Muss ich mal etwas weitersuchen.

erniecaster schrieb:
Hallo auge,

könnte das Motto nicht lauten "Müllvermeidung statt Mülltrennung"?

Dieses Ding hier http://www.thomann.de/de/rockstand_rs20850b_5er_gitarrenstaender.htm würde den E-Gitarren und der Akustikgitarre Platz bieten. Da passt sicher auch noch das Notenpult rein. Für den Rest würde ich mir eine kleine Alukiste zulegen. Dazu einen Trolley und einen Spanngurt.

Cases mit Rollen finde ich mittlerweile unpraktischer als Cases ohne Rollen und einen separaten Trolley.

Gruß

erniecaster


Grundsätzlich eine gute Idee die daran scheitert, dass:
1) Ich immer die Doubleneckakustische brauche die in dem Case keinen platz findet.
2) Vs, Explorers u.ä. nicht da reinstellen kann.
3) Auf der Bühne zuviel Platzbraucht und nicht wirklich Bühnentauglich ist was die Standsicherheit der Gitarren angeht (Ich hab so Rockstands zuhause. Das sinds super)

Danke trotzdem fürs mitdenken.
 
Traurige Erkenntnis:
...Nicht das Erreichte zählt, sondern das Erzählte reicht...
...Andere zu stalken und auf die Füße zu treten bedeutet nicht besser zu sein sondern sich besser zu fühlen...
Homepage: http://www.AugeundSo.at
Verfasst am:

RE: Krimskrams Transportprobleme Lösung?

Magman schrieb:
auge schrieb:
http://www.thomann.de/de/millenium_touring_trolley.htm
wenns sowas ums gspian kleiner gäbe dann wäre das die Lösung. Muss ich mal etwas weitersuchen.


Hi Auge,
vergiss die Milleium Trolleys, die halten nicht sehr lange - reißen an den Nähten auf und die Reissverschlüsse sind nix.

Hier'n Tip von mir:
http://www.thomann.de/de/gewa_sps_hardwaretrolley_95cm.htm


Ich habs befürchtet, dass das billige Zeugs dann auch billig ist. Wie immer halt.

Der Gewa sieht gut aus ist aber dann doch wieder teurer. Aber irgendwas muss ich machen mich nervt der Sauhaufen beim Transport schon so.
 
Traurige Erkenntnis:
...Nicht das Erreichte zählt, sondern das Erzählte reicht...
...Andere zu stalken und auf die Füße zu treten bedeutet nicht besser zu sein sondern sich besser zu fühlen...
Homepage: http://www.AugeundSo.at
Verfasst am:

RE: Krimskrams Transportprobleme Lösung?

auge schrieb:
Ich habs befürchtet, dass das billige Zeugs dann auch billig ist. Wie immer halt.

Der Gewa sieht gut aus ist aber dann doch wieder teurer. Aber irgendwas muss ich machen mich nervt der Sauhaufen beim Transport schon so.


Das GEWA Trolley ist klasse und 70 Euro sind für dieses Teil wirklich nicht viel. Es gibt allerdings noch ne Möglichkeit, die ein Drummer-Kollege von mir nutzt. Er hat so nen kleinen Sackkarren aus Aluminium, welchen man auch schön klein machen kann. Die Teile kosten etwa 15-20 Euro und sind bis 90 Kilo belastbar. Darauf hat er eine groooooße stabile Sporttasche (die man auch von der Seite öffnen kann), welche er mit 2 Gurten befestigt. Ist alles sehr billig zu bekommen in der Bucht und man hat auch mal ne Karre, um Boxen und anderen Kram zu karren

Gugssu:



http://cgi.ebay.de/90-KG-ALU-SACKKARRE-TRANSPORTKARRE-TRANSPORTWAGEN_W0QQitemZ370167472215QQcmdZViewItemQQptZTransportger%C3%A4te?hash=item370167472215&_trksid=p3286.c0.m14&_trkparms=72%3A1229|66%3A2|65%3A12|39%3A1|240%3A1318
Verfasst am:

RE: Krimskrams Transportprobleme Lösung?

Und, haste dir nun was gekauft Auge?
Verfasst am:

RE: Krimskrams Transportprobleme Lösung?

Magman schrieb:
Und, haste dir nun was gekauft Auge?


Hi Maggie. in meiner unendlichen Uentschlossenheit hab ich mich noch nicht entscheiden können. Fast dachte ich mit dem Gewa Bag das richtige gefunden zu haben als ich entdeckte (ausmass) dass da wider der Akustikständer nicht reinpasst.
Vielleicht fahr ich auch einfach ins Sportgeschäft und kauf mir eine Tasche im Abverkauf wo es egal ist wenn sie nach 2 Jahren hinüber ist.
Lg
Auge
 
Traurige Erkenntnis:
...Nicht das Erreichte zählt, sondern das Erzählte reicht...
...Andere zu stalken und auf die Füße zu treten bedeutet nicht besser zu sein sondern sich besser zu fühlen...
Homepage: http://www.AugeundSo.at
Verfasst am:

RE: Krimskrams Transportprobleme Lösung?

Das mit der Sporttasche geht natürlich auch. Die Skifahrer brauchen ja auch immer große Taschen und deshalb wirst du bei dir in der Gegend sicherlich fündig - ansonsten kauf dir doch einen Seesack, der ist robust (Canvas) und da passt auch vieles rein

http://cgi.ebay.de/Seesack-oliv-mit-Karabinerverschluss-neu-und-OVP_W0QQitemZ250386187940QQcmdZViewItemQQptZNATO_Shop?hash=item250386187940&_trksid=p3286.c0.m14&_trkparms=72%3A1229|66%3A2|65%3A12|39%3A1|240%3A1318
Verfasst am:

RE: Krimskrams Transportprobleme Lösung?

Weisst eh Rolf, ich hab ernsthaft mal gedacht ein Golfbag wäre ideal. Nicht so einer wie da am Bild aber was vergleichbares zum Schultern und so.
Vielleicht schau i mal in so einen gespritzten Golfladen rein

Maggie. Seesack ist auch eine gute Alternative.
 
Traurige Erkenntnis:
...Nicht das Erreichte zählt, sondern das Erzählte reicht...
...Andere zu stalken und auf die Füße zu treten bedeutet nicht besser zu sein sondern sich besser zu fühlen...
Homepage: http://www.AugeundSo.at
Verfasst am:

RE: Krimskrams Transportprobleme Lösung?

auge schrieb:
Maggie. Seesack ist auch eine gute Alternative.


Und ob, den musste ich 14/18 schon schleppen und der hält immer noch

PS: schultern kann man so ein Teil auch sehr bequem, vorausgesetzt er ist nicht zu schwer - dann eben fahren mit so nem Alukarren wie oben beschrieben.
Verfasst am:

RE: Krimskrams Transportprobleme Lösung?

auge schrieb:
Magman schrieb:
Und, haste dir nun was gekauft Auge?


Hi Maggie. in meiner unendlichen Uentschlossenheit hab ich mich noch nicht entscheiden können. Fast dachte ich mit dem Gewa Bag das richtige gefunden zu haben als ich entdeckte (ausmass) dass da wider der Akustikständer nicht reinpasst.
Vielleicht fahr ich auch einfach ins Sportgeschäft und kauf mir eine Tasche im Abverkauf wo es egal ist wenn sie nach 2 Jahren hinüber ist.
Lg
Auge


Kein schlechter Plan, ich war mit meiner alten Eishockeytasche lange zufrieden.
Verfasst am:

RE: Krimskrams Transportprobleme Lösung?

Um diesen Thread abzurunden.

Ich habe mir diese Drummerhardwaretasche gekauft:
http://www.thomann.de/de/rockbag_rb_22500b_drummer_hardware_ba.htm

Da hab ich jetzt drinnen:
Hercules 3 Fachständer
Akustik A-Ständer
Elektrisch A-Ständer
Saxständer
Mikroständernotenpult
Getränkehalter
Klappnotenpult
2 x Reserve E-verteiler
Gaffa, Expander, Zurrgurte, .....

Diese Tasche bleibt immer im Auto. Das Zeugs brauch ich zu Hause nicht.

Die Tasche ist sehr stabil und gut zu tragen. Gestern beim Gig war ich schon froh endlich alles beisammen zu haben und auf einmal tragen zu können. Ist vor allem beim Wegräumen angenehm.
Lg
Auge
 
Traurige Erkenntnis:
...Nicht das Erreichte zählt, sondern das Erzählte reicht...
...Andere zu stalken und auf die Füße zu treten bedeutet nicht besser zu sein sondern sich besser zu fühlen...
Homepage: http://www.AugeundSo.at
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.