Danelektro Cool Cat Vibe Mod

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Danelektro Cool Cat Vibe Mod

Hallo Leute,
um diese Treterchen von Danelektro geht ja ein richtiger Hype ab.
Also hab ich mir auch ein paar bestellt (den TO hab ich nicht mehr abgekriegt ) , aber das Vibe.

Über den Sound will ich garnicht reden, aber mehreren ist eine Lautstärkeanhebung aufgefallen.
Das Vibe...
fand ich klanglich auch gut aber der Volumeboost nervt doch bzw. ist zu viel. Ist sicherlich kein Supermegavibe aber passte und Klang jut... auch sehr gut für den Preis meiner Meinung nach.

Mir war das auch zu heftig, also ändern.

Die Modifikation ist einfach, aber wirkungsvoll.
Ich habe in den Ausgang der Effekt-Signals ein 100k Ohm Trimmpoti auf einem Stück Lochrasterplatiene eingebaut.

z.B. :
http://uk-electronic.de/onlineshop/product_info.php/cPath/62_84/products_id/184?osCsid=7af88fd9c5486825f04c96be304bdf68

Damit kann ich den Level jetzt anpassen.

Dazu gibt es ein paar Bilderchen, die alles erklären sollten.

[img][/img]
[img][/img]
[img][/img]
[img][/img]
[img][/img]

Die ganze Aktion hat ca. 1 Stunde gedauert, knapp 50 Cent gekostet, und ist soundneutral.

Achso, ich bin kein Elektrotechniker, also keine Gewähr.

Aber es funktioniert, nur 3 Jahren Garantie und 30 Tagen Money back haben sich erledigt , aber bei dem Preis kann ich das riskieren .

Viel Spass beim Basteln

Gruß Andreas
Verfasst am:

RE: Danelektro Cool Cat Vibe Mod

Was mir gerade nach ein wenig Testen auffällt, ist:
Beim Einschalten gibt es die schon beschriebene Verzögerung,
dann kommt mit dem ersten "Effekt-Ton" ein leichter Volumenboost , der aber sofort auf den eingestellten Level-Pegel zurückgeht.
Ist ungefähr so lang wie die Einschaltverzögerung, klingt aber m.E. irgendwie symphatisch.

Andreas
Verfasst am:

RE: Danelektro Cool Cat Vibe Mod

Hi,

ich frage mich, ob die Potis auf die untere Platine gelötet sind, oder ob die über
Litze mit der Platine verbunden sind. Es geht mir hierbei um die Idee und
Machbarkeit, das Innere so einer kalten Katze in ein neues, ansprechendes
Gehäuse zu transplantieren.
Verfasst am:

RE: Danelektro Cool Cat Vibe Mod

Hallo Gerrit,

die Potis sind verlötet. Machbar ist ja irgendwie alles, aber ob sich der Aufwand lohnt ??
Das wird ne knfflige Geschichte, und ruckzuck haste ne Leiterbahn durchtrennt und dann wirds schwierig.
Wenn du dann noch die Kosten für neue Potis, Schalter und Gehäuse berücksichtigst stellt sich schnell die Frage ob sich so ne Aktion rechnet.
Denn der Schalter und Potis sind gut, und das Gehäuse stabil.

Andreas
Verfasst am:

RE: Danelektro Cool Cat Vibe Mod

Danke für den Tip Andreas

Ich werde mal schauen, ob ich das auch hinbekomme. Ich finde das Dani Vibe nämlich ansonsten sehr geil!
Verfasst am:

RE: Danelektro Cool Cat Vibe Mod

Hallo Martin,

ist echt nicht schwer. Achte darauf, die richtige Leiterbahn zu trennen um den Trimmer einzuschleifen.
Wenn du fragen hast, melde dich einfach.

Gruß Andreas
Verfasst am:

RE: Danelektro Cool Cat Vibe Mod

Hi Andreas,

es wäre nett, wenn du die Bilder zu deinem Mod oben neu einpflegen könntest, einige sind leider im Nirvana.

Danke
Verfasst am:

RE: Danelektro Cool Cat Vibe Mod

Super, Andreas,

ich wollte gerade einen Thread starten mit der Frage nach einem wirkungsvollen Mod. Mir ist auch nicht ganz klar, was sich die Danos mit der krassen Pegelanhebung gedacht haben. Die meisten Anwender dürfte das nerven. Aber sonst ist das Vibe wirklich prima.

Danke und
Verfasst am:

RE: Danelektro Cool Cat Vibe Mod

So, also nochmal die Fotos.

Zuerst die Leiterbahn trennen.



Dann die grauen Kabel mit Schleifer und Ausgang des Trimmpotis verbinden.




Jetzt noch das schwarze Kabel vom Eingang des Trimmpotis auf Masse auf der Rückseite der Platiene,



und fertig.
So sieht es dann aus.




Gruß Andreas


Zuletzt bearbeitet von sietec am 20.01.2010, insgesamt einmal bearbeitet
Verfasst am:

RE: Danelektro Cool Cat Vibe Mod

Astrein, danke, Andreas!

in diese Richtung hätte ich auch experimentiert. Vorher zu wissen, daß es funktioniert und nix kaputt geht, ist natürlich besser. Der Regler ist also wirklich klangneutral? Was will man mehr..
Verfasst am:

RE: Danelektro Cool Cat Vibe Mod

Ich habe das gerade mal ausprobiert und es funktioniert - allerdings wird das Original Signal mit dem Poti auch abgeschwächt, was irgendwie auch logisch ist, wenn man mal eine Minute darüber nachdenkt. Der Trimmer liegt ja nunmal direkt am Ausgang.

Andreas, verwendest Du einen externen Looper, so daß Du das Bypass Signal nicht brauchst? Oder hab ich doch was falsch gemacht? Wenn nicht, gibt es eine Möglichkeit , den Regler vor den Bypass zu schalten? Ich würde das Teil gern ohne externe Geräte verwenden..

Wer weiß Rat?
Verfasst am:

RE: Danelektro Cool Cat Vibe Mod

Hallo,

das Originalsignal wird auch leiser?
Bei mir nicht, und deshalb brauche ich auch keinen Looper o.ä. verwenden.
Das Teil hat doch einen True-Bypass, so daß der Trimmer nur auf das Effektsignal wirkt.

Gruß Andreas
Verfasst am:

RE: Danelektro Cool Cat Vibe Mod

Hey Andreas,

alles klar, ich hab meinen Fehler gefunden und behoben. Jetzt vibet es endlich so wie es soll. Vielen Dank nochmal und
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.