Aztec Precision Bass?

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Aztec Precision Bass?

Kann mir jemand eine auskunft über die Frima Aztec geben! Wo kommt sie her, wieviel ist so ein Bass wert? Hab ihn geschenkt bekomen, und hört sich echt geil an! greetz smOke
Verfasst am:

RE: Aztec Precision Bass?

Aztec war in den späten 70ern, frühen 80ern eine von vielen Kopier-Labels aus Japan. Vertrieb damals war Hopf im Taunus. Es war eine Eigenmarke von Hopf, die von Fujigen Gakki in Japan gefertigt wurde. Die Instrumente entsprachen den damaligen Greco-Instrumenten, wurden aber etwas abgeändert. So wurde zum Beispiel aus der Greco Super Real SE800 die „Aztec Peak“. Aus der Greco EG1000 wurde die Aztec Custom mit leicht modifizierter Kopfplatte und erweiterter Schaltung. Es wurden quasi die ganzen klassischen Instrumente von Fender und Gibson in guter Qualität kopiert, allerdings nicht immer 100% historisch korrekt (siehe oben "erweiterte Schaltung").

Die Aztec Les Paul Custom meines Kumpels Bernd klingt klasse, hat aber zB grottige PUs drin gehabt und außerdem werksseitig zwei kleine Miniswitches für Split & OoP. Jetzt sind Classic 57s drin, und die Gitarre singt. Eine Esche-Strat, das zweite Instrument mir gut bekannte Aztec-Instrument aus dieser Zeit, klingt auch gut, ist aber schwer wie die Sau. Auch hier ist werksseitig ein Miniswitch installiert worden, um die Pos 2 + 4 auch OoP abrufen zu können - braucht kein Mensch.

Wert sind die sicher, auch aufgrund der Tatsache, dass eben nicht 100%ig kopiert wurde wie bei Tokai etc., nicht allzuviel.

 
Grüße DeLüXe vom Rolf


Zuletzt bearbeitet von gitarrenruebe am 25.09.2009, insgesamt 2-mal bearbeitet
Verfasst am:

RE: Aztec Precision Bass?

gitarrenruebe schrieb:
Es wurden die ganzen klassischen Instrumente von Fender und Gibson in guter Qualität kopiert, ...


Deckt sich auch mit meinen Erfahrungen mit Aztec.
Was ich mal in den Händen hatte waren gute Instrumente mit nicht
allzu toller Hardware. Gerade die PUs waren grottig ...
 
Grusz

Manuel

www.doedelhaie.de
Punk Rock aus Duisburg-Rheinhausen seit 1984 !!!

www.impact-records.de
Punk Rock Label

www.impact-mailorder.de
Punk Rock Mailorder

Verfasst am:

RE: Aztec Precision Bass?

Servus,
meinst du sowas?

http://www.guitarworld.de/gwpages/gear,a,show,g,1354-p-bass.html

Ich denke auch nicht, dass verkaufen ernsthaft was bruigt, aber alle Basser in meinem Keller müssen mal drauf spielen und sind voll des Lobes. Und weil man auch als Glampfer schonmal schnell nen Bass braucht, für Demos oder als Aushilfsjob hab ich beschlossen, dass meiner meiner bleibt.

Grüsse

Riddi
 
Bildzeitung zu lesen, stellt keinen Weg aus der Unmündigkeit dar. (fm)
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.