Gitarren Live Mikrophon Vergleich

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Gitarren Live Mikrophon Vergleich

Wertes Auditorium,
der Herr Riddimkilla hatte heute etwas Langeweile und hat mal gleichzeitig 4 Mikroföner vor seinen Kitty Hawk The Kid gestellt, seine Ibanez Roadstar (Strat) eingestöpselt und versucht Gitarre zu spielen. Das ganze dann ohne EQ und Kompressor etc in den Rechner. Mit dabei die altbekannten Shure SM 57, Sennheiser e609, der Oldtimer Sennheiser MD421 und der Newbie Superlux PRA-628.
Wer mag kann sichs hier mal anhören:
SM57
e609
MD421
PRA-628

Da sind schon Unterschiede zu hören. Welches man jetzt für sich am besten findet ist sicher Geschmackssache. Achja, eine Info noch, das 421 hatte deutlich mehr Output, da hab ich den Gain ne 16tel Umdrehung runter gedreht, die anderen 3 geben sich nicht viel in der Lautstärke.

Jetzt sagt der Test natürlich auch nicht viel darüber aus welches der Geräte auf der Bühne als erstes das Pfeifen anfängt.

Aber ich hab da meinen Liebling für mich.

Grüsse vom sonnigen Rheinufer

Rid
 
Bildzeitung zu lesen, stellt keinen Weg aus der Unmündigkeit dar. (fm)


Zuletzt bearbeitet von Riddimkilla am 09.11.2009, insgesamt 5-mal bearbeitet
Verfasst am:

RE: Gitarren Live Mikrophon Vergleich

Du hast das SM57 zwei mal verlinkt.
Das PRA-629 hängt doch hier:
 
Standart, Mahagony, Mahagonie, Gallerie, Rytmus, Rythmus, Rhytmus, Imbus
Verfasst am:

RE: Gitarren Live Mikrophon Vergleich

Hoi,
noch ne Kleinigkeit.
Im Text schreibst du vom e606.. das MP3 redet vom e609 welches ist das "Richtige"?

Ich bin zwar kein Profi. Aber wenn ich auf das hör, was mir meine Ohren sagen, dann find ich das gute, alte SM57 halt doch immer wieder ganz vorne mit dabei.

Gab ja auch schon andere Tests hier im Forum, wo meistens das SM und das e606/609 dabe waren...

Grüßle
 
--------------------
und NEIN Leute; Ich bin KEIN Schwabe... !
Und es heisst Badner NICHT Badenser
Wir sagen auch nicht Heilbronser... oder Frankfurzer..
Verfasst am:

RE: Gitarren Live Mikrophon Vergleich

Hi,

wenn ich das oben richtig verstanden habe, hat Riddimkilla alle vier Mikros gleichzeitig vor den Speaker gestellt. Das könnte evtl. dazu führen, dass ein Mikro nicht optimal ausgerichtet werden konnte und damit ein Vergleich ein bisschen schwierig wird. Manchmal entscheiden ja wirklich ein paar mm, ob das Mikro klingt oder nicht.

Grüßle
vom Schwaben
 
Meine Nachbarn hören gute Musik - zwangsläufig...
Wie soll ich wissen, was ich denke, bevor ich höre, was ich sage?


Lauter gute Deals mit
Edin van Halen, Magman(2x), mr_335, gitarrenruebe, Larspaul, ullisym, asatmann, taschakor, Patzwald(2x), minoruse, fradom, Magnus B aus W, orange side, Pfaelzer, The Rabber, Fleisch&Kartoffeln, finetone, mad cruiser, groby, tommy
Verfasst am:

RE: Gitarren Live Mikrophon Vergleich

Nabend,

mir gefällt das sm57 am besten. Wie bzw. mit welchen Einstellungen hast Du den Crunchsound hinbekommen?
 
Gruß, Heribert
---------------------------------------------
....10 x tief ein- und wieder ausatmen, dann gehts meistens wieder....
Verfasst am:

RE: Gitarren Live Mikrophon Vergleich

Verzerrt find ich auch das SM57 am besten und clean bin ich mir nicht so sicher, aber bis jetzt zieht meine Tendenz zum Senheiser...
Verfasst am:

RE: Gitarren Live Mikrophon Vergleich

Guten Morgen.

Kiroy hat natürlich schon recht mit seinem Einwand, immerhin konnte ich im Studio versuchen die Mics möglichst identisch auszurichten, aber wissenschaftlich sicherer wäre es 10 Versuche mit verschiedenen Anordnungen zu machen. Egal.
Natürlich handelt es sich um ein e606, die Sennheiser Fliegenklatsche - ein e609 gibts auch gar nicht.
Der Sound ist alles der Kid, alle Klangregler auf 10 (Knöpfe natürlich auf 6 gesteckt!) und für die Verzerrsounds den Overdrive auf 5 oder 6 oder so. Dann nur noch von Clear auf Lead 1 und dann auf Lead 2 geschaltet. Keine extra Pedale.
Meine Meinung zu den Mics? Das 421 trifft man selten auf Bühnen, kostet heutzutage auch über 300,-€. War nur im Test weil grad eines rumlag.
SM57 und e606 kosten beide gut 100,-€ neu. Sound ist sicher Geschmacksfrage und auf der Bühne entscheidet natürlich auch sowas wie Feedbackfestigkeit und die Vorlieben der FOH-Menschen.
Das Superlux kostet nur 40,-€ dafür gibts sogar noch ne Klemme zur Befestigung an der Box! Dafür zeigt es aber keine Schwäche finde ich. Ich werde mir eines in den Gitarrenkoffer legen, auf engen Bühnen freue ich mich ein Stativ weniger unter den Füssen zu haben und für die klaren Sounds gefällt es mir glatt besser als das 606.

So, dass die Sennheiser und das Shure als Gitarrenmics funktionieren war nicht wirklich erstaunlich, schliesslich werden sie täglich eingesetzt, dass das Superlux mithalten kann war in der Szene auch schon bekannt. Hab ich also das nicht neu erfundene Rad wiedermal abgebildet ...

Ich geh jetzt mal Mics für Steelpan testen!

Grüsse vom Rhein

Rid
 
Bildzeitung zu lesen, stellt keinen Weg aus der Unmündigkeit dar. (fm)
Verfasst am:

RE: Gitarren Live Mikrophon Vergleich

Moin,

Riddimkilla schrieb:
Guten Morgen.
ein e609 gibts auch gar nicht.


...mehr! Das E609 war der Vorgänger von E606 und E906 *klugscheißmodusoff*

Danke für den Vergleich und viele Grüße,
Andreas
 
Heavy Traffic - Live Teaser 2016
Verfasst am:

RE: Gitarren Live Mikrophon Vergleich

schocka schrieb:
Moin,
Das E609 war der Vorgänger von E606 und E906 *klugscheißmodusoff*

Andreas


Schtümmpt! Das e906 hätte ich ja auch gerne im Vergleich gehabt, hab ich aber keines von auftreiben können. Oder mal 606 - 609 - 906 im Vergleich?
Wenn ich mal alle 3 rumliegen habe und viel Langeweile!

Look at the sun and be happy!

Rid
 
Bildzeitung zu lesen, stellt keinen Weg aus der Unmündigkeit dar. (fm)
Verfasst am:

RE: Gitarren Live Mikrophon Vergleich

Mahlzeit, ich hab nochmal draufgeschaut, es war tatsächlich ein e 609! Macht aber nix ...

Grüsse

Rid
 
Bildzeitung zu lesen, stellt keinen Weg aus der Unmündigkeit dar. (fm)
Verfasst am:

RE: Gitarren Live Mikrophon Vergleich

Willst du es mal sio richtig fett dann nimm ein Beta 58, schraub den Korb ab und stell es da hin wo das 57ger normalerweise steht. Das ist sooo viel besser. Also ... selbstverstaendlich nur fuer meinen Geschmack.
 
Beste Grüße
orange side

Meine Nachbarn wissen nicht wer Peter Diezel ist aber sie hassen Ihn !!!!

Fair Play ist Pflicht ! Super ***** Bewertung für folgende GW´ler:
Polli, Univalve, finetone, Magman, Patzwald, Woo, Gitarrenruebe, Doc Guitarworld, V-Mann, Schnabelrock, Caisa, muellrich, Artur, Kiroy, Pfälzer
Verfasst am:

RE: Gitarren Live Mikrophon Vergleich

orange side schrieb:
Willst du es mal sio richtig fett dann nimm ein Beta 58, schraub den Korb ab und stell es da hin wo das 57ger normalerweise steht. Das ist sooo viel besser. Also ... selbstverstaendlich nur fuer meinen Geschmack.


Den Tip hab ich hier auch schonmal gehört. Leider vermurkst mein hyperaktiv wirkender Sänger die Mikros (2x Beta 58) derart, dass ich befürchte, dass sie wenn ich sie mal brauche zu nichts mehr zu gebrauchen sind...
 
--------------------
und NEIN Leute; Ich bin KEIN Schwabe... !
Und es heisst Badner NICHT Badenser
Wir sagen auch nicht Heilbronser... oder Frankfurzer..
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.