Wahwah Mod fehlgeschlagen

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Wahwah Mod fehlgeschlagen

Hallo,

mein Wahwah brauchte einen neuen Poti. Ich löte ja schon ab und zu und dachte das kann ich alleine übernehmen und wenn ich gerade dabei bin noch ein paar Verbesserungen vornehmen.
Es handelt sich um ein Vox V847 (Version Rev A) und ich hab mich ein wenig belesen und es scheint nicht so ungewöhnlich zu sein das Ding zu verändern.
Also los zur Tat. Ich mache sowas natürlich alles Schritt für Schritt.
Zuerst Poti ausgewechselt. Ausprobiert. Alles roger.
Dann gleich noch einen neuen Schalter besorgt um einen True Bypass zu machen. Das hat dann auf einmal nicht mehr funktioniert, also habe ich mich an die anderen Mods (LED und Schalter um es zum Bass Wah zu machen) gar nicht erst machen können.

Was kann hier falsch gelaufen sein? Der True Bypass funktioniert an und für sich. Wenn das Pedal aus ist geht der Sound ganz normal durch, aber wenn es an ist, ist der Sound tot.

Meine Vorlage war das hier:

Die Farben von den Kabeln sind bei mir genau so, außer dass die Überbrückung am Schalter weiß ist statt rot.
Bilder von meinem Wah sind hier:

http://img130.imageshack.us/i/revao.jpg/
http://img411.imageshack.us/i/switchb.jpg/
http://img375.imageshack.us/i/boardfc.jpg/

Grüße
Verfasst am:

RE: Wahwah Mod fehlgeschlagen

Hallo,

viel erkennen kann ich auf den Bildern nicht.

Aber auf die Schnelle vielleicht ein Tip:
Hat denn der Masseanschluss der Output-Buchse auch wirklich Masse?

So wie es jetzt aussieht, hat dieser nur im Bypass Modus Masse.
Anders sieht es aus, wenn die Buchse im Gehäuse eingebaut ist und darüber die Masse bekommt.
Hast Du die Schaltung zum Test ausgebaut?

Gruß
B.
Verfasst am:

RE: Wahwah Mod fehlgeschlagen

tausche einmal das Blaue und das Rote Kabel am Schalter aus.
Ich kenn diese Art von Schalter nicht, scheint ein Carlington (oder wie die heißen) zu sein. Ich vermute aber das der Mittelkontakt zwischen die Kontakte, die in der selben Ebene sind, schaltet.
lg max
Verfasst am:

RE: Wahwah Mod fehlgeschlagen

Bumblebee schrieb:
Hallo,

viel erkennen kann ich auf den Bildern nicht.

Aber auf die Schnelle vielleicht ein Tip:
Hat denn der Masseanschluss der Output-Buchse auch wirklich Masse?

So wie es jetzt aussieht, hat dieser nur im Bypass Modus Masse.
Anders sieht es aus, wenn die Buchse im Gehäuse eingebaut ist und darüber die Masse bekommt.
Hast Du die Schaltung zum Test ausgebaut?

Gruß
B.


Ne die Schaltung ist im Gehäuse drin und die Buchse hat auch Kontakt zum Gehäuse. Die Masse vom Output geht zur 3. Öse vom Wahpoti und von dort aus weiter zur Öse oben links am Schalter.
Ich muss gestehen wie diese DPDT Schalter funktionieren habe ich noch nicht ganz durchblickt, ich folge einfach immer den Anweisungen und das funktioniert eigentlich fast immer.
Verfasst am:

RE: Wahwah Mod fehlgeschlagen

Hm,
dann ist eine Ferndiagnose recht schwierig.

Der Schalter funktioniert folgendermaßen:
Es sind quasi 2 Wechsler elektrisch unabhängig nebeneinander, welche aber gleichzeitig geschalten werden. (in deiner Skizze übereinander)
Der jeweils mittlere Kontakt ist der gemeinsame Anschluß. Je nach Schalterstellung ist dieser mit dem rechten oder linken Anschluß verbunden.

Gruß
B.
Verfasst am:

RE: Wahwah Mod fehlgeschlagen

Das einzige was bei mir etwas anders ist, ist dass im der Skizze die Lötösen vom Schalter so sind:
- - -
- - -
Bei mir aber:
I I I
I I I
Verfasst am:

RE: Wahwah Mod fehlgeschlagen

a)Ich denke du solltest die Schaltung auf einer Ebene des KickSchalters genauso generieren wie bei dem KickSchalter davor.
Dann sollte die zweite Ebene eigentlich leer sein. Dort soll denke ich die LED hin.
b)Den "cut" verstehe ich nicht.
c)Vermutlich ist wie bei meinem Dunlop der grüne Draht der "True".
Der blaue "On", die sollten gegenüber liegen, sofern der oben beschriebene
Aufbau mit Mittelebene richtig ist.
Egal, vermutlich ist ja ne halbe Sache.
Du solltest mit dem Voltmeter(oder alte Batterie) dringend zuerst probieren auf "Durchlass" in welche Richtung der KickSchalter schaltet. Vermutlich von der Mitte her nach links oder rechts.
Dann penibel wie vorher Schalten, dazu den einstigen Schalter genauso analysieren.
Die zweite Ebene des "Aus" Schalters bleibt dann ja immer leer !!!
"Aus" soll die LED ja nicht leuchten !!!
 
ohne Gewähr
Verfasst am:

RE: Wahwah Mod fehlgeschlagen

gemather schrieb:
a)Ich denke du solltest die Schaltung auf einer Ebene des KickSchalters genauso generieren wie bei dem KickSchalter davor.
Dann sollte die zweite Ebene eigentlich leer sein. Dort soll denke ich die LED hin.
b)Den "cut" verstehe ich nicht.
c)Vermutlich ist wie bei meinem Dunlop der grüne Draht der "True".
Der blaue "On", die sollten gegenüber liegen, sofern der oben beschriebene
Aufbau mit Mittelebene richtig ist.
Egal, vermutlich ist ja ne halbe Sache.
Du solltest mit dem Voltmeter(oder alte Batterie) dringend zuerst probieren auf "Durchlass" in welche Richtung der KickSchalter schaltet. Vermutlich von der Mitte her nach links oder rechts.
Dann penibel wie vorher Schalten, dazu den einstigen Schalter genauso analysieren.
Die zweite Ebene des "Aus" Schalters bleibt dann ja immer leer !!!
"Aus" soll die LED ja nicht leuchten !!!


Hat ja noch gar keine LED, dafür müsste ich den Schalter nochmal wechseln
Verfasst am:

RE: Wahwah Mod fehlgeschlagen

hendrix42 schrieb:
tausche einmal das Blaue und das Rote Kabel am Schalter aus.
Ich kenn diese Art von Schalter nicht, scheint ein Carlington (oder wie die heißen) zu sein. Ich vermute aber das der Mittelkontakt zwischen die Kontakte, die in der selben Ebene sind, schaltet.
lg max


Habe das jetzt gemacht, jetzt ist es sowohl an als auch aus komplett clean (also nicht wie vorher wo es im aus-Zustand normal clean durchging und im an-Zustand gar nichts durch kam)
Verfasst am:

RE: Wahwah Mod fehlgeschlagen

wohin solte das "cut" kabel hinführen?
Verfasst am:

RE: Wahwah Mod fehlgeschlagen

hendrix42 schrieb:
wohin solte das "cut" kabel hinführen?


das ist das braune was jetzt vom input zum schalter führt. vorher vom input direkt aufs board
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.