Bass kaufen (set oder einzeln)

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Bass kaufen (set oder einzeln)

Hallo zusammen,
ich habe vor Bass zu lernen. Jedoch habe ich noch einige Fragen.
1. Soll ich mir ein E-Bass-Set holen oder alles einzeln?
2. Kann mir jemand Internetseiten nenne wo man sich Instrumente bestellen kann?

Bedanke mich schon einmal für Antworten

MfGeheimtuecke
Verfasst am:

RE: Bass kaufen (set oder einzeln)

Hallo tückischer Heim

Les bitte erst mal in der Rubrik FAQ nach. Einsteigerfragen zu Einsteigerinstrumenten hatten wir hier schon in rauhesten Mengen.

In Kurzform: alles eine Frage des Budgets.
Gute Instrumente, an denen Du durchaus länger Freude haben kannst, kosten etwa 200-250 Euro. Kleiner Bassamp dazu und gut ist.
Überblick über den Markt zum Beispiel bei thomann.de

LG Uli
 
mein blog: www.hans-ulrich-mueller.de
email muelrich(at)yahoo.de
www.youtube.com/muelrichmusic
Verfasst am:

RE: Bass kaufen (set oder einzeln)

Was spricht denn Dein Budget im Moment oder in naher Zukunft?
Und welche Art von Musik willst Du machen? Oder suchst Du eher was Generelles fuer alle Richtungen? Wer sind denn Deine musikalischen Vorlieben oder Helden?
Und muss der Amp laut genug fuer eine Band sein? Oder spielst Du in absehbarer Zeit erstmal nur fuer Dich zuhause?

Viele Gruesse
Jo
 
Mix4Munich | Johannes Komarek
PA-Rental: www.mix4munich.de | PA-Workshops zum Einlesen: www.mix4munich.de/portal.htm
Verfasst am:

Re: Bass kaufen (set oder einzeln)

Geheimtuecke schrieb:
2. Kann mir jemand Internetseiten nenne wo man sich Instrumente bestellen kann?


Du hast dieses Forum gefunden. Also könntest Du auch mal googeln.
Ein ganz kleines bisschen Eigeninitiative darf man von Dir erwarten, oder?
 
Gruss
frank
Verfasst am:

Re: Bass kaufen (set oder einzeln)

frank schrieb:
Geheimtuecke schrieb:
2. Kann mir jemand Internetseiten nenne wo man sich Instrumente bestellen kann?


Du hast dieses Forum gefunden. Also könntest Du auch mal googeln.
Ein ganz kleines bisschen Eigeninitiative darf man von Dir erwarten, oder?



Wenn ich jetzt "Ja, ich kann" geantwortet hätte wäre es auch nicht recht gewesen ...
 
Bildzeitung zu lesen, stellt keinen Weg aus der Unmündigkeit dar. (fm)
Verfasst am:

RE: Bass kaufen (set oder einzeln)

Ich finde es recht merkwürdig das sich hier einige aufführen als wären sie sonst was.
Ich bedanke mich bei mix4munich und Riddimkilla die anscheinend Hilfsbereitschaft zeigen so wie es sich in einem Forum gehört. Die anderen beiden: euer Verhalten gehört in kein Forum!! Es an den Admin weiter zugeben wäre nicht klug da dieser selber ein Verhalten an den Tag legt wie es sich für ein Admin nicht gehört.

MfG Geheimtuecke
Verfasst am:

RE: Bass kaufen (set oder einzeln)

Kleine Korrektur ist dringend erforderlich:
Geheimtuecke schrieb:
Die anderen beiden: ... Rharbarber ... Rhabarber ...


Einder der beiden anderen ist der Müllrich. Der hat Dir nicht umsonst einen Hinweis auf das Einsteigerforum gegeben. Und obendrein auf den europaweit größten Internethändler i.S. Instrumente pp.

Und dem trittst Du auf die Füße.

Geheimtuecke schrieb:
Ich finde es recht merkwürdig das sich hier einige aufführen als wären sie sonst was. ... Rhabarber ... Rhabarber ...


3 Beiträge, davon zwei Beschwerden über GWler und nebenbei über einen der Admins, der mit diesem Thread nun rein gar nichts zu tun hat.
Guter Einstieg! Gratuliere!
 
Gruss
frank
Verfasst am:

RE: Bass kaufen (set oder einzeln)

Hallo!

Ich rate Einsteigern ab, sich Instrumente im Internet zu bestellen und finde es sinnvoller, nach Läden in der Nähe zu fragen, die fair beraten.

Gruß

e.
 
Ziegenkäse ist Rassismus!
Verfasst am:

RE: Bass kaufen (set oder einzeln)

frank schrieb:
Einder der beiden anderen ist der Müllrich. Der hat Dir nicht umsonst einen Hinweis auf das Einsteigerforum gegeben. Und obendrein auf den europaweit größten Internethändler i.S. Instrumente pp.


Und ich schrob: "Les bitte ..."
 
mein blog: www.hans-ulrich-mueller.de
email muelrich(at)yahoo.de
www.youtube.com/muelrichmusic
Verfasst am:

RE: Bass kaufen (set oder einzeln)

Der Standarbass fuer haertere Rockmusik ist der Precision Bass, im Original von Fender, gute "quasi-offoizielle" Kopien kommen von der Firma Squier. Es gibt allerdings verschiedene Modelle, und alle liegen anders in der Hand, so dass Du um ein persoenliches Anspielen nicht herumkommst. Hier mal ein Link:

http://www.thomann.de/de/search_dir.html?gf=4-saiter_p-baesse&bf=fender&sw=squier+precision&oa=pra

Von guenstig nach teurer - die Affinity-Modelle sind an Einsteiger gerichtet, ich hatte neulich mal eins in der Hand und war positiv ueberrascht. Falls moeglich, wurde ich aber mehr investieren: Die Modelle der Serie "Classic Vibe" (CV) sind ganz streng (incl. aller Nachteile) den alten Originalen nachempfunden. Am empfehlenswertesten m.M.n. sind die Instrumente der Serie "Vintage modified" (VM) - prinzipiell den alten Originalen nachempfunden, doch mit modernen Verbesserungen. Mit den Instrumenten der Serien VM und CV gehen selbst langgediente semiprofessionelle Musiker auf die Buehne. Falls sich irgendwann rausstellt, dass Du keine Lust mehr aufs Musikmachen haben solltest, sind die o.g. Modelle zum guten Preis ueber ebay verkaeuflich.

Zu Verstaerkern: Wenn es fuer zuhause sein soll, empfehle ich den kleinen Roland BassCube Micro - der ist ausreichend laut und kann die Klangcharakteristiken verschiedener Verstaerker annehmen. Ausserdem klingt er gut. Absolut suoer jedoch ist der eingebaute (simple) Rhythmuscomputer - damit macht das Ueben doppelt Spass!

Link: http://www.thomann.de/de/roland_micro_cube_bass_rx.htm

Viele Gruesse
Jo
 
Mix4Munich | Johannes Komarek
PA-Rental: www.mix4munich.de | PA-Workshops zum Einlesen: www.mix4munich.de/portal.htm
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.