Die Tele pfeift wie ne abgestochene Wutz ...

Seite 3 von 4
Verfasst am:

RE: Die Tele pfeift wie ne abgestochene Wutz ...

Batz Benzer schrieb:
...

Howdy,

fuck, yeah! Die Waltons sind u.a. DIE Helden meiner Pubertäterschaft und bis heute die einzige Band, die ich mir jedes Mal live ansehen werde, wenn sie in der Kante sind.

Durch den Tod des Drummers könnte das allerdings noch etwas dauern...

Du stammst aus Borken...?

John-Batz.



Korrekt, bin dort geboren und ein paar Kilometer entfernt aufgewachsen.

@fradom: Bei uns in der Disse ging damals immer beim Waltons-Square die Post ab.

Die hier (Multicoloured Shades) wurden damals auch immer gern genommen.



Das war ne geile Zeit!
 
LG
Uwe
Verfasst am:

RE: Die Tele pfeift wie ne abgestochene Wutz ...

W°° schrieb:
Ernst gemeint! Nicht selten hängt der Pickup im Blech, wie in einer Stimmzunge, wenn die Brücke sich nach vorn rund gezogen hat. Hinten geschraubt, vorn in der Luft.
Das quietscht dann.


So war's bei meiner '78er Tele. Vorne Scraube rein, Problem vorbei. Und das meinte ich auch in meiner ersten Antwort.

Jedoch: Der Poster schrieb, er habe schon Stege gewechselt, u.a. zu einer Gotoh. Und das ist im Gegensatz zum schwingungsanfälligen Vintage-Dossenblech ein massives Teil.
Verfasst am:

RE: Die Tele pfeift wie ne abgestochene Wutz ...

finetone schrieb:
gitarrenruebe schrieb:
... Wenn dann ok, ist Problem im Bereich Potis/Kondensatoren/Switch ...


Ich gehe ja mal davon aus, Daß Du vernünftige Kondensatoren verwendet hast !?


Genau, würde mich interessieren ob der Effekt weiter besteht wenn man an den Tone Potis regelt. Habe in meiner Mosrite ungewaxte 15kohm Singlecoils drinnen und selbst die haben kein so starkes Pfeifen bei High-Gain.
Verfasst am:

RE: Die Tele pfeift wie ne abgestochene Wutz ...

Swompty schrieb:
Batz Benzer schrieb:
...

Howdy,

fuck, yeah! Die Waltons sind u.a. DIE Helden meiner Pubertäterschaft und bis heute die einzige Band, die ich mir jedes Mal live ansehen werde, wenn sie in der Kante sind.

Durch den Tod des Drummers könnte das allerdings noch etwas dauern...

Du stammst aus Borken...?

John-Batz.



Korrekt, bin dort geboren und ein paar Kilometer entfernt aufgewachsen.

@fradom: Bei uns in der Disse ging damals immer beim Waltons-Square die Post ab.

Die hier (Multicoloured Shades) wurden damals auch immer gern genommen.



Das war ne geile Zeit!



Bei euch die Disse war die alte Stuhlfabrik an Freitagen!!

......nicht wahr???



....und die Shades habe ich 2x live gesehen!

 
Viele Grüße

Frank

-------------------------------------------------------------------------------------------------
Perfekte Deals mit: 2xGitarrenruebe, Kiroy, GTO, physioblues, ibanezrg, kershaw,madler69 & Bencaster
-------------------------------------------------------------------------------------------------
| Mein EBay Kleinanzeigen Bestand | XXX | XXX...
Verfasst am:

RE: Die Tele pfeift wie ne abgestochene Wutz ...

fradom schrieb:
Bei euch die Disse war die alte Stuhlfabrik an Freitagen!!

......nicht wahr???



....und die Shades habe ich 2x live gesehen!



Auch das ist korrekt!
Samstags hatten die aber auch auf.

Die Shades hätte ich auch gerne mal live gesehen - schade eigentlich, dass das nie geklappt hat.
 
LG
Uwe
Verfasst am:

Die Sau ist tot - Schlachtfest DeLüXe!

W°° schrieb:
Keef schrieb:
W°° schrieb:
Ich vermute, da pfeift das Blech.

Da fliegt mir doch das Blech weg…

SCR
Keef


Ernst gemeint! Nicht selten hängt der Pickup im Blech, wie in einer Stimmzunge, wenn die Brücke sich nach vorn rund gezogen hat. Hinten geschraubt, vorn in der Luft.
Das quietscht dann.

Das war es!
Bridge-PU direkt an Buchse - Pfeif.
Neue Bridge (mit Schrauben vorm PU) - Ruhe ist!
Es pfeift NICHTS mehr.
Ruhe. Nada. Nix. HighGain bis zum Abwinken. GEIIIIIIIIIIIIIIIIIL.
So, und nun auch Bilder der schwierigen Dame und ein paar Facts und erste, noch schlechte Bilder:
Erle Body, OPM Neck, 12" Radius, Medium Jumbos. Kluson Lock Tuner
Bill Lawrence 280/290 PUs, 500er Pots, Treble Cap, Kortmann Bridge
Wiegt ca. 3,5 kg, klingt prima und: Pfeift nicht mehr und brummt (Bill machts möglich) nicht.
Voila - "Peppermint Paisly/Patty"



Danke an alle Helfer.

Gedanke zum Schluß:
Warum funzen bei mir andere Bridges auf anderen Teles ohne die Schrauben vorm PU?
Physik ist doof ...
 
Grüße DeLüXe vom Rolf
Verfasst am:

RE: Die Tele pfeift wie ne abgestochene Wutz ...

Danke für den Tipp. Ich lass es trotzdem pfeifen. Eine 52er Tele mit vorderen Schrauben in der Bridge schaut irgendwie merkwürdig aus. Aber jetzt weiss ich wenigstens, was zu tun wäre, wenn ich nur wollen täte...
Verfasst am:

RE: Die Tele pfeift wie ne abgestochene Wutz ...

Sehr schöne klassische Tele Rolf!

Nun hast du dann ja auch endlich den Störfaktor gefunden. Ist schon seltsam manchmal wie das zusammenhängt.
Dann mal viel Spaß mit der Lady und Fass sie nicht zu hart an

Gugg mal da würde dieser Amp von Jürgen doch gut passen:

Verfasst am:

RE: Die Tele pfeift wie ne abgestochene Wutz ...

Swompty schrieb:
Batz Benzer schrieb:
Wo Sie gerade "HiGain" und "Tele" sagen... mir sind spontan die Waltons eingefallen (Tele in Zwischenstellung):



Mensch du kennst Sachen.

Erinnert mich an alte Zeiten, die kommen aus meiner Geburtsstadt und ich wusste gar nicht, dass die noch aktiv sind.



yeaha!!!


Also,da such man sich jahrelang die finger wund und hier wird man geholfen. einfach so...Yeehaaww.

Nacht John-Boy
 
Wie klingt eigentlich ein Bass aus Nudelholz?
Können Kabeltrommeln grooven?
Lattenrost ist heilbar!
Und 4 von 10 Leuten haben Dreck am Stecken. Ihhh
http://www.scarlet-romeo.de
http://www.myownmusic.de/scarletromeo/
http://progstravaganza.prog-sphere.com/
http://prog-sphere.bandcamp.com/track/scarlet-romeo-2-turns-to-days
Verfasst am:

RE: Die Tele pfeift wie ne abgestochene Wutz ...

Hallo Gitarrenrübe! Schön , daß wir dein Problem lösen konnten!

Ich wäre ohne weiteres nicht drauf gekommen, ist sehr selten.

2 Fragen habe ich noch: Die bridge: Ist das einer von Thomas Kortmann?

Das pickguard : Ist die aus Alu? Wer macht so was?

Ede
Verfasst am:

Re: Die Sau ist tot - Schlachtfest DeLüXe!

gitarrenruebe schrieb:
W°° schrieb:
Keef schrieb:
W°° schrieb:
Ich vermute, da pfeift das Blech.

Da fliegt mir doch das Blech weg…

SCR
Keef


Ernst gemeint! Nicht selten hängt der Pickup im Blech, wie in einer Stimmzunge, wenn die Brücke sich nach vorn rund gezogen hat. Hinten geschraubt, vorn in der Luft.
Das quietscht dann.

Das war es!
Bridge-PU direkt an Buchse - Pfeif.
Neue Bridge (mit Schrauben vorm PU) - Ruhe ist!
Es pfeift NICHTS mehr.
Ruhe. Nada. Nix. HighGain bis zum Abwinken. GEIIIIIIIIIIIIIIIIIL.
So, und nun auch Bilder der schwierigen Dame und ein paar Facts und erste, noch schlechte Bilder:
Erle Body, OPM Neck, 12" Radius, Medium Jumbos. Kluson Lock Tuner
Bill Lawrence 280/290 PUs, 500er Pots, Treble Cap, Kortmann Bridge
Wiegt ca. 3,5 kg, klingt prima und: Pfeift nicht mehr und brummt (Bill machts möglich) nicht.
Voila - "Peppermint Paisly/Patty"



Danke an alle Helfer.

Gedanke zum Schluß:
Warum funzen bei mir andere Bridges auf anderen Teles ohne die Schrauben vorm PU?
Physik ist doof ...


Dacht ich mir.
Mir hat sich die Tele-"Einteilerbrücke" nie logisch erschlossen. Abgesehen von einem undefinierten Anpressdruck (verteilt auf grosse Fläche) kommt bei fernöstlicher Fertigung evtl noch ein Biegeradius, der sich bis an die Schraublinie fortsetzt und u.U. - so wie bei dir, Rolf, die Platte "in die Luft" streckt.

Aus diesem Grunde zerteile ich (fast unsichtbar) seit Jahren die Tele-Bridgeplate direkt hinter dem PU; beide Teile festgemacht mit winzigen Schrauben in den Ecken, kann ich so auch ohne viel Fummelei Pickups wechseln.
Letztes Jahr hatte ich das in einem Beitrag hier schonmal erwähnt...
 
mit freundlicher Empfehlung
Verne

http://www.blues-corporation.eu
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wenns denn reicht ... Na dann.
Verfasst am:

RE: Die Tele pfeift wie ne abgestochene Wutz ...

Hallo!
Ich habe genau das gleiche Problem!
Die Pickups, die alle immer auch bei voller Verzerrung funktioniert hatten, pfeifen nun! Verschiedene, und immer nur an der Bridge!
Das mit der Bridge-Plate ist doch mal ein Lösungsansatz. Durch das häufige Wechseln/Ausprobieren kann sich da ja auch etwas verändert haben; das sehe ich mir mal an.
Danke und Grüße,
Hannes
 
Jetzt ist Jetzter!

Verfasst am:

RE: Die Tele pfeift wie ne abgestochene Wutz ...

Butterkräm schrieb:
Ich habe genau das gleiche Problem!
Die Pickups, die alle immer auch bei voller Verzerrung funktioniert hatten, pfeifen nun! Verschiedene, und immer nur an der Bridge!
Das mit der Bridge-Plate ist doch mal ein Lösungsansatz. Durch das häufige Wechseln/Ausprobieren kann sich da ja auch etwas verändert haben; das sehe ich mir mal an.

Hallo Hannes,

ich hab nun alle meine Teles so umgebaut.
Es war zwar nur bei der grünen Tele extrem, aber ich denke, das schadet nun den anderen Teles nicht.

Mit einem 2mm Metallbohrer vorne die Brigde an zwei Stellen die Löcher gebohrt,
und das ganze mit kleinen Schrauben (die, die man normal hinten für die Tunerbefestigung
nimmt) stramm fixiert. Bilder reiche ich gerne später nach, wenn es interessiert.
 
Grüße DeLüXe vom Rolf
Verfasst am:

RE: Die Tele pfeift wie ne abgestochene Wutz ...

ede59 schrieb:
2 Fragen habe ich noch: Die bridge: Ist das einer von Thomas Kortmann?

Das pickguard : Ist die aus Alu? Wer macht so was?

Hi Ede,

ja, die jetzt montierte Bridge ist von Thomas Kortmann.
Passt auf das Vintage-Routing, hat keinen Rand und ist rundrum gut.
Aber nicht billig (wobei Du bekommst ja den Händler-EK mit dem üblichen Rabatt).
Bridge und Saddles (gibt es in Messing, Edelstahl und Titan) werden übrigens getrennt verkauft.

Das Pickguard ist graviertes Bakelite.
Das gab es ne zeitlang in der US-Bucht, derzeit ist nichts drin.
Hier in DE gibt es die hier!
 
Grüße DeLüXe vom Rolf
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.