Wusste nicht wo es hinsoll

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Wusste nicht wo es hinsoll

Servus...

wollte mal fragen was ihr von dem Song haltet, mal abgeseh davon, dass ich kein Ausgebildeter Sänger bin und ich das Giatrrensolo zu laut gemixt habe....

(ich bin mächtig stolz drauf)

http://www.world-of-desiderium.de/Wrathofme.mp3
Verfasst am:

Re: Wusste nicht wo es hinsoll

DunkelElf schrieb:
Servus...

wollte mal fragen was ihr von dem Song haltet, mal abgeseh davon, dass ich kein Ausgebildeter Sänger bin und ich das Gitarrensolo zu laut gemixt habe....

(ich bin mächtig stolz drauf)

http://www.world-of-desiderium.de/Wrathofme.mp3




Hallo Dunkelelf,

ist eigentlich nicht so meine Musikrichtung, aber ich finde die Aufnahme ziemlich gut.
Das Gitarrensolo ist, wenn überhaupt, nur ein ganz klein wenig zu laut und für den Anfang ist der Gesang auch ok.
Da kann man auf jeden Fall nochwas draus machen.
Hast du das alles selber gemacht?

__________
 
Gruß,

Mike


Musik ist die einzige Konstanze in meinem Leben
Verfasst am:

RE: Wusste nicht wo es hinsoll

Nein. Ichgehöre zu der band http://www.world-of-desiderium.de Das lied ist von mir geschrieben. Das Solo habe ich auch eingespielt, der Rest ist demnach von den anderen.
Verfasst am:

RE: Wusste nicht wo es hinsoll

Hallo,
habe mir das Mp3 grad auch mal gezogen...

> wollte mal fragen was ihr von
> dem Song haltet, mal abgeseh davon, dass ich
> kein Ausgebildeter Sänger bin
> und ich das Giatrrensolo zu
> laut gemixt habe....

Finde den Song ziemlich gut, die Stimme
müsste nur noch ein bisschen, ja wie sagt man,
peppiger rüber kommen oder so, aber dafür
das du das mal eben so machst ist das echt
top, da kann man nichts gegen sagen.

Das Solo find ich übrigens klasse!

cu,nils
Verfasst am:

RE: Wusste nicht wo es hinsoll

Nicht schlecht! Besonders das Solo gefällt mir.
Verfasst am:

RE: Wusste nicht wo es hinsoll

Hi
Im prinzip kann man jedes Lied irgenbtwie verbessern, hier könnte man sicher nochn paar nette effekte über die stimme legen, oder so, aber sonst hörts sich schon verdammt gut an, kannste auch stolz drauf sein
Das solo klingt verdammt professionell...
Da kann man echt nich meckern...
Eddy
Verfasst am:

RE: Wusste nicht wo es hinsoll

Danke... das tut echt gut, das zu hören. Finde auch, das das solo sehr gelungen ist, war auch echt ein stück harte arbeit, obwohl (oder gerade weil) es nicht schnell ist.
Verfasst am:

RE: Wusste nicht wo es hinsoll

Hi,

machst Du das mit dem Gesang nur "aushilfsweise", oder bist Du der "feste" Sänger? Wenn letzteres, müßtest Du etwas an Stimmführung und "Power" üben, vielleicht nimmst Du mal ein paar Stunden Unterricht um das Thema Atemtechnik, das ist sehr komplex. Ich mein, ich hab gut reden; wenn ich den Mund zum "Singen" aufmachen würde, müßte ich mich vor den herbeifliegenden Gegenständen ducken . Aber wenn Du wirklich den Frontgesang machen willst, mußt Du noch ein bisschen dran arbeiten.

Zum Solo: schöne Atmosphäre, erinnerte mich schon in den ersten Sekunden an die langsamen Stücke auf der "Draconian Times" von Paradise Lost... also keine schlechte Referenz, wie ich finde.

Ganz kleine Kritikpunkte nach zweimaligen Hören: Du neigst zum Wegrennen. Laß Dir selber mehr Luft, bis der Ton stehen soll. Timing ist wirklich schwer, bei langsamen Klamotten (vor allem, wenn jemand die Record-Taste drückt ). Hör mal genauer bei ca. 21 rein, da stolperts etwas nach vorne (wirklich nicht viel), aber bei langsamen Sachen kommt ein "Laid-Back"-feeling ganz gut... muß man aber üben.

Kritikpunkt Nr. 2: Versuch Dich in das Thema "Vibrato" einzuarbeiten... lang gehaltene, statische Töne, die nur "geradeaus" ausklingen, wirken sehr steif und etwas emotionslos. Ein langsames Stück mit gar nicht unähnlichem Sound dürfte "The Loner" von Gary Moore sein... hör mal bei den längeren Tönen genau hin, wie er mit leichten Auf-und-ab-Bendings ein sanftes, stärker werdendes Vibrato einbaut. Noch mal Gary und live: Parisienne Walkways auf der "Blues Alive". Das wäre genau die Prise Würze, die Dein gutes Solo zu einem wirklich guten Solo verwandeln würde.

Ansonsten weiter so, immer schön aufnehmen und kritisch gegenhören, ist mit das beste was man machen kann.

Gruß
burke
P.S.: meine Kritik liest sich vielleicht böser, als sie gemeint war. Aber vielleicht ziehst Du Deinen Nutzen daraus.
Verfasst am:

Re: Wusste nicht wo es hinsoll

DunkelElf schrieb:
Servus...

wollte mal fragen was ihr von dem Song haltet, mal abgeseh davon, dass ich kein Ausgebildeter Sänger bin und ich das Gitarrensolo zu laut gemixt habe....


Hi,

es ist nicht meine Musik, deshalb zögerte ich noch mit der Antwort.

Aber ein paar Sachen sind mir denn doch kritisch erwähnenswert.
Der Song an und für sich funktioniert !!
Allerdings erinnert die Melodie mich spontan stark an Depeche Mode und ein wenig an dieses " Mad World " von wem auch immer.

Gesang wurde schon erwähnt, auch von dir. Ist wirklich noch nicht so der Hit. Aber bleib dran und nimm Unterricht, du traust dich wenigstens zu singen !!!

Die Keyboardsounds sind schrecklich !! Sehr 08/15 und schon tausendmal auf Hochzeiten von 2 Mann-Bands gehört.

Timing hat Burke schon angesprochen.

Sound und Mix finde ich ansonsten ganz gut.
Andere Keys mit ein wenig mehr Ecke und Kante und schon klingt es origineller.

Sei ruhig stolz drauf. Eigener Song, selber gesungen und selber in guter Qualität aufgenommen !



burke schrieb:
Gary und live: Parisienne Walkways auf der "Blues Alive".


HI Burke,

hast du die DVD ?

Die ist doch super peinlich.
Der liebe Gary hat vielleicht einen guten Ton und eine gute Technik, aber vom Blues ist er soweit weg, wie Idi Amin von der Seeligsprechung.

Ich glaube, dem guten BB ist heute noch, als wäre da ein ICE über ihn drübergefahren. Spaß hat es dem jedenfalls nicht gemacht.
 
___________________________________

Gruß
Stefan
Verfasst am:

RE: Wusste nicht wo es hinsoll

Hi,

ich hab nur die Live-CD, und ein Video fliegt hier auch herum (hab ich aber nur kurz reingeschaut, ich glaub aber, mit BB ist das nicht?!).

- CUT - :

hab gerade hinten drauf geglotzt: da ist ja tatsächlich BB am Start, auch noch mit "The Thrill Is Gone"!? Wie soll dat denn mit Gary Moore klingen? Ich glaub, das muß ich mir doch mal reinziehen, aber danke für die Warnung .

Gary hätte - das finde ich jedenfalls - lieber bei seinen Hardrocksachen bleiben sollen. Parisienne Walkways ist dafür ein Ausnahme-Kracher auf der CD, die aber nichts mit dem Video zu tun hat (auch wenn das Thema von PWW eigentlich "Blue Bossa" als Slow-Blues mit verbilligten Harmonien ist ). Seit den noch neueren Sachen mit Drum-Loops und den Shows mit Pseudo-Space-Glitzerhemdchen in krampfhaft-jugendlich-silber ist bei mir das Thema Gary Moore allerdings durch. Peinlicher gehts wirklich nimmer. Hab ich mich zuletzt live in Köln von überzeugt, ist allerdings schon 6 Jahre her oder so.

Aber die ersten Rock-Scheiben haben mich inspiriert...bin mit dem Kram groß geworden (im barsten Sinne des Wortes ). Nach "The Loner" wußte ich schon als kleiner Bengel, daß ich auch mal E-Gitarre spielen müßte. Leider hab ich Blödmann erst mit 16/ 17 damit angefangen... Und gerade die langsamen Klamotten haben ein echt geiles Vibrato... jedenfalls für die rockig-verzerrten Linien.

Gruß
burke
Verfasst am:

RE: Wusste nicht wo es hinsoll

Hi...

zum Gesang... wer unsere Website besucht hat, dem wird aufgefallen sein, das die nicht so richtig zu dem Lied passt. Es ist unser einziger gesungener Song. Alles andere wird in Dimmu Borgier Manier geshoutet.

Die Keyboards sind eine Katastrophe und werden nochmals eingespielt, entweder andere Streicher oder gar Klavier, weiß ich noch nicht. Das Problem ist, das der einzige in der Band, der hinter dem Stück steht ich bin. Allen anderen gefällt es eigentlich gar nicht....
Das Schlagzeug die Rythmus Gitarre und die Keys wurden allesamt etwas lieblos im vergleich zu unseren anderen liedern aufgenommen.
Ich führe das Lied gerade in eigenregie ohne das wissen der anderen zu ende, da es mir sehr viel bedeutet.

Singen tu ich gerne, nur leider kann ich es noch nicht. Aber ihr hättet mich vor 2-3 Monaten mal hören sollen .

Na ja, evtl kommt das Lied doch noch auf unsere Debut CD, aber dann hat es eine Bekannte eingesungen, die Ausgebildete Sängerin ist.... Mal schauen.

Findet ihr die gesangslinie zu leierkastenmäßig ?? Die Melodie für den gesang war vorher anders. Statische Achtel/Viertel im Prinzip und mehr oder weniger nur auf grundtönen und terzen.
Verfasst am:

RE: Wusste nicht wo es hinsoll

DunkelElf schrieb:
Hi...


Findet ihr die gesangslinie zu leierkastenmäßig ?? Die Melodie für den gesang war vorher anders. Statische Achtel/Viertel im Prinzip und mehr oder weniger nur auf grundtönen und terzen.


Hi,

lass den Song ruhig so. Er funktioniert doch .
Nur andere Keys, ein paar Timing Sachen und frecher und mit mehr Bauchmuskelspannung singen.

Und nicht zu viel darüber nachdenken, man kann einen Song auch kaputtverbessern.

@burke:

Achte mal darauf, wie sich Herr Moore mit seinem roten Sakko in den Vordergrund stellt.
Die Band ist auf der kleinen Bühne eingepfercht. Wenn man Legehennen so einsperrt, kommt Greenpeace. Da sieht man von Garys Ampline viel mehr als von der Band.

Und dann die zwei Songs mit BB. Der Altmeister versucht immer wieder Giatrrendialoge aufzubauen, aber dann geht immer wieder der Moor`sche Gaul durch und BB guckt ganz befremdet zu.

Auf seinen Scheiben gibt es ja ganz gute bluesige Momente ( zwar recht eng an P. Green angelehnt, aber gut ) , aber live hat er sich nicht unter Kontrolle.

Ich glaube Peter Green hat damals seine 59er an einer Kreuzung in Mississippi vom Teufel bekommen. Den Green hat sie ja schon in den Wahnsinn getrieben, und der Moore scheint mir der nächste zu sein.
 
___________________________________

Gruß
Stefan
Verschoben: 22.05.2006 Uhr von Banger
Von Musik- & Informationsforum nach Meine Band, meine Musik
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.