Sommersession 2013

Seite 1 von 14
Verfasst am:

Sommersession 2013

(THREAD NEU AUFGESETZT)

Hallo liebe GW-Gemeinde

es ist wieder soweit, die Sommersession naht.
Der Termin steht ja bereits seit letztem Jahr fest, ebenso die örtlichen Gegebenheiten:

Für alle Session-Neulinge hier trotzdem noch einmal:


Zeitraum: Freitag 30. Aug. bis Sonntag 01.Sept. 2013
Ort: Jugendhof Bessunger Forst (Nähe Darmstadt)

Aschaffenburger str. 183-187, 64380 Roßdorf
http://www.jugendhof-bessunger-forst.de/

Die wichtigen Eckpunkte sind auch abgeklärt und verabschiedet, nun liegt es an uns ob die Session stattfindet oder nicht.

Aufgrund des immensen Organisationsaufwandes im letzten Jahr, den ich bzw. wir in diesem Jahr auf keinen Fall wieder betreiben wollen und der so wie angedacht im Nachhinein auch nicht wirklich kontrollierbar war, wird es in diesem Jahr ein pauschalisiertes Zahlungsmodell geben, welches vom Prinzip her den Buchungsmodalitäten des Jugendhofes entspricht und an unsere Belange leicht angepasst wurde.

Zudem auch gleich vorweg: Es mussten preisliche Anpassungen vorgenommen werden, weil der Jugendhof inzwischen für "Erwachsenenveranstaltungen" für Übernachtung und Verpflegung Mehrwertsteuer abführen muss. Das war letztes Jahr noch nicht der Fall.

Die Kosten setzen sich dieses Jahr wie folgt zusammen:

1. Grundgebühr für Nutzung des Anwesens inkl. Endreinigung
Die Grundgebühr für die Location und der Anteil an der Endreinigung ist von JEDEM Session-Teilnehmer zu tragen, unabhängig davon, ob jemand von Fr bis So oder nur für einen Nachmittag zugegen ist. Die ganze Session verursacht eben gewisse Grundkosten (Nutzung der Flächen, Bereitstellung Personal usw), die unabhängig vom eigenen Verzehr sind und von allen Teilnehmern mitgetragen werden müssen. Hiermit, und mit der Pauschalierung der Vollverpflegung steht und fällt die Session, das muss man ganz klar sagen !

2. Kosten pro 1 Übernachtung und pro Person
Es handelt sich um eine Jugendherbergsähnliche Einrichtung. Die Bettwäsche ist IMMER im Preis inbegriffen, ebenso das Frühstück.
Folgende 3 Punkte gilt es zu beachten:
- Einzelzimmer sind ausdrücklich NICHT mehr vorgesehen.
- Die Zimmer haben den Status "nicht abschließbar", d.h. Wertgegenstände, soweit dabei, sollten daher immer „am Mann“ bleiben.
- Es werden KEINE Schlüssel für die Zimmer zur Verfügung gestellt, solche "Sonderlocken" wie letztes Jahr, wo letztendlich ein Generalschlüssel bei uns kursierte sind ausdrücklich nicht erwünscht!

3. Kosten für Verpflegung pro Person pro Tag
Es gibt dieses Jahr nur das Paket "Tagesverpflegung" als rundum Sorglos Paket, das heißt alle über den Tag angebotenen Speisen sind inklusive, außer eben das Frühstück. Dieses ist nur bei den Übernachtungsgästen inklusive. Heim- oder Hotelschläfer müssen sich hier anderseits versorgen. Alles andere ist nicht verwalt- und kontrollierbar.

Art der Verpflegung (wie im letzten Jahr)
kaltes Lunchpaket, Kuchen, Abendessen & Mitternachtssuppe
Kaffee (Thermokanne) war glaube ich immer inklusive.

Abendessen =
1 x Grillen - wird von uns selbst gemacht, Freiwillige gibt es schon, Fleisch, Bratwurst und Beilagen werden vom Jugendhof gestellt
1 x der alternativ letztes Jahr in die Diskussion gewesene legendäre Trapper-Braten vom Jugendhof
Für Vegetarier wird es eine Alternative zum Fleisch, ein entsprechendes warmes Gericht geben.

OK, daß mit dem Paket "Vollverpflegung" mag jetzt erst einmal irritieren oder gar ungerecht erscheinen, aber seht das Ganze mal nicht unter dem Gesichtspunkt "Knöpfe zählen", sondern unter "Ich erlebe ein schönes nettes Wochenende, an dem ich viel Spaß habe, mich um nichts kümmern und eben dafür eine Gebühr x, y oder z bezahlen muß … ".


So ... "Butter bei die Fische":
Eigentlich gelten die Preise vom letzten Jahr zzgl. 7% bzw. 19% MwSt.
und sind vom Jugendhof wie folgt vorgegeben:
(der einfacheren Kalkulation wegen sind die Preise jeweils auf 50 Eurocent aufgerundet)


Variante 1: Freitag ohne Übernachtung 36,50 €

Variante 2: Samstag ohne Übernachtung 45,50 €

Variante 3: Freitag mit Übernachtung 62,00 €

Variante 4: Samstag mit Übernachtung 71,00 €

Variante 5: Fr und Sa ohne Übernachtung 64,00 €

Variante 6: Fr und Sa mit 1 Übernachtung 89,50 €

Variante 7: Fr und Sa mit 2 Übernachtungen 115,00 €


Die Getränkeversorgung für die Kaltgetränke ist natürlich davon ausgenommen und wird separat abgerechnet.
Zum einen kommt auch hier nun die MwSt zum tragen und zum anderen haben wir den Wunsch an den Jugendhof herangetragen, daß die Crew den Ausschank übernimmt. Kasse/Strichliste des Vertrauens funktioniert nicht, das hatte das letzte Jahr ja gezeigt. Ich habe zwar eine Preisliste bekommen, aber ich muß noch mal abchecken, ob die angegebenen Preise wirklich die Schankausgabepreise sind. Aber keine Angst, die Preise bleiben human und weit unter „Kneipen“-Niveau.

Die Versorgung mit Weiß- und Rotwein erfolgt nicht über den Jugendhof, sondern wird in "Eigenregie" individuell erledigt. Allerdings sollten wir darüber nachdenken, ob nicht jemand, der gute und günstige Quellen anzapfen kann, die "Gesamtbesorgung" übernimmt und eine Selektion an repräsentativen geschmacklichen Grundausrichtungen in Rot und Weiß nach angemeldetem Bedarf besorgt. Sonst läuft jeder mit seinem eigenen "Jutebeutel" durch die Gegend. Das macht auch keinen guten Eindruck gegenüber dem Jugendhof.

Bei entsprechendem Bedarf kann Cordula auch gern wieder die Cocktailbar einpacken und mitbringen.


Anlage usw.
Rolf (gitarrenrübe) hat sich aufgrund der räumlichen Nähe wieder bereit erklärt, uns mit seiner PA und allem zugehörigen Gedöhns wie Kabel, Mikros etc. auszustatten.
Falls wir uns dieses Jahr endlich mal zu einer Song-Liste entschließen könnten, auf die man sich im voraus vorbereiten könnte (vielleicht so 10 Songs, am besten irgendwelche Klassiker jenseits von Smoke ...), dann denkt Rolf über das "große Besteck mit Aufnahmemöglichkeiten" (statt dem kompakten Tapco-Mixer käme dann der Phonic Helix FW mit, damt könnte man dann via Firewire 16 Spuren live mitschneiden, ggf findet sich ja jemand, der Bock hat, das hinterher zu mischen) nach. Dieser Aufwand lohnt sich natürlich nicht für das übliche "Gefuddel", auch wenn da mittlerweile auch mal recht
musikalische Streckenabschnitte dabei sind.

Das obligatorische Schlagzeug wäre zum jetzigen Zeitpunkt noch ein offener Punkt.

In der Vergangenheit hatten wir immer mal ein paar Workshops veranstaltet, das hat das ganze WE doch irgendwie ein bisschen aufgelockert. Vielleicht sollten wir dieses Mal wieder über so etwas laut nachdenken.
Die letzten Workshops liegen eine Weile zurück, von daher darf es auch schon mal was Dagewesenes sein :
Magman, Jorge, Rolf ... wie wäre es? Gern her mit irgendwelchen Vorschlägen, Nebengelaß wäre ja vorhanden ...

So, nun ist erst mal genug getextet.

Ach so ...
die verbindliche Anmeldung muß dieses Jahr bis zum 31.Juli 2013 abgeschlossen sein, natürlich inkl. der Bezahlung.
Der Jugendhof braucht eine gewisse Mindestsumme als Deckungsbetrag. Wird diese nicht erreicht, wird die Session nicht stattfinden können und wir werden im Weiteren auch nicht mehr bei der Terminreservierung berücksichtigt. Da sich alle Teilnehmer im letzten Jahr auf dem schönen ausladenen Gelände sehr wohl gefühlt haben, wäre es klasse, wenn wir auf der Basis der vorstellten Modalitäten wieder einer Session im Sommer realisieren könnten.


Zuletzt bearbeitet von finetone am 27.05.2013, insgesamt 5-mal bearbeitet
Verfasst am:

RE: Sommersession 2013

Dürfen wir hier jetzt schreiben???

1x Nr 5 bitte. Schlagzeug wäre denkbar. Wein wird gerne getrunken. Cocktails auch. Danrek fürs kümmern (Schmatz)

r
 
Bildzeitung zu lesen, stellt keinen Weg aus der Unmündigkeit dar. (fm)
Verfasst am:

RE: Sommersession 2013

So, der Jugendhof hat mir die Kalkulation offen gelegt und verständlich gemacht, somit habe ich jetzt die buchbaren Pauschalen entsprechend noch einmal angepaßt. Damit sollten alle wichtigen denkbaren Konstellationen abgedeckt sein.
Verfasst am:

RE: Sommersession 2013

So Leute,

wie schaut´s mit einem Workshop aus?

Ich könnte mir vorstellen, dass wir versuchen, eine "relativ einfache Nummer", die jeder kennt, mit einer Handvoll Gitarren, Bass und Drums so zu arrangieren, dass es

a) im Kontext klingt, nicht matscht und
b) sich auch ruhig mal deutlich vom Original entfernt.

So Versionen wie "With a little help from my friends" von Cocker (Orig Beatles) oder "Angel Eyes" von Jeff Healey (Orig John Hiatt) zeigen ja, das es da schöne Alternativen zum Original geben kann.

Wenn da jemand Lust zu hat, würde ich da mal eine Handvoll Songs raussuchen, so dass Akkordgerüst und Text vorliegen, und man dann gemeinsam was (zB im Nebenraum) erarbeitet und abends dann präsentiert. Wir werden da sicher wieder einen netten Pool an tollen Instrumenten haben und können aus verschiedensten Klangfarben (Dobro, 12saitige, Strat, Semi, Slide und hastenichgesehn) ein Songpuzzle zusammensetzen. Das richtet sich auch ausdrücklich an alle: Also an die Leute mit Banderfahrung, die wissen, wie der Hase läuft und auch an Leute ohne Banderfahrung, die in so einem Rahmen mal auf den Geschmack kommen könnten, mehr mit anderen zu spielen.

Fände ich cool, wenn wir sowas mal hinbekämen.

Dafür müssten sich aber erstmal Leute anmelden zur Session ....
 
Grüße DeLüXe vom Rolf
Verfasst am:

RE: Sommersession 2013

Hi,

ich würde, so Interesse bestünde, einen Workshop der anderen Art anbieten.
Haltung/Statik im Allgemeinen und den Transfer in den gitarristischen Alltag, Auswirkungen auf Ellbogen, Unterarm etc.
Ist ja immer wieder Thematik hier.
 
___________________________________

Gruß
Stefan
Verfasst am:

RE: Sommersession 2013

physioblues schrieb:
Hi,

ich würde, so Interesse bestünde, einen Workshop der anderen Art anbieten.
Haltung/Statik im Allgemeinen und den Transfer in den gitarristischen Alltag, Auswirkungen auf Ellbogen, Unterarm etc.
Ist ja immer wieder Thematik hier.
Verfasst am:

RE: Sommersession 2013

Hollestelle schrieb:
doc guitarworld schrieb:
wie sieht das mit EZ aus? Hollestelle erwähnte, es gäbe eine Pension in der Nähe?


Hi Sven,

das hier meinte ich:

Hotel Bessunger Forst
Darmstädter Str. 90,
64380 Roßdorf

http://www.hotel-bessunger-forst.de/

Gruß,

Micha


Besagte Pension ist ein ****Hotel!!!

Viel Spass ... es scheint ausgebucht wegen einer geplanten Veranstaltung
Für Fr. haben wir noch ein Doppelzimmer bekommen, Samstag ziehen wir dann in zwei von verbleibenden drei Einzelzimmern um! (derzeitiger Stand)
Aber es scheint nicht all zu weit entfernt noch ein Hotel zu geben. Müßt euch selber mal durchgooglen ...

@Sven:
Es gibt eigentlich Zimmer genug auf dem Jugendhof. Suche Dir einfach ein kleines davon aus und mache ein Schild (welches Du Dir zuhause evt. schon vorbereitest) an die Tür mit dem Hinweis: "Hier übernachtet Doc Guitarworld!"
(oder so ähnlich). Das sollte Garant genug sein für ein "Einzelzimmer"
Verfasst am:

RE: Sommersession 2013

finetone schrieb:
Hollestelle schrieb:
doc guitarworld schrieb:
schrob

schrob auch

schrob noch mehr


Ein jemand hatte letztes Jahr auch ein 4 Bettzimmer für sich alleine ...
 
Bildzeitung zu lesen, stellt keinen Weg aus der Unmündigkeit dar. (fm)
Verfasst am:

RE: Sommersession 2013

finetone schrieb:
@Sven:
Es gibt eigentlich Zimmer genug auf dem Jugendhof. Suche Dir einfach ein kleines davon aus und mache ein Schild (welches Du Dir zuhause evt. schon vorbereitest) an die Tür mit dem Hinweis: "Hier übernachtet Doc Guitarworld!"
(oder so ähnlich). Das sollte Garant genug sein für ein "Einzelzimmer"


Bernd, ich komm zu euch Ne, dann mache ich es so. Thx!
 
VG, Sven

Spiele bei den SONIC HEADS feine SIGN GUITARS und den Shiva vom Bogner's Reinhold!
Verfasst am:

RE: Sommersession 2013

So ihr Lieben,

Robin und meine Wenigkeit sind auch dabei.
Schlagzeug ist demnach kein Thema mehr.
Wir freuen uns schon.
Bis dahin.
Verfasst am:

RE: Sommersession 2013

MarWin schrieb:
So ihr Lieben,

Robin und meine Wenigkeit sind auch dabei.
Schlagzeug ist demnach kein Thema mehr.
Wir freuen uns schon.
Bis dahin.


Prima!

Übrigens, ein sehr vorteilhaftes Foto haste da als Avatar.....


Freu mich auf die Session und auf einige der Nasen!

Und ich sprech's mal aus, denke im Namen vieler: Danke, Bernd, für's organisieren!

Gruß,

Micha
 
Irgendwas is immer.
Verfasst am:

RE: Sommersession 2013

Hallo zusammen,

die Rechnungen für die SoSe 2013 sind an alle gegangen, die sich angemeldet haben.
Bitte schiebt die ÜW nicht bis zum Schluss hinaus, sondern macht das zeitnah.
Ihr könnt das ja auch mit Zahlungsziel/Buchungstermin machen.
Vermeidet bitte, dass sich die Orga unnötig aufbläht, weil die rechtzeitige ÜW verschnarcht
wurde und wir hier den Leuten bettelnd nachlaufen müssen.

An alle, die gerne kommen möchten und sich noch nicht angemeldet haben:
Bitte tragt Euch in den Sessionplaner ein und wartet nicht bis zum letzten Tag.
Die ganze Orga, insbesondere die Abstimmung mit dem Jugendhof ist viel entspannter,
wenn wir frühzeitig viele Anmeldungen und Planungssicherheit haben.

In diesem Sinne (Werbung ON):
Falls Ihr schwankt zwischen der GW-Session und irgendwas anderem ...

... entscheidet Euch einfach JETZT für die Session.
Dann könnt Ihr Euch auch länger darauf freuen ... (Werbung OFF)
 
Grüße DeLüXe vom Rolf
Verfasst am:

RE: Sommersession 2013

Hallo liebe Sessioninteressierten bzw. -unentschlossenen.

Der Monat Juli hat begonnen und somit rückt der Entscheidungstag immer näher. Wie angekündigt müssen wir Ende diesen Monats dem Jugenhof eine Entscheidung zukommen lassen.
Wenn ich mit dem aktuellen Stand der Sessionliste mal meine Excel-Kalkulation durchlaufen lasse, dann sieht das im Moment gar nicht gut aus, denn wir erfüllen derzeit nur 52% der Forderungen des Jugenhofes (laut deren Idealvorstellungen) und sind auch noch ein Stück weit entfernt von dem, was letztes Jahr für das Sessionwochenende gezahlt wurde.
Ich prognostiziere mal ... darauf werden die sich auf gar keinen Fall einlassen.

Darum rühre ich nun noch mal die Werbetrommel für unsere Sommersession 2013 und bitte alle, die willens sind zu kommen sich nun endlich einzutragen, damit wir endlich Gewissheit darüber bekommen, daß die Session auch stattfinden wird.

Mädels, Junx, daß kann doch nicht so schwer sein, die Termine 2013 und 2014 stehen seit dem letzten Quartal des vergangenen Jahres fest.

Danke für die Aufmerksamkeit!
Verfasst am:

RE: Sommersession 2013

... ich würd´ ja gern, aber es passt einfach dieses Jahr terminlich nicht ... Drück euch die Daumen, das es klappt und wenn - dann viel Spass !!!
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.