Sommersession 2013

Seite 12 von 14
Verfasst am:

RE: Sommersession 2013

little-feat schrieb:
gitarrenruebe schrieb:
Aufforderung zum Tanz!

So will ich eine Antwort auf meine kleine Sauerei hören, genau meine Kragenweite

Schleimer! Erst dicke Backen machen, um dann doch mit den dicken Kindern aus Landau Ringelpietz zu spielen ...
gitarrenruebe schrieb:
Der Termin 2014 steht.

little-feat schrieb:
2015 in Hamburg oder Schleswig-Holstein. Komm vorbei, ist nur ein Katzensprung....ich bin da, fest versprochen, absolut ehrlich gemeint

Haste ´ne Fußfessel oder was?
Lassen se Dich nicht raus?

Jetzt mal ernsthaft:
Wir haben zentral in Deutschland nach einigen Irrungen und Wirrungen GsD eine neue Location für unsere Sommersession in Darmstadt gefunden, bei der alles passt. Es ist mitten in Deutschland auch für alle irgendwie gerade noch so erreichbar, Du schreibst es ja selbst:
Ein Katzensprung!

Alternativen zu den Locations im Sommer (Darmstadt) und Winter (Aachen) gibt es derzeit nicht. Das hat sich jetzt einjustiert, never change a winning team ...

Die GW-Landkarte zeigt aber, dass in Norddeutschland einige GW-Leute ansässig sind - Hamburg, Bremen, Lübeck, Hannover, SH - alles dabei. Wenn jemand Session im Norden will, soll muss er das selbst organisieren, halt für im Frühjahr oder späten Herbst.
Nicht nur labern. Machen!

Stell was auf die Beine (Location mit Lizenz zum Lärmen, PA vor Ort, Verpflegung zu moderaten Konditionen, Getränke, einfache günstige Übernachtungsmöglichten), gib frühzeitig den Termin bekannt und - ich bin da. Und sicher einige andere auch. Im Gegensatz zur immer stärker werdenden Fraktion der Unentschlossenen kannst Du Dich bei mir drauf verlassen, dass ich da sein werde, wenn der Termin lange vorher geblockt werden kann.

Also, Cowboy: Sattel die Pferde und tu, was ein Mann tun muss!

Ich bin sehr gespannt, ob nur heisse Luft von der Küste kommt, oder ob es da oben auch mal Butter bei die Fische gibt!

Denn immer nur als anonymes Pseudonym den Mufti geben und dabei von Posting zu Posting selbst festlegen, wer gerade cool, souverän, humorvoll oder doof ist, ist einfach.
Im richtigen Leben zu überzeugen ist da schon eher eine Herausforderung. Das merkt man auch bei den Sessions sehr deutlich, hat aber nichts mit der Art der Socken zu tun, die jemand trägt ...
 
Grüße DeLüXe vom Rolf
Verfasst am:

RE: Sommersession 2013

Hollestelle schrieb:
gitarrenruebe schrieb:
finetone schrieb:
Wurden den überhaupt Fotos gemacht??? Mir ist nichts dergleichen aufgefallen.

Upps!
Da bei Sessions eigentlich immer viele Leute fotografiert haben, hab ich dieses Jahr die Ritsch-Ratsch-Klick gar nicht erst eingepackt.
Das wäre ja doof, wenn es da gar nix gäbe
Ein paar Fotos hab ich gemacht mit meinem neuen Ultra-Hyper-Dideldum-Smartphone....


Und hier sind se...

Gruß,

Micha
 
Irgendwas is immer.
Verfasst am:

RE: Sommersession 2013

Gerrit schrieb:
War ich im Übrigen der Einzige, der das Essen, mit Ausnahme unserer Kocherei, 'nur so semi' fand?

ICH kann da einfache Zutaten feststellen, die aber allesamt qualitativ gut und frisch waren (nur die Salate waren nicht so meins, aber auch hier: Kein Nudelsalat aus dem Einer, sondern selbstgemacht).

Kleine Anmerkung noch: Den Part "Wir kochen selbst" werden wir im kommenden Jahr sicher mit der gleichen Mannschaft (wenn alle wollen) wiederholen. Aus diesem Grund wurde kurzfristig eine Sonderklausurtagung des Fachbereichs Kulinarik einberufen, zum inspirativen Brainstorming werden Orange Side und meinereiner entsendet. Da wir dies in jedem Falle konzentriert und ungestört tun möchten, wird dieses "Meditieren in Askese" schon Mitte September, weit abgeschieden von dem Trubel des Forums, an der estruskischen Küste stattfinden. Mit dem historischen Geist von Populonia und der Ruhe des Spiaggi di Baratti wird dieses Unterfangen sicher erfolgreich gelingen. Unser Vorstandsvorsitzender Banger hat angekündigt, aus Solidarität zur den Smutjes zeitgleich eine selbstlose Pilgerwallfahrt durch das Mittelmeer anzutreten.
 
Grüße DeLüXe vom Rolf
Verfasst am:

RE: Sommersession 2013

gitarrenruebe schrieb:
einfache Zutaten feststellen, die aber allesamt qualitativ gut und frisch waren.


Gut, das ist richtig. Ich formuliers mal um. Die Zubereitung war nicht so meins.


gitarrenruebe schrieb:
"Meditieren in Askese"


Ja nee, is kla!

gitarrenruebe schrieb:
Orange Side und meinereiner [...] Vorstandsvorsitzender Banger


Na dann schönen Urlaub!
 
Verfasst am:

RE: Sommersession 2013

Gerrit schrieb:
War ich im Übrigen der Einzige, der das Essen, mit Ausnahme unserer Kocherei, 'nur so semi' fand?


Sterne-Küche ist das nicht, aber wie Rolf ja schon sagte: mit Freude an der Sache frisch zubereitet.

Die Linsensuppe war gar nicht meine.

Aber, und das hab ich dem Luke auch bestimmt fünf Mal erzählt:

Die Kartoffelsuppe Samstag Abend war für mich der Knaller!

Euer Essen war auch lecker, keine Frage. Und wenn jemand meckert, der soll mal für 30 oder 50 Leute kochen.

Aber es hat ja keiner gemeckert, oder doch?

Hab ich's eigentlich schon jedem gesagt? Danke Jungs für's Kochen & Grillen!

Gruß,

Micha
 
Irgendwas is immer.
Verfasst am:

RE: Sommersession 2013

Hollestelle schrieb:
Gerrit schrieb:
War ich im Übrigen der Einzige, der das Essen, mit Ausnahme unserer Kocherei, 'nur so semi' fand?


Sterne-Küche ist das nicht, aber wie Rolf ja schon sagte: mit Freude an der Sache frisch zubereitet.


Ich will jetzt auch nicht wie der Depp hier dastehen.
Vielleicht ist es auch weinen auf hohem Niveau.
Mir hats halt nicht so gut geschmeckt.
 
Verfasst am:

RE: Sommersession 2013

Gerrit schrieb:
Hollestelle schrieb:
Gerrit schrieb:
War ich im Übrigen der Einzige, der das Essen, mit Ausnahme unserer Kocherei, 'nur so semi' fand?

Sterne-Küche ist das nicht, aber wie Rolf ja schon sagte: mit Freude an der Sache frisch zubereitet.

Ich will jetzt auch nicht wie der Depp hier dastehen.
Vielleicht ist es auch weinen auf hohem Niveau.
Mir hats halt nicht so gut geschmeckt.

Quatsch, ist ja Geschmacksache!

Ich fand es rundrum ok:
Der Snack Mittags mit kalten Platten, Frikadellen und Schnitzel war nicht haute cuisine, aber gut. Und dass man das auch nachts nochmal hingestellt hat, war doch prima.
Die Linsensuppe Fr nacht hab ich nicht probiert, die Kartoffelsuppe war lecker.
Ansonsten, was gab es denn noch groß:
Der Grillkram war lecker. Die Salate kann man sicher anders (für mich leckerer) machen, aber das war ok.
Da können wir uns aber nächstes Jahr auch selbst mit einbringen!

Jetzt hören wir aber auf vom Essen zu reden, sonst kommt wieder die Hamburger Tussi und erklärt uns, warum das alles nicht RnR sondern nur Landschulheim ist ...
 
Grüße DeLüXe vom Rolf
Verfasst am:

RE: Sommersession 2013

Na ja, ich hoffe doch sehr nächstes Jahr auch wieder dabei sein zu können - und dann würde ich auch gerne meine ganze Koch-Experience mit in die Waagschale werfen! Ich bin es gewohnt für große Rudel zu kochen und bei guter Planung kann man da schon leckere Sachen machen. Ich kann gerne auch mal paar Vorschläge unterbreiten, wenn ich weiss, was die Anforderungen sind.
Verfasst am:

RE: Sommersession 2013

Hollestelle schrieb:
...Die Linsensuppe war gar nicht meine...

Gruß,

Micha


Da war der Wein nicht mehr so frisch, deutlicher Essiggeschmack halt.
Aber sonst alles im grünen Bereich - hat 'er joot jemaat!
Verfasst am:

RE: Sommersession 2013

tomcatbe schrieb:
Hollestelle schrieb:
...Die Linsensuppe war gar nicht meine...

Gruß,

Micha


Da war der Wein nicht mehr so frisch, deutlicher Essiggeschmack halt.
Aber sonst alles im grünen Bereich - hat 'er joot jemaat!


Aber ja, alles Geschmackssache!

Manche fandens besser, manche weniger gut. Egal, wir war'n ja nicht zu einem kulinarischen Verwöhnwochenende dort.

Jetzt sag' ich auch nix mehr zu dem Thema, außer: ich bring' mich auch gerne ein, vorbereitend und bei der Ausführung, wenn gewünscht!

Gruß,

Micha
 
Irgendwas is immer.
Verfasst am:

RE: Sommersession 2013

gitarrenruebe schrieb:
Jetzt hören wir aber auf vom Essen zu reden, sonst kommt wieder die Hamburger Tussi und erklärt uns, warum das alles nicht RnR sondern nur Landschulheim ist ...


Rogg'n Roll ist ein Stück Fleisch, das auf einem direkt in der Glut liegenden Gitterrost gegrillt und in regelmäßigen Abständen mit Bier abgelöscht wird...
 
Ein Onkel, der Gutes mitbringt, ist besser als eine Tante, die nur Klavier spielt.
Verfasst am:

RE: Sommersession 2013

Tomcat schrieb:
gitarrenruebe schrieb:
Jetzt hören wir aber auf vom Essen zu reden, sonst kommt wieder die Hamburger Tussi und erklärt uns, warum das alles nicht RnR sondern nur Landschulheim ist ...


Rogg'n Roll ist ein Stück Fleisch, das auf einem direkt in der Glut liegenden Gitterrost gegrillt und in regelmäßigen Abständen mit Bier abgelöscht wird...


Das Bier kannste dir sparen bzw. lieber trinken, alles andere ist Verschwendung und Irrglaube und somit Blödsinn Aber dampft schön, wa?
Verfasst am:

RE: Sommersession 2013

Al schrieb:
Tomcat schrieb:
gitarrenruebe schrieb:
Jetzt hören wir aber auf vom Essen zu reden, sonst kommt wieder die Hamburger Tussi und erklärt uns, warum das alles nicht RnR sondern nur Landschulheim ist ...


Rogg'n Roll ist ein Stück Fleisch, das auf einem direkt in der Glut liegenden Gitterrost gegrillt und in regelmäßigen Abständen mit Bier abgelöscht wird...


Das Bier kannste dir sparen bzw. lieber trinken, alles andere ist Verschwendung und Irrglaube und somit Blödsinn Aber dampft schön, wa?


Rrrrrichtig Ali, aber bei einem 'guten' Spießbraten z.B. gibt das die besondere Würze des Geschmacks auf der Kruste - macht echt viel aus
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.