welche SG ?

Seite 1 von 1
Verfasst am:

welche SG ?

Auf der Suche nach einer Zweitgitarre streune ich schon seit Monaten im Netz rum, komm vom Hundertsten ins Tausendste mit immer neuen Favoriten. Auch fallen mir immer mehr Fabrikate ein, die ich nicht will. Da ich keinen Zeitdruck habe, beginnt mir diese Unentschlossenheit allmählich durchaus ein bißchen Spaß zu machen, lerne ich doch dabei meine Grundbegriffe zu erweitern (ich spiel noch nicht lange elektrisch).

Inzwischen bin ich bei der Gibson SG gelandet. Aber hier gibt es ein ziemlich großes Angebot zwischen 500 und sagenwirmal 1000 EUR: 50s, 60s, 70s Tribute, Future Tribute, Special, Special Faded usw.. Die Unterschiede scheinen in erster Linie bei den Tonabnehmern zu liegen.

Und da hätte ich gern so in etwa das Gegenteil von meiner jetzigen Nashville Telecaster mit ihren 3 Singlecoils, zu der ich ein Kontrastinstrument will. Welchen Tonabnehmer sollte ich da wählen: er soll fett und warm klingen und im Gegensatz zur Tele eher die tieferen Tonlagen betonen.

P90 scheidet schon mal aus, der scheint mir nach meinem bisherigen Wissen zu sehr am Singlecoil dran zu sein. Aber was nimmt man dann: Burstbucker ? 490 ? Mini-Humbucker ? Dirty Fingers? diese putzigen Zebrateile ?

Wenn ich mich auf einen Sound festlegen müsste, würde mir so ein etwa Duane Allmann/Dickie Betts mäßiger einfallen

Wer kann da was empfehlen ?

Schon klar, dass man dazu in ein Geschäft gehen sollte, was ich auch machen werde. Aber eine gewisse Vorauswahl wäre nicht schlecht, ich will ja nicht meinen Urlaub in Burgebrach verbringen
Verfasst am:

RE: welche SG ?

Hi,
ich spiel die Gibson '61 Reissue. Ob die noch immer so heißt weiß ich nicht.
Hab sie vor rund 15 Jahren gekauft. Sie hat '57 Classics Humbucker und
ist ein rundum geiles Teil. Wenn SG, würde ich genau dieses Modell
erneut kaufen.
Naja, die weiße SG aus dem Custom Shop..., aber das ist dann halt ein
anderes Preisniveau.

Gruß Peter
 
> Nothing is as it Seems <
Verfasst am:

RE: welche SG ?

Ich habe ne SG Standard von 2011. Hat nen 490R und nen 498T. Rockt wie Sau.

Aber das ist alles Geschmackssache. Sind alle gut und brauchbar. Der 490r und der 498T haben halt mehr Output als z.B. die '57. Ausprobieren.
 
"Wenn es im Himmel keinen Rock'n'Roll gibt, dann möchte ich dort nicht hin." Bon Scott
Verfasst am:

Re: welche SG ?

schorsch27 schrieb:
P90 scheidet schon mal aus, der scheint mir nach meinem bisherigen Wissen zu sehr am Singlecoil dran zu sein.

Ein P90 ist zwar ein Single Coil, hat aber mit jenen SC`s, die man aus Strat und Tele kennt absolut nicht gemeinsam, wie man hier hören kann...



schorsch27 schrieb:
diese putzigen Zebrateile ?


So ein putziges Teilchen ist ein normaler Humbucker, nur eben nicht in schwarz, sondern in schwarz/creme. Die meisten Hersteller bieten beide Farbvarianten für ein und dasselbe Modell an.

Nimms mir nicht übel, aber ehe du dich mit dem Kauf einer Gitarre beschäftigst, solltest du dir ein wenig Grundlagenwissen aneignen.

Tom
Verfasst am:

RE: welche SG ?

Wizard schrieb:
Hi,
ich spiel die Gibson '61 Reissue. Ob die noch immer so heißt weiß ich nicht.
Hab sie vor rund 15 Jahren gekauft. Sie hat '57 Classics Humbucker und
ist ein rundum geiles Teil. Wenn SG, würde ich genau dieses Modell
erneut kaufen.


Die gibt's nicht mehr, bzw. die SG Standard hat jetzt exakt die gleichen Features. Liegt aber außerhalb des Budgets. Was mit Burstbuckern wäre da wohl das Richtige, sprich die 60s Tribute.
 
Ein Onkel, der Gutes mitbringt, ist besser als eine Tante, die nur Klavier spielt.
Verfasst am:

Re: welche SG ?

little-feat schrieb:
schorsch27 schrieb:
diese putzigen Zebrateile ?


So ein putziges Teilchen ist ein normaler Humbucker, nur eben nicht in schwarz, sondern in schwarz/creme. Die meisten Hersteller bieten beide Farbvarianten für ein und dasselbe Modell an.

Nimms mir nicht übel, aber ehe du dich mit dem Kauf einer Gitarre beschäftigst, solltest du dir ein wenig Grundlagenwissen aneignen.

Tom


Das ist ein Witz, oder?
Er soll erstmal lernen was Zebrahumbucker sind bevor er sich ne Gitarre kaufen darf?
Ich wusste überhaupt nichts von sowas als ich mir meine erste E-Gitarre gekauft habe, und es ist trotzdem alles gut gegangen.

lg, c.
Verfasst am:

RE: welche SG ?

Gibson SG Tribute 60's MET HC VG Heritage Cherry Vintage Gloss:

2 Burstbucke, obere Preisgrenze, SELBSTSTIMMEND

Wer´s mag!
Verfasst am:

RE: welche SG ?

Hallo,

hattest Du schon mal eine Epiphone SG in der Hand ? Ich kann mir vorstellen, dass der Hals eine Rolle spielt, die Epi Hälse sind in der Regel nicht so sehr fett, bei den Gibson SG finde ich das Verhältnis zw Body und Hals etwas seltsam, Body ist recht wenig Holz (dünn),dafür hat man einen klopperHals in der Hand ( alles rein subjektiv). Bei den Epi ist das ausgewogener. Versuch auch mal die Gibson SG Studio, sind gute Instrumente und bezahlbar, wenn es Markenware sein soll.
Verfasst am:

RE: welche SG ?

Das ist ein Witz, oder?
danke für die Unterstützung. Schön zu wissen, dass nicht nur ich mich gelegentlich über diese obercoole Performance wundere.

Andererseits beginne ich mich an Oberlehrers Tonfall langsam zu gewöhnen und seine Beiträge sind ja durchaus informativ. Auf den Link wäre ich ohne seine Hilfe nicht gekommen. Positiv fällt mir auch das Fehlen seines Lieblingswortes auf.

Und keine Bange, ich werde nach gefühlt 40jähriger Spielpraxis wegen seines dauerhaft erhobenen Zeigefingers nicht verschämt die Klampfe in die Ecke stellen.
Verfasst am:

RE: welche SG ?

hey aber mal im ernst, so schwer ist das doch nicht oder? also das einzige was du tun musst, ist dir in einem online-shop deiner wahl deine bedürfnisse so im filter einzustellen, dass es passt. außerdem würde ich dir empfehlen, mal in der bucht ausschau zu halten, denn eine zweit gitarre für 600€? naja das musst du ja wissen.
also ein kumpel hat ne sg von der firma vintage. Die ist TOP verarbeitet und klingt wie ne echte. da sind ganz "normale" humbucker drauf.
Verfasst am:

RE: welche SG ?

schorsch27 schrieb:
ich werde nach gefühlt 40jähriger Spielpraxis


Ach laber nicht, Erfahrung bedeutet überhaupt nichts. Man kann auch 40 Jahre lang nix begriffen haben. Und immerhin steht das hier unter "Einsteiger", da drängt sich der Verdacht auf, jemand will etwas dazulernen.

Also jaul nicht rum und sei glücklich...Palooka

Tom
Verfasst am:

RE: welche SG ?

[quote]also das einzige was du tun musst, ist dir in einem online-shop deiner wahl deine bedürfnisse so im filter einzustellen, dass es passt.[quote]

...und ich dachte , ich bin hier in einem Forum, wo man Erfrahrungen austauschen kann.

So allmählich begreife ich, dass ich mich da wohl getäuscht habe. Hier gehts in erster Linie ums Sprüche klopfen.

Machts gut, aus diesem Forum ziehe ich mich zurück, dieses hohle Gerede muss ich mir nicht dauernd antun.
Verfasst am:

RE: welche SG ?

du bist ja wirklich ne nase. ich hatte den eindruck ,dass du dir eine übersicht verschaffen wolltest. den kann man meiner meinung nach auf die oben beschriebene weise am besten bekommen. du musst sehen, dass jeder der hier schreibt auch seine zeit investiert. um dir einen überblick über den e-gitarrenmarkt zu verschaffen in sachen SG.

zudem hab ich dir danach noch einen tipp gegeben. nochmal : Vintage produziert gute SG´s
Verfasst am:

RE: welche SG ?

Sehr geehrter Herr "schorsch27",

ich - und ich gehe mal davon aus, die anderen Schreiberlinge auch - kennen Dich nicht. Nicht persönlich.

Die Art und Weise, wie Du gefragt hast (P90 = SingeCoils .... putzige Zebras) in Verbindung mit der Ermangelung der hier durchaus üblichen Höflichkeitsfloskeln (Hallo, Grüße , Tschöö) lassen - obwohl, zugegebenermaßen die Orthographie ordentlich ist - darauf schließen, ähm, könnten darauf schließen lassne, dass Du durchaus noch Schöler bist ....(Einsteigerfrage).
Ob das einen rüden Tonfall rechtfertigt, sei dahingestellt.

Wenn Du jetzt allerdings die Leberwurst machst, so könnte der geneigte Leser - da wir Dich ja immer noch nicht kennen - vermuten, dass Du - entgegen anderslautenden Verlautbarungen .... doch 17 bist ...

 
mein blog: www.hans-ulrich-mueller.de
email muelrich(at)yahoo.de
www.youtube.com/muelrichmusic
Verfasst am:

RE: welche SG ?

muelrich schrieb:
Sehr geehrter Herr "schorsch27",

Wenn Du jetzt allerdings die Leberwurst machst, so könnte der geneigte Leser - da wir Dich ja immer noch nicht kennen - vermuten, dass Du - entgegen anderslautenden Verlautbarungen .... doch 17 bist ...



er ist nicht 17 denn er hat schon 40 Jahre Erfahrung!!! Der Mops
Verfasst am:

RE: welche SG ?

Ibanb schrieb:
...
er ist nicht 17 denn er hat schon 40 Jahre Erfahrung!!! ...


schorsch27 schrieb:
...nach gefühlt 40jähriger Spielpraxis...


Das ist ein Unterschied. Ich mache auch manchmal Dinge, die sich anfühlen als würde ich diese schon 40 Jahre tun, dabei sind es tatsächlich erst 40 Minuten...

Aber mal zurück zum OT: Ich fand die Antworten jetzt nicht so tragisch. Vielleicht bin ich abgestumpft... Aber immerhin hat keiner gesagt, das eine Strat die bessere Gitarre ist...

Ciao
Monkey
 
D'oh!

On sale:
Multicore 16/4
Mischpult mit Knöpfen ohne Computer Yamaha MG16/6fx
Mixercase mit Aufsteller extra tief!
Behringer graphischer EQ 3102


Zuletzt bearbeitet von Monkeyinme am 20.06.2013, insgesamt einmal bearbeitet
Verfasst am:

RE: welche SG ?

Monkeyinme schrieb:
Aber immerhin hat keiner gesagt, das eine Strat die bessere Gitarre ist...


Muss mann doch nicht extra schreiben - weiss eh jeder - und des Schorschla hat ja schon ne Tele mit 3 PUs und wollte ja eben mal was anderes und selbst wenn ich wahrlich so öberhaut ganz und gar kein SG Fan bin, ne SG ist ganz was anderes. Owohl - auch nur n Brett mit Drähten drauf.

Ach ich liebe die Sommerpausenfreds!

r
 
Bildzeitung zu lesen, stellt keinen Weg aus der Unmündigkeit dar. (fm)
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.