meine musik

Seite 1 von 1
Verfasst am:

meine musik

seid gegrüßt ihr musikverrückten!

hab ein wenig überlegt, ob ich das nun machen soll oder doch nicht, aber letzten endes dachte ich mir, wieso denn nicht!?

ich schreib seit einiger zeit eigene songs, von denen ich in den letzten monaten ein paar als demos aufgenommen habe. und jetzt hab ich mir halt gedacht, nachdems hier sogar ein eigenes forum für "meine musik" gibt, werf ich meine songs mal in den virtuellen fleischwolf, um eure kritik und euer feedback zu erbitten!

kurz noch ein paar worte vorher:

- ich bin KEIN produzent, sondern ein blutiger (logic-)anfänger! spiel mich erst seit knapp 5 monaten damit rum. dementsprechend sind meine recording-qualitäten noch sehr, seeehr spärlich, wie erfahrenere von euch bestimmt auf den ersten ton hören werden...
- drums & percussion sind "nur" (apple-)loops... alles andere hab ich selber aufgenommen und geschrieben (bis auf das eine ganz oben, wo "cover" dabeisteht ;) )
- gitarren (a + e) als bass gehen direkt ins pult (verwende die logic-sounds) - alles andere wäre für daheim zu laut, denke ich...
- ich sehe mich in erster linie weder als gitarrist noch als sänger, sondern einfach als musiker!

mein recording-equipment ist:

- macbook pro
- mackie onyx 820
- sm 58 (!)
- alesis qx 25 MIDI keyboard
- takamine a-gitarre
- fender strat + epiphone nighthawk
- squier-precision-bass

so, das wärs! ich bin sehr gespannt auf eure beiträge in jederlei hinsicht - sei's kritik, verbesserungsvorschläge, anderweitiges feedback... ich möcht einfach wissen, ob meine musik anderen leuten gefällt und was ich besser machen könnte (muss!)!

ach ja, sofern nicht persönlich beleidigend - ich kann mit offener kritik sehr gut umgehen!

das wär dann der link:

http://soundcloud.com/geemcmay

viel spaß beim reinhören!
Verfasst am:

RE: meine musik

Ich konnte jetzt erstmal nur die beiden ersten Songs anhören.
Gefällt mir gut.
Eigene, selbstbewusste Stimme.
Reduzierte, auf das Wesentliche bedachte Arrangements.
Die akustischen Instrumente klingen sehr gut.
Eine gewisse Sperrigkeit, die einerseits gut für deine Unverwechselbarkeit ist, andererseits dir vielleicht aber auch mal im Wege stehen wird, wenn Songs evtl. gerader oder eingängiger werden sollen.
Da kommt es ganz drauf an, wo du hinwillst.
Danke fürs Vorstellen!
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.