FGN - hat jemand schon Erfahrungen gemacht?

Seite 3 von 3
Verfasst am:

RE: FGN - hat jemand schon Erfahrungen gemacht?

Mojo mit einem Markennamen in Verbindung zu bringen ist nach meiner bescheidenen Meinung und Erfahrung nicht der richtige Weg. Ob mir eine Gitarre liegt oder nicht entscheidet sich beim jeweils individuellen Instrument, egal wie alt oder mit welchen Voodoo die jeweilige Marke bedacht und sogar bei gleichem Modell. Einige mittlerweile über 40 Jahre alte Instrumente sind bei mir geblieben (so auch meine arg verbastelte 70er Strat) , einige meine neuen, so z.B. auch eine PRS NF3, haben sich in kürzester Zeit so entwickelt, dass sie garantiert bleiben werden.
Mein Motto: Augen und Ohren auf, Vorurteile über Bord geschmissen und das Leben wird um einiges reicher.

Gruß, frhay8
 
Rainer
BlueFunk und
R&B Hausband
http://www.bluefunk.de
http://www.rb-hausband.de
Verfasst am:

RE: FGN - hat jemand schon Erfahrungen gemacht?

Die PRS SE Custom 24 (mit 7 Drähten) ist heute eingetroffen, so dass ich am Mittwoch, zwecks Vergleich, mehr oder weniger gut vorbereitet in Zürich die FGN beäugen und betatschen kann.

Grz, Marco
 
Wo kämen wir denn hin, wenn jeder sagte: "Wo kämen wir hin", und niemand ginge, um mal zu sehen, wohin man käme, wenn man ginge.

When I'm sad, I just sing. And then I realize that my voice is far worse than my problems.
Verfasst am:

RE: FGN - hat jemand schon Erfahrungen gemacht?

Hallo zusammen,

Nochmals vielen Dank für euren Input in Sachen FGN.

Ich habe mir zuerst eine PRS SE Custom 24 RB 7-string bestellt und diese daheim, aber auch im Proberaum ausgiebig getestet. Bei der PRS bin ich während der Suche aufgrund des interessanten Preises und der ansprechenden Optik hängen geblieben - und das war es unter anderem auch, was ausschlaggebend dafür war, dass die nun definitiv bei mir eingezogen ist. Sie wurde mit Saiten der Stärke 009 - 054 geliefert...die erste Amtshandlung nach meinem Kaufentscheid war, dass ich schon mal dickere Drähte aufgezogen haben, was nochmals für eine klare Verbesserung sorgte. Die Verarbeitung und die Bespielbarkeit (Hals) sind top. Zudem ist sie ein ganzes Stück leichter als meine Framus, was man allerdings auch hört. Die PRS klingt sehr ausgewogen, die PUs erlauben Dynamik - jedoch klingt sie, nach meinem Empfinden, etwas mittiger als die Framus. Da ist weniger 'Bauch' vorhanden. Es handelt sich nicht um eine reine Metal-Gitarre. Der Sound ist sehr vielfältig - dank der guten PUs und der Pull/Push-Funktion, die ich mir allerdings, aufgrund der Positionierung, auf dem Volumen-Poti gewünscht hätte. Na ja, vielleicht lass ich das noch umbasteln...

Die FGN Expert Elan 7, die ich letzte Woche kurz anspielen durfte, ist ein ebenfalls sehr toll verarbeitetes Instrument, das eigentlich wie angegossen gepasst hat. Der Hals erschien mir ähnlich wie bei der PRS, so auch die Bespielbarkeit. Von der Optik her war ich von dem schwarz-matt nicht ganz so überzeugt. Ist zwar ansprechend, aber irgendwie langweilig. Zudem habe ich schon drei schwarze Gitarren daheim. Diesbezüglich hat die PRS zu dem Zeitpunkt schon einen klaren (optischen) Vorteil gehabt. Eingestöpselt...klang sie gut. Ja, was soll ich sagen? Die aktiven SD PUs haben einen hohen Output, ideal für eine Metal-Gitarre. Ich wollte aber eine, die ich flexibel einsetzen kann. Da war die Ansprache der PRS wesentlich dynamischer, für mein Empfinden. Auch das Fehlen der Push/Pull-Funktion bescherte ihr ein Minus.

Nun...die FGN ist wirklich eine tolle Gitarre. Da gibt es eigentlich nicht viel zu meckern. Spielentscheidend für mich waren jedoch die Optik, Preis/Leistungs-Verhältnis (in Bezug auf mein Bedürfnis) sowie die vielfältigeren Möglichkeiten der PRS SE. FGN behalte ich sicherlich auf dem Radar. Aber dieses Mal sollte es nicht sein.

Beste Grüsse,

Marco
 
Wo kämen wir denn hin, wenn jeder sagte: "Wo kämen wir hin", und niemand ginge, um mal zu sehen, wohin man käme, wenn man ginge.

When I'm sad, I just sing. And then I realize that my voice is far worse than my problems.
Verfasst am:

RE: FGN - hat jemand schon Erfahrungen gemacht?

Moin Marco,

ich freue mich für Dich, dass Du Dich selbst glücklich gemacht hast: Genieße Deine Neuanschaffung!

Lieben Gruß,

Batz.
 
EGAL, WIE DICHT DU BIST - GOETHE WAR DICHTER!
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.