XXXophon

Seite 1 von 1
Verfasst am:

XXXophon



Wie heißt das Instrument was der da spielt? Ich finde den Klang toll. Und es ist klein und tragbar.
Verfasst am:

RE: XXXophon

Wirklich interessant, dieses DiHang.

Es scheint aber eher schwierig zu sein, so etwas zu erwerben, siehe hier. Oder auch neuerdings gar nicht mehr möglich, siehe hier. Und das wirkt alles nicht so, als gäbe es demnächst ein Hang von Harley Benton, das man sich mal als Zweitinstrument für zwischendurch zulegen könnte.

Edit:
Gerade noch gelesen, warum es so heißt: "The name Hang comes from the Bernese German word for hand".
Verfasst am:

RE: XXXophon

Internetrecherche: Der Nachfolger vom Hang heißt Gubal und beides ist nicht auf normalem Weg zu kaufen. Die Erbauer der "Blech Klang Skulpturen" suchen sich ihre Käufer nach Briefpost und persönlichem kennenlernen aus. Und das trotz heftigen Promotens auf FB, Youtube, etc.
So queer dass es schon wieder sympatisch ist. Nachfrage übersteigt Angebot um ein vielfaches und zwingt die Produzenten zu seltsamen Maßnahmen (Spekulationsverbot im Kaufvertrag=das Instrument darf zB bei Ebay nicht teurer als zum Einstandspreis verkauft werden).

Und im Ggs zu diesen Hoovie Resonatoren sag ich jetzt nicht, dass man das so grad mal fürn paar Euro fuffzig nachbauen kann...
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.