Headless Bass - Rarität??

Seite 1 von 1
Verfasst am:

RE: Headless Bass - Rarität??

Oh, die Werbesendung für juromjusicks.komm läuft wieder! Und fast der gleiche Spot wie dieser hier.

Ich habe neulich bei ALDI sehr interessanten Linseneintopf gefunden. Weiß jemand, wie der schmeckt? Überhaupt finde ich, dass man bei ALDI gute Eintopf-Deals machen kann. Es lohnt sich wirklich, dort mal reinzuschauen.
Verfasst am:

RE: Headless Bass - Rarität??

steve_d schrieb:
Ich habe neulich bei ALDI sehr interessanten Linseneintopf gefunden. Weiß jemand, wie der schmeckt? Überhaupt finde ich, dass man bei ALDI gute Eintopf-Deals machen kann. Es lohnt sich wirklich, dort mal reinzuschauen.


Ich kauf praktisch garnix bei denen, weil es bei mir keinen ums Eck gibt und ich extra mit dem Auto hinfahren müsste und das dann den Preis für 1 l Milch und 1 Packerl Quark gleich wieder ruinieren täte.

r
 
Bildzeitung zu lesen, stellt keinen Weg aus der Unmündigkeit dar. (fm)
Verfasst am:

RE: Headless Bass - Rarität??

tomsmusicdreams schrieb:
Ich finde den Feurigen Texas Eintopf besser !


Du meinst den "Feuerzauber Texas"!? Ein Klassiker!
Ja, der is klasse. Für meinen Geschmack muss man nur die minderwertigen Möchtegernfleischkrümel rauspicken und wegwerfen, dann schmeckt`s.
Verfasst am:

Re: Headless Bass - Rarität??

Greg33 schrieb:
Kennt jemand die Marke "Bell & Head"?
Habe auf Euromusix einen sehr interessanten Headless-Bass gefunden:
http://www.euromusix.com/en/5-e-bass/188-bell-head-headless-bass

Mir ist diese Marke nicht bekannt, würde gerne wissen wie sich das Ding spielt... scheint eine Rarität zu sein!



Hey Greg33, alter kopfloser Spamkopf! Habe auf youtube eine sehr interessante Headless Surf Band gefunden:


…naja, bis auf den Sax-Spieler sind alle kopflos. DIE brauchen garantiert nicht auch noch einen headless Bass!!!!

Ich denke, die Band ist nicht bekannt und keiner möchte wissen wie sie spielen. Auf jeden Fall scheinen sie aber eine Rarität zu sein!

Aaaaaaahhhh!!!!!!!!!!
Verfasst am:

RE: Headless Bass - Rarität??

Hallmarksweptwinger schrieb:
tomsmusicdreams schrieb:
Ich finde den Feurigen Texas Eintopf besser !


Du meinst den "Feuerzauber Texas"!? Ein Klassiker!
Ja, der is klasse. Für meinen Geschmack muss man nur die minderwertigen Möchtegernfleischkrümel rauspicken und wegwerfen, dann schmeckt`s.




....tut mir leid, aber gottlob sinn de Jeschmäcker untrschiedlisch....
da müsste ich aber sowatt vonnen Hunger ha´m...
 
Angry people click more.
Verfasst am:

Re: Headless Bass - Rarität??

Greg33 schrieb:
Kennt jemand die Marke "Bell & Head"?
Habe auf Euromusix einen sehr interessanten Headless-Bass gefunden:
http://www.euromusix.com/en/5-e-bass/188-bell-head-headless-bass

Mir ist diese Marke nicht bekannt, würde gerne wissen wie sich das Ding spielt... scheint eine Rarität zu sein!


EWs handelt sichn um den Vertriebsnamen eines Gitarrenbauers aus Deutschland, der zum Teil sehr extravagante Instrumente von guter Qualität baut bzw. vorhandene umbaut.
Ich habe vor etlichen Jahren eine Gitarre im Strat-Stil gekauft, die ziemlich gut ist. Google mal nach Bell & Head.
Da findest du noch mehr Informationen.
Greets
masterbass
P.S. Der Eigenname des Bauers ist : Cassandra Elk
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.