Röhre oder doch Gegenwart?

Seite 1 von 3
Verfasst am:

Röhre oder doch Gegenwart?

Hai Leutz!
Um es kurz zu halten, ist hier die Religion der Röhren in der Übermacht oder kann man auch etwas über Silizium schreiben?
In einem anderen Forum wurde mir deswegen gekündigt.
Nun, meine Gerätschaft hat gerade mal etwas über 1.000 Watt, vorher hatte ich 32 Watt Röhre und momentan liegen da noch zwei mal 12,8 Watt im Küchenschrank.
1.000 sind mir aber etwas straffer.
Ich weiß ja net wie Ihr drauf seid.
Da habe ich ein Traföchen von Marshall, das ist gerade mal ab etwa 450 Hz gut, Röhre, 30 (?) Watt (?), (wat?), und das bauen die Jungs so ein, mit 1.000 rappelt aber die Decke...
Grüßli,
Pullfranz
Verfasst am:

RE: Röhre oder doch Gegenwart?

Du möchtest also einen Röhrenamp bauen und den mit Siliziumplättchen verzieren? Kannst Du... manche nehmen auch Schlangenleder...
Verfasst am:

RE: Röhre oder doch Gegenwart?

…irgendwie klingt mir das verdächtig nach einem alten "Bekannten"...don't feed the troll!
 
Gruß
Markus


"Communication is the problem to the answer" (Eric Stewart)
Verfasst am:

RE: Röhre oder doch Gegenwart?

Titel und Einführung sind irgendwie seltsam. Klingt nicht nach einer ernsthaften Auseinandersetzung mit dem Thema. Ich mach keine Religion draus, kenne den Mustang oder anderen Modeller und spiele auch Röhrenamps, beides macht Spass, feddisch und erster
Verfasst am:

RE: Röhre oder doch Gegenwart?

Don´t puLL the fRanz!
Verfasst am:

Re: Röhre oder doch Gegenwart?

Pullfranz schrieb:
...In einem anderen Forum wurde mir deswegen gekündigt...


Wen wundert´s
Verfasst am:

RE: Röhre oder doch Gegenwart?

Ach so - ich dachte ... vermutlich ... schönen Abend.
Verfasst am:

RE: Röhre oder doch Gegenwart?

Also ich bin auch Röhren freak und es gibt nix besseres aber über geschmack lässt sich streiten . Gruß Rusty










Erste Eindrücke haben so oft etwas Richtiges an sich!

Robert Edler von Musil (1880 - 1942
Verfasst am:

RE: Röhre oder doch Gegenwart?

Pfoa....do hommas wieder beinander....
 
Traurige Erkenntnis:
...Nicht das Erreichte zählt, sondern das Erzählte reicht...
...Andere zu stalken und auf die Füße zu treten bedeutet nicht besser zu sein sondern sich besser zu fühlen...
Homepage: http://www.AugeundSo.at
Verfasst am:

RE: Röhre oder doch Gegenwart?

Ja, irgendwie muss man die Bedürftigen ja auch beschäftigen, sonst hängen's am End' nur bsuffn auf da Stroßn
 
"Any organized sound I consider to be music. Could be music if it was well organized, depends on the organizer."
(Malcolm Cecil)

"If you love music, sell Hoovers or be a plumber. Do something useful with your life."
(Robert Fripp)

"The more we have a disrespectfull attitude towards our egos I think the happier life becomes!"
(John Cleese)
Verfasst am:

RE: Röhre oder doch Gegenwart?

erniecaster schrieb:
transe rulez


Genau. Wir holen uns die Schwäche der einen Seite (Halt-, Verfügbarkeit, Gewicht) und kombinieren sie mit der Schwäche der anderen (Unsexyheit, mangelnde Temperaturentwicklung, Sound) und stehen dann mit einer an eine Zentralheizung gemahnenden Notlösung auf der Bühne?

No Way!
 
"Any organized sound I consider to be music. Could be music if it was well organized, depends on the organizer."
(Malcolm Cecil)

"If you love music, sell Hoovers or be a plumber. Do something useful with your life."
(Robert Fripp)

"The more we have a disrespectfull attitude towards our egos I think the happier life becomes!"
(John Cleese)
Verfasst am:

RE: Röhre oder doch Gegenwart?

Da schreibt einer zu einem großen aber letztlich ausgelutschtem Meinungsthema ein Posting ohne nennenswerten Inhalt was sich liest als ob er mit dem Keyboard die Kellertreppe runtergefallen sei ...

... und dann wird doch tatsächlich daraus ein Thread.


Ich finde ja Strats besser als Les Pauls weil ja les paulas nur rhythmusgitarren sind. Steht ja auch oben drauf: rhythmus. trotzdem liegt bei mir eine Tele auf dem Kanapee. Wie seid ihr denn so drauf?
Verfasst am:

RE: Röhre oder doch Gegenwart?

Hey Groby das auf dem bild ist eine Tokai Breezesound nur das Airbrush ist eine eigen idee das tremolo war schon drauf ,Puristen würden jetzt sagen Geht Gar Nicht .... mir Wurscht der orginal steg pickup ist mir zu knalllig hab den durch einen 58 broadcaster getauscht hals pickup ist orginal.








Erste Eindrücke haben so oft etwas Richtiges an sich!
Robert Edler von Musil (1880 - 1942)
Verfasst am:

Re: Röhre oder doch Gegenwart?

Pullfranz schrieb:
Hai Leutz!
Um es kurz zu halten, ist hier die Religion der Röhren in der Übermacht oder kann man auch etwas über Silizium schreiben?


Wo ist der Unterschied? Schließlich ist in praktisch jedem Röhrenamp wesentlich mehr Silizium verbaut als in allen Transistor- oder Modellingamps auf dem Markt.
 
Eines Mannes Hose ist seine Burg
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.