Wraparound Steg mit Piezo?

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Wraparound Steg mit Piezo?

Moin,
ich habe eine PRS SE mit einem Wraparound Steg, der nur durch die Form kompensiert. (Die Kante ist also nicht gerade, sondern kurvig)
Manchmal brauche ich eine Akustik, aber will keine auf die Probe mitnehmen. Gibt es brauchbare Wraparound Stege mit Piezos, die einfach auswechselbar sind? Mal von der E-Installation abgesehen.
Den einzigen den ich gefunden habe ist von Schaller, den 455 für 150,-. Trägt ein wenig auf, hillft auch bei der Koplastigkeit, aber sollte schon mal gehen.
Gibt es andere Hersteller? Kleinere Systeme? Erfahrungen was gut funktioniert, oder weniger gut? Andere Ideen?

Ich hätte übrigens gerne die simple Version für Proberaum und Bühne: Stecker rein, mit dem Fuß den richtigen Effekt gewählt und los gehts. Nix Modeling in der Gitarre oder virtuelle Gitarren oder runterladbare Sounds oder so. Midi-Fähigkeit wäre ok, ist aber kein Muß.

Danke schonmal!

Ciao
Monkey
 
D'oh!

On sale:
Ibanez RG mit Rosewood, ach nee doch nicht zu verkaufen. Wird mal ein Sammlerstück...
Multicore 16/4
Mischpult mit Knöpfen ohne Computer MG16/6fx
Mixercase mit Aufsteller extra tief!
Behringer graphischer EQ 3102
Verfasst am:

RE: Wraparound Steg mit Piezo?

Nabend!

Bei der Piezo-Bridge kann ich nicht helfen.
Aber wie wäre es den mit so einem Akustik-Simulator-Pedal?
Das von BOSS ist gut, das Kleine von Mooer taugt auch ...
 
Grusz

Manuel

www.doedelhaie.de
Punk Rock aus Duisburg-Rheinhausen seit 1984 !!!

www.impact-records.de
Punk Rock Label

www.impact-mailorder.de
Punk Rock Mailorder

Verfasst am:

RE: Wraparound Steg mit Piezo?

Von Graphtech gibt es noch die hier:

http://www.ebay.de/itm/Graph-Tech-Ghost-Loaded-ResoMax-NW1-Wraparound-Bridge-Chrome-/360842919932?pt=Guitar_Accessories&hash=item5403e9fffc

Ich würde auch eher auf die Acousticsimulator-Pedale (Boss funzt wirklich ganz gut) gehen.
Denn Du brauchst außer der Piezobridge ja auch noch einen Preamp nebst Batteriefach, damit aus dem Piezo auch was mit Pegel rauskommt.

Oder: Die CC aufrüsten! Piezostege sind leichter zu finden,
kleinen Preamp und neues Schlagbrett installiert, basta.

Oder doch einfach ein neueres Line6/Tyler Variax Modell, bei der Stratvariante hast Du HSS, Trem & Modelling:
Das ist dann wirklich einstecken und spielen
 
Grüße DeLüXe vom Rolf
Verfasst am:

RE: Wraparound Steg mit Piezo?

Moin.
Für Piezostege habe ich leider keinen Tip. Du könntest aber Transducer zum aufkleben mal testen. Gibt es fertig bei Thomann ab 12 Euro, der Selbstbau kostet an Material 3 Euro(Piezoelement, Buchse, Kabel und Uhu Patafix zum aufkleben). Die Version mit einem Element von Shadow, habe ich bei einer Ukulele verbaut, die Selbstlötvariante nutze ich in diversen günstigen Akustikgitarren.
Bei einer ThinlineTele hat das Teil in Stegnähe gute Sounds gebracht. Bei meiner Cort(eine alte M600, noch mit richtiger Ahorndecke) hatte ich so ein Teil unter der Bridge und das war für 1 oder 2 Akustiknummern OK.
Ich gehe aber inzwischen den anderen Weg und habe die Akustikgitarre mit einem Magnettonabnehmer ausgerüstet für die 1,2 verzerrten Sounds am Abend. ;)
Gruß
Ugorr
 
Status Series 1 5Saiter sucht ein neues Heim.
Verfasst am:

RE: Wraparound Steg mit Piezo?

Moin,
danke schon mal für die Antworten. Die Akustiksimulatoren taugen wirklich was? Ich hatte den im Tonelab mal probiert, der war nix...
Und für die Piezostege braucht es ja tatsächlich noch einen Preamp...
Der Transducer geht auch auf Brettgitarre? Hmm, das ist ja eine halb hohle Gitarre, die schwingt auch beim Spielen, ob das taugt müßte ich mal probieren. Danke für den Tipp!

Ciao
Monkey
 
D'oh!

On sale:
Ibanez RG mit Rosewood, ach nee doch nicht zu verkaufen. Wird mal ein Sammlerstück...
Multicore 16/4
Mischpult mit Knöpfen ohne Computer MG16/6fx
Mixercase mit Aufsteller extra tief!
Behringer graphischer EQ 3102
Verfasst am:

RE: Wraparound Steg mit Piezo?

Moin.
Je Schwingungsfreudiger das Objekt, desto schöner das Ergebnis. Die Stompboxen sind eigentlich auch nichts anderes. Ein Koffer/Kiste mit Transducer funktioniert auch dafür.
Ganz wenig Chorus und Hall machen das Ergebnis mit einer Brettgitarre übrigens netter als das trockene Signal.
Gruß
Ugorr
 
Status Series 1 5Saiter sucht ein neues Heim.
Verfasst am:

RE: Wraparound Steg mit Piezo?

Ugorr schrieb:
Ganz wenig Chorus und Hall machen das Ergebnis mit einer Brettgitarre übrigens netter als das trockene Signal.

Ich finde ja, Chorus auf Akustiksounds gehört verboten ...
 
Grüße DeLüXe vom Rolf
Verfasst am:

RE: Wraparound Steg mit Piezo?

gitarrenruebe schrieb:
Ugorr schrieb:
Ganz wenig Chorus und Hall machen das Ergebnis mit einer Brettgitarre übrigens netter als das trockene Signal.

Ich finde ja, Chorus auf Akustiksounds gehört verboten ...


+1
 
EGAL, WIE DICHT DU BIST - GOETHE WAR DICHTER!
Verfasst am:

RE: Wraparound Steg mit Piezo?

Monkeyinme schrieb:
Die Akustiksimulatoren taugen wirklich was? Ich hatte den im Tonelab mal probiert, der war nix...


Stümmt! Der im TL ist grausam. Probier mal BOSS oder Mooer.
Für die ein oder andere Akustik-Einlage Live oder im Proberaum
reicht das voll und ganz. Momentan habe ich so ein Ding aber nicht.
Ich nehm ein bischen Chorus und Hall auf den Hals-P90. Reicht mir auch ...
 
Grusz

Manuel

www.doedelhaie.de
Punk Rock aus Duisburg-Rheinhausen seit 1984 !!!

www.impact-records.de
Punk Rock Label

www.impact-mailorder.de
Punk Rock Mailorder

Verfasst am:

RE: Wraparound Steg mit Piezo?

Moin.
@rübe und batz: Bei "richtigen" Akustikgitarren finde ich das auch. Da konnte mich nur der RedWitch Chorus begeistern und das nur bei theCure Titeln. ;)
Aber bei einer Brettgitarre mit Transducer/Piezoabnahme gaaaaaaanz leicht dazugedreht. Prima.
Gruß
Ugorr
 
Status Series 1 5Saiter sucht ein neues Heim.
Verfasst am:

RE: Wraparound Steg mit Piezo?

Moin,
Heute ist das kleine Mooer angekommen, ein erster Test mit Kopfhörer war ein wenig ernüchternd. Morgen ist Probe, da werde ich das mal am Amp testen.
Ich bin gespannt!
Ciao
Niels
 
D'oh!

On sale:
Ibanez RG mit Rosewood, ach nee doch nicht zu verkaufen. Wird mal ein Sammlerstück...
Multicore 16/4
Mischpult mit Knöpfen ohne Computer MG16/6fx
Mixercase mit Aufsteller extra tief!
Behringer graphischer EQ 3102
Verfasst am:

RE: Wraparound Steg mit Piezo?

Monkeyinme schrieb:
Moin,
Heute ist das kleine Mooer angekommen, ein erster Test mit Kopfhörer war ein wenig ernüchternd. Morgen ist Probe, da werde ich das mal am Amp testen.
Ich bin gespannt!
Ciao
Niels


Moin Niels,

mal voraus gesetzt, dass Mooer-Gerät basiert auf einem der BOSS-Äquivalente,
macht es mMn. viel Sinn das Gerät testweise über PA oder einfach direkt in die
Endstufe des Amps zu schalten. Besonders mit letzterer Variante konnte ich
einigermaßen brauchbare Ergebnisse erzielen. Mit 'nem zusätzlich dahinter
geschalteten EQ kannst Du das Signal noch besser formen.
 
Verfasst am:

RE: Wraparound Steg mit Piezo?

Gerrit schrieb:
Monkeyinme schrieb:
Moin,
Heute ist das kleine Mooer angekommen, ein erster Test mit Kopfhörer war ein wenig ernüchternd. Morgen ist Probe, da werde ich das mal am Amp testen.
Ich bin gespannt!
Ciao
Niels


Moin Niels,

mal voraus gesetzt, dass Mooer-Gerät basiert auf einem der BOSS-Äquivalente,
macht es mMn. viel Sinn das Gerät testweise über PA oder einfach direkt in die
Endstufe des Amps zu schalten. Besonders mit letzterer Variante konnte ich
einigermaßen brauchbare Ergebnisse erzielen. Mit 'nem zusätzlich dahinter
geschalteten EQ kannst Du das Signal noch besser formen.


Hi Gerrit,
danke. Das habe ich mir gestern beim probieren auch schon gedacht. Als Vorstufe hatte ich einen POD pocket und einen Palmer PocketAmp. Bei ersterem waren soviele Höhen drin in der Stellung Piezo, das zeigt deutlich dieses Gerät ist für den Amp und Speaker gebaut, nicht für ohne Speaker Sim.
Ich bin auf heute abend gespannt.

Ciao
Monkey
 
D'oh!

On sale:
Ibanez RG mit Rosewood, ach nee doch nicht zu verkaufen. Wird mal ein Sammlerstück...
Multicore 16/4
Mischpult mit Knöpfen ohne Computer MG16/6fx
Mixercase mit Aufsteller extra tief!
Behringer graphischer EQ 3102
Verfasst am:

RE: Wraparound Steg mit Piezo?

gitarrenruebe schrieb:
Ich finde ja, Chorus auf Akustiksounds gehört verboten ...


Es kommt drauf an.
Sehr dezent verwendet, klingt es ein bisschen lebendiger,
ansonsten eher

Viele Grüße,
woody
 
The truth is rarely pure and never simple.
Oscar Wilde
Verfasst am:

RE: Wraparound Steg mit Piezo?

Moin,

mal ein update.

Die Transducer Lösung klingt sehr interresant, ist aber an die Gitarre gebunden. Und das wollte ich nicht, vielleicht probiere ich das mal.

Der Mooer Acoustikar ist wieder zurückgegangen, der hat mir nicht ausreichend gefallen. Größe ist unschlagbar, aber ich habe es nicht geschafft, schöne Brillianzen zu bekommen, egal wie ich das Ding auch angeschlossen habe.

Die Woche ist ein Boss AC-3 gekommen, laut Werbung mit der gleichen COSM Technologie wie die großen Multis. Das kurze Fazit: AEG = Anschließen - Einschalten - Geht!
Die Höhen werden wesentlich schöner dargestellt als beim Mooer, der Sound ist OK, die Anschlußmöglichkeiten sind praxistauglicher (Umschaltung zwischen Line und Ampausgang, wenn Kabel angeschlossen) und das Ding ist halt Boss typisch stabil gebaut. Geht auch mit Batterie, die übrigens mitgeliefert wird.
Einzig der EIngangspegel scheint mir schwierig zu sein, die Humbucker mußte ich deutlich zurückdrehen. Die SCs haben da besser funktioniert. In den Anschlußschemata ist der Multieffekt immer hinter dem AC-3, wenn davor kann auch das zu einem zu hohen Pegel führen. Muß ich wohl noch mal ran, ich würde gerne Compressor und Delay nutzen vom M9/13. Mal sehen wie das gehen wird.

Insgesamt ersetzt es die Akustikgitarre nicht, aber es fügt eine Klangfarbe in die Richtung Akustikgitarre hinzu. Das reicht für hin und wieder mal Akustik in der Probe.

Das AC-3 ist übrigens fast doppelt so teuer wie das Mooer, eine Generation weiter und wird in Taiwan hergestellt. Je nach politischer Sichtweise ist das nicht China.

Ciao
Monkey
 
D'oh!

On sale:
Ibanez RG mit Rosewood, ach nee doch nicht zu verkaufen. Wird mal ein Sammlerstück...
Multicore 16/4
Mischpult mit Knöpfen ohne Computer MG16/6fx
Mixercase mit Aufsteller extra tief!
Behringer graphischer EQ 3102
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.