Hals einstellen Tom Anderson Grand Am

Seite 2 von 2
Verfasst am:

RE: Hals einstellen Tom Anderson Grand Am

diet schrieb:
Andere als geistig minderbemittelt zu bezeichenen, bringt dir was.
Damit hast Du extrem irgendwas am laufen in deinem Kopf.
Was ist das? Das interessiert mich wirklich!


Bei mir ist little-feat mit seinem auf "ignore" gesetzt.
Das macht das Leben einfacher, Dieter.

Wo jetzt das Problem liegt, einen Hals eben abzubauen, den Spannstab einzustellen und wieder dranzubauen, verstehe ich aber auch nicht. Das Gefasel über "man hätte die Einstellung auch kopfplattenseitig machen können" erübrigt sich doch - er geht doch nunmal um diese Gitarre. Hals ab dauert fünf Minuten, einstellen 10sec, Hals drauf wieder fünf Minuten, stimmen, fertig. Keine Viertelstunde Gefummel, von "Arbeit" kann man da wohl kaum reden. Anstelle eines Kapos tun es auch drei Umwicklungen mit Tesafilm oder Kreppband - mit der Klebeseite nach außen und direkt hinter dem Sattel im ersten Bund. Oder eben mit Spezialschraubendreher in 1min. Kein Problem!

Man kann sich natürlich auch ärgern und sich wünschen, die Welt wäre anders, als sie ist (ohne Vintage-Mode, ohne einzustellende Hälse, ohne Forumskaspar), aber sie ist nunmal so, wie sie ist.

Ich würde übrigens gerne mal wieder einen Käfer fahren, ist über 20 Jahre her.
 
Vor kurzem habe ich gesehen, dass eine Decke vor meinem Amp lag. Es war 6:57 Uhr morgens. Ich habe sie weggezogen.
Alter, da ging die Sonne auf. Das klang, als hätte jemand eine Decke vorm Amp weggezogen.

https://soundcloud.com/user-868938649
Verfasst am:

RE: Hals einstellen Tom Anderson Grand Am

little-feat schrieb:
Gälte diese Denkweise für andere Unternehmen auch, würden wir immer noch im VW Käfer fahren.


Oder in einem Wrangler?
 
"Any organized sound I consider to be music. Could be music if it was well organized, depends on the organizer."
(Malcolm Cecil)

"If you love music, sell Hoovers or be a plumber. Do something useful with your life."
(Robert Fripp)

"The more we have a disrespectfull attitude towards our egos I think the happier life becomes!"
(John Cleese)
Verfasst am:

RE: Hals einstellen Tom Anderson Grand Am

ferdi schrieb:
diet schrieb:
Andere als geistig minderbemittelt zu bezeichenen, bringt dir was.
Damit hast Du extrem irgendwas am laufen in deinem Kopf.
Was ist das? Das interessiert mich wirklich!


Bei mir ist little-feat mit seinem auf "ignore" gesetzt.
Das macht das Leben einfacher, Dieter.


Hi Ferdi,

also ich freu mich mittlerweile sogar immer schon auf seinen neuesten Auswurf. Ich finde ihn lustig! Ich muss momentan schon schmunzeln, wenn ich nur little-feat lese.

Gruß Diet
Verfasst am:

RE: Hals einstellen Tom Anderson Grand Am

Thorgeir schrieb:
Oder in einem Wrangler?


Oder so.

Den schafft man sich allerdings an, weil man in diesem Fall mit Unzulänglichkeiten und Minimalismus leben WILL.

Tom
Verfasst am:

RE: Hals einstellen Tom Anderson Grand Am

diet schrieb:
Hi Ferdi,

also ich freu mich mittlerweile sogar immer schon auf seinen neuesten Auswurf. Ich finde ihn lustig! Ich muss momentan schon schmunzeln, wenn ich nur little-feat lese.

Gruß Diet


Hihi,
ja, der ist irgenwie Statler und Waldorf in Personalunion, nur meist nicht gaaaaanz so lustig

Cheers
Alex
Verfasst am:

RE: Hals einstellen Tom Anderson Grand Am

Alex K. schrieb:
ja, der ist irgenwie Statler und Waldorf in Personalunion, nur meist nicht gaaaaanz so lustig


Ach weißt du…..

Früher haben sich hier ein paar Leute immer mal wieder bunte Bällchen zugeworfen, was in hemmungslosen Schwachsinn oder auch in Hochgeistiges ausarten konnte.

Leider sind die alle weg.

Und als Alleinunterhalter habe ich keine Lust, mich bezahlt hier ja keiner. Scheißladen....

Tom
Verfasst am:

RE: Hals einstellen Tom Anderson Grand Am

little-feat schrieb:
Früher ...

war immer alles schöner.

Das hängt mit der altersbedingten Veränderung der Wahrnehmung zusammen, die sich negativ auf das Verhalten auswirken kann.
 
Gruss
frank
Verfasst am:

RE: Hals einstellen Tom Anderson Grand Am

little-feat schrieb:
Leider sind die alle weg.
Tom


Oh - dann vielleich eher Statler ohne Waldorf

Schade - vielleicht nimmt jemand diese Herausforderung an....

Gruss

Alex
Verfasst am:

RE: Hals einstellen Tom Anderson Grand Am

little-feat schrieb:
Und als Alleinunterhalter habe ich keine Lust


Merkt man gar nicht!
 
Vor kurzem habe ich gesehen, dass eine Decke vor meinem Amp lag. Es war 6:57 Uhr morgens. Ich habe sie weggezogen.
Alter, da ging die Sonne auf. Das klang, als hätte jemand eine Decke vorm Amp weggezogen.

https://soundcloud.com/user-868938649
Verfasst am:

RE: Hals einstellen Tom Anderson Grand Am

ferdi schrieb:
Bei mir ist little-feat mit seinem auf "ignore" gesetzt.


ferdi schrieb:
little-feat schrieb:
Und als Alleinunterhalter habe ich keine Lust


Merkt man gar nicht!


ferdi schrieb:
Bei mir ist little-feat mit seinem auf "ignore" gesetzt.


Du bist einer von den ganz Konsequenten, hab ich recht??



Tom
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.