Yamaha AP X 8 A

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Yamaha AP X 8 A

Servus ihr Leut!

Hab vor ein paar Wochen die oben genannte Gitarre von 'nem Bekannten bekommen.
Wunderbare Gitarre, super zu bespielen, megageiler Preamp und ein Wahnsinnssound...
Vllt. kennt sie ja jemand ?

Ich habe folgendes Problem:

Die Gitarre war stets Stimmfest und auch komplett Bundrein.
Als ich neue Saiten aufgezogen hatte "Ernie Ball EB 2006 Earthwood Bronze", war sie plötzlich weder Stimmfest noch Bundrein.
Da ich die Saiten auch auf anderen Akustikgitarren nutze, würde ich in erster Linie "einen Fehler der Saiten" ausschließen.
Da ich diese bereits Testweise dann ein zweites mal aufzog.

Hat jemand ähnlich Probleme oder weiß vllt. Rat ?

Danke im vorraus!
Verfasst am:

RE: Yamaha AP X 8 A

Guten Tag

und willkommen hier bei uns.

Rein logisch muss ein Fehler Deinerseits vorliegen (nicht persönlich nehmen!!!), da das Instrument vorher einwandfrei funktioniert hat.

Ich würde davon ausgehen, dass die Saiten nicht ordentlich aufgezogen sind und Spiel haben; das ist die häufigste Fehlerquelle sich verstimmender Gitarren.

Hast Du die Saitenstärke gewechselt? - Dann müsstest Du die Halskrümmung evtl. nachjustieren (lassen), da diese für die Okatvreinheit u.a. mitverantwortlich zeichnet.

Eine Gitarre ist entweder bundrein oder nicht; daran können Saiten nur insofern etwas ändern als sie irgendwo einen Knick abbekommen haben könnten; dann schwingen sie nicht mehr sauber und das Instrument intoniert nicht mehr ordentlich.

Mein Tipp: Ab zum Händler damit; der sollte den Fehler finden und Dir zeigen können, wie man Saiten so aufzieht, dass dergleichen nicht mehr passiert. Oder einen Gitarrenlehrer in der Sache konsultieren.

Einne lieben Gruß und bald wieder viel Spaß mit Deiner Yamaha,

Batz.
 
EGAL, WIE DICHT DU BIST - GOETHE WAR DICHTER!
Verfasst am:

RE: Yamaha AP X 8 A

Hallo!

Yamaha hat früher eine Pickup-Stegeinlagen-Kombination benutzt, bei der die Stegeinlage unterteilt war. Die Einzelteile neigten zum Kippen, wenn man die Saiten gewechselt hat und schon war die Einstellung natürlich im Eimer. Beim Saitenriß gingen die Teile auch schonmal verloren.

An die Vorteile kann ich mich nicht mehr erinnern...

Gruß

e.
 
Ziegenkäse ist Rassismus!
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.