Soundman DR 2

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Soundman DR 2

Hallo Musikerkollegen,
ich bin au der Suche nach einem mobilen Recorder. Dabei stieß ich auf unter anderem auf den Soundman DR2. Wie auch auf den Fame HR4.
Ich benötige so ein Recorder für folgenden Zweck:
Ich möchte den Recorder an mein Mischpult anschließen und über da Pult dann für Übungszwecke, verschiedene Gitarrenübungen aufnehmen, so das ich diese dann mit zu Gitarrenunterricht nehmen kann, um mit dem Lehrer zu "analysieren", wo beim üben zu Hause noch mein Fehler sind.
Ist der DR2 dazu ausreichend oder soll ich lieber den HR4 kaufen?
lg
Deputy_John


Zuletzt bearbeitet von Deputy_John am 23.02.2014, insgesamt einmal bearbeitet
Verfasst am:

RE: Soundman DR 2

Moin,
für diese Aufgabe sollte der DR2 ausreichend sein. Ist aber nicht sehr variabel und als Betriebssystem ist Win7 nicht mehr aufgeführt. Wegen des ausschließlich internen Speichers kann das Probleme machen. Muß aber nicht.
Der von dir gezeigte Fame hat zusätzlich 4 eingebaute Kondensatormikros. Damit kannst du immer und überall aufnehmen, auch ohne Mischpult. Ein großer Vorteil mMn. Ich setzt mein Zoom Dingens nur so ein.

Klanglich weiß ich allerdings zu beiden Geräten nix zu sagen.

CIao
Monkey
 
D'oh!

On sale:
Multicore 16/4
Mischpult mit Knöpfen ohne Computer Yamaha MG16/6fx
Mixercase mit Aufsteller extra tief!
Behringer graphischer EQ 3102
Verfasst am:

RE: Soundman DR 2

Von der Beschreibung her dürfte das Gerät ausreichend sein, wenn es ausschließlich für diesen Zweck verwendet werden soll.

Was ich mich gefragt habe: Möchtest Du die damit erstellten Aufnahmen dann bei Deinem Gitarrenlehrer mit dem Gerät selbst abspielen, oder sollen die Aufnahmen dort z.B. vom Rechner aus abgespielt werden (indem man das Gerät selbst an einen Rechner anschließt oder ein externes Speichermedium nutzt). Hintergrund der Frage: Wenn die Aufnahmen schrittweise analysiert werden sollen, dann spielt die Bedienbarkeit beim Playback bzw. der Zugriff auf einzelne Stellen der Aufnahme eine große Rolle. Nur von Track zu Track springen zu können, dürfte da zu wenig sein. Ich könnte mir vorstellen, dass das DR 2 in dieser Hinsicht nicht sehr komfortabel ist. Das betrifft aber auch andere (teurere) mobile Recorder. Müsste man sich im Einzelfall ansehen und mit den eigenen Anforderungen abgleichen.
Verfasst am:

RE: Soundman DR 2

Hallo Steve_d
das Gerät soll an das Notbook des Lehrer angeschlossen werden, so das man die einzelnen Passagen schrittweise analysieren kann.
Verfasst am:

RE: Soundman DR 2

Monkeyinme schrieb:
Moin,
für diese Aufgabe sollte der DR2 ausreichend sein. Ist aber nicht sehr variabel und als Betriebssystem ist Win7 nicht mehr aufgeführt. Wegen des ausschließlich internen Speichers kann das Probleme machen. Muß aber nicht.
Der von dir gezeigte Fame hat zusätzlich 4 eingebaute Kondensatormikros. Damit kannst du immer und überall aufnehmen, auch ohne Mischpult. Ein großer Vorteil mMn. Ich setzt mein Zoom Dingens nur so ein.

Klanglich weiß ich allerdings zu beiden Geräten nix zu sagen.

CIao
Monkey


Hi Monkeyinme
Was heißt, ausschließlich internen Speichers? Kann ich die Daten von dem DR2 zur Sicherung dann auf keinen PC ziehen? So das bei jedem überspielen die vorherigen Daten verloren sind???

Die Klangqualität ist in diesem Fall für den Zweck wohl ehr Zweitrangig.
lg
Deputy_John
Verfasst am:

RE: Soundman DR 2

Deputy_John schrieb:
Was heißt, ausschließlich internen Speichers? Kann ich die Daten von dem DR2 zur Sicherung dann auf keinen PC ziehen? So das bei jedem überspielen die vorherigen Daten verloren sind???
"Ausschließlich interner Speicher" heißt, das DR2 hat nur einen internen Speicher (2 GB). Bei den Geräten wie das Fame HR-4 hast Du eine Speicherkarte (z. B. mit 8 GB), die man in einen Kartenleser stecken kann. Du kannst die Daten vom DR2 nur mit einem USB-Kabel auf einen Rechner ziehen.
Ob die Daten beim Überspielen verloren sind, ist abhängig davon, ob Du die Dateien auf den Rechner kopierst oder verschiebst. Wie bei jedem externen Wechseldatenträger.
 
Meine Nachbarn hören gute Musik - zwangsläufig...
Wie soll ich wissen, was ich denke, bevor ich höre, was ich sage?


Lauter gute Deals mit
Edin van Halen, Magman(2x), mr_335, gitarrenruebe, Larspaul, ullisym, asatmann, taschakor, Patzwald(2x), minoruse, fradom, Magnus B aus W, orange side, Pfaelzer, The Rabber, Fleisch&Kartoffeln, finetone, mad cruiser, groby
Verfasst am:

RE: Soundman DR 2

kiroy schrieb:
Deputy_John schrieb:
Was heißt, ausschließlich internen Speichers? Kann ich die Daten von dem DR2 zur Sicherung dann auf keinen PC ziehen? So das bei jedem überspielen die vorherigen Daten verloren sind???
"Ausschließlich interner Speicher" heißt, das DR2 hat nur einen internen Speicher (2 GB). Bei den Geräten wie das Fame HR-4 hast Du eine Speicherkarte (z. B. mit 8 GB), die man in einen Kartenleser stecken kann. Du kannst die Daten vom DR2 nur mit einem USB-Kabel auf einen Rechner ziehen.
Ob die Daten beim Überspielen verloren sind, ist abhängig davon, ob Du die Dateien auf den Rechner kopierst oder verschiebst. Wie bei jedem externen Wechseldatenträger.


Das habe ich gemeint. Zusätzlich besteht das Risiko, das dieses Gerät nicht mehr mit neueren Windowsversionen kompatibel ist, und damit auch nicht mehr wirklich nutzbar. Ich habe so einen MIDI to USB Dingens, der nicht mehr mit Win7 funktioniert. Gekauft 2008 oder 2009. Sehr ärgerlich sowas.
 
D'oh!

On sale:
Multicore 16/4
Mischpult mit Knöpfen ohne Computer Yamaha MG16/6fx
Mixercase mit Aufsteller extra tief!
Behringer graphischer EQ 3102
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.