Curt Mangan Strings

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Curt Mangan Strings

Hi,

wer mal neue Saiten ausprobieren möchte...

Ich bin nach langem Probieren wieder bei den "Curt Mangan Nickel Wound" gelandet. Es ist für mich unfassbar, aber wenn die drauf sind ist das so ein Wohlbehagen und eine solche Stimmstabilität, man will nicht mehr aufhören zu spielen. Auf meine Strat kommt nix anderes mehr. Die toppen sogar die DR-Tite-Fit.

Leider ist der Europavertrieb in Österreich, da kommen pro Lieferung immer 10,00€ Versand drauf.

Also ... wer auf der Suche ist, schaut mal bei Curt Mangan rein.

Grüße
Verfasst am:

Re: Curt Mangan Strings

rittertrio schrieb:
Die toppen sogar die DR-Tite-Fit.


Pöh das kann ja gar ned sein
Verfasst am:

RE: Curt Mangan Strings

Muss ich mal testen...Ö Vertrieb is ja super.
 
Traurige Erkenntnis:
...Nicht das Erreichte zählt, sondern das Erzählte reicht...
...Andere zu stalken und auf die Füße zu treten bedeutet nicht besser zu sein sondern sich besser zu fühlen...
Homepage: http://www.AugeundSo.at
Verfasst am:

Re: Curt Mangan Strings

Magman schrieb:
rittertrio schrieb:
Die toppen sogar die DR-Tite-Fit.


Pöh das kann ja gar ned sein


Die DR's sind toll aber auch nicht das Ende der Fahnenstange, für mich zumindest...

Verfasst am:

RE: Curt Mangan Strings

Hi,

danke für den Tipp, vielleicht teste ich die auch mal.

Google hat übrigens ausgespuckt, dass man die auch in Deutschland bekommen bei, bei George Forester. Allerdings nur kältehandelt und dementsprechend teurer, wahrscheinlich ist die Bestellung aus Österreich dann günstiger...

Grüße
Andreas
Verfasst am:

RE: Curt Mangan Strings

Ich bin drauf gekommen, als ich mal das Gear von Matt Schofield gecheckt habe. Der spielt einen 11er Signature-Satz.
Verfasst am:

RE: Curt Mangan Strings

Habe mir vor einigen Jahren mal einige Sätze aus den USA kommen lassen. Fühlten sich super an,
klangen klasse und die Intonation ging komplett flöten. Ließ sich kaum mehr stimmen, katastrophal.
Habe sie sofort wieder runter geschmissen und wieder Scalar Saiten aufgezogen. Alles hat
sofort wieder gepasst. Allerdings hatte ich die Pure Nickel Saiten von Mangan.
Verfasst am:

RE: Curt Mangan Strings

...ein kleiner Hinweis:

Einige Pure Nickel Saiten haben einen umsponnenen runden anstatt 6eckigen Kern.
Diese Saiten dürfen vor dem Aufwickeln nicht gekürzt werden, da sich sonst die Umspannung vom Kern lösen kann. Das hat unweigerlich Intonationsprobleme und dumpfen Sound zur Folge.
 
Gruss, tommy
Verfasst am:

RE: Curt Mangan Strings

Das mit dem runden Kern ist klar. Muss man besonders bei den Pyramids Pure Nickel beachten. Daran lag es aber nicht.
Verfasst am:

RE: Curt Mangan Strings

Achso, die Saiten mit rundem Kern sollte man auch nicht so einfach nach dem Aufziehen kürzen. Die müssen vor
dem kürzen einmal geknickt werden und dann nach dem Knick kürzen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.