Eric Clapton gleich auf Arte

Seite 1 von 2
Verfasst am:

Eric Clapton gleich auf Arte

Um 23:50 Uhr kann bei Arte ein Konzert der letzten Tour von Clapton gesehen werden, 2013 in Basel.
 
_______________________________
www.bakersbreeze.de
Finest Southern Rock
Verfasst am:

RE: Eric Clapton gleich auf Arte

Inhalt auf Wunsch des Users gelöscht
Verfasst am:

RE: Eric Clapton gleich auf Arte

- Inhalt auf Wunsch des Users gelöscht -
Verfasst am:

RE: Eric Clapton gleich auf Arte

Das war ja ne echte Rentner-Combo. Vorbei die Zeiten, als Doyle Bramhall und Derek Trucks für richtigen Schwung gesorgt haben. Schade!
 
πάντα ῥεῖ
Verfasst am:

RE: Eric Clapton gleich auf Arte

Du wirst auch mal älter.
Und dann möchte ich Dich mal im Tarzan-Outfit purzelbaumschlagend über die Bühne tollen sehen
 
Die Freiheit ist immer auf der Flucht
Verfasst am:

RE: Eric Clapton gleich auf Arte

Ich mußte nach 20 Minuten umschalten - Langeweile pur, mir fielen die Augen zu.
Bin mein ganzes Leben lang EC Fan gewesen, aber 'Wonderful Tonight' ist für
mich inzwischen genauso unerträglich wie 'Satisfaction' zum Beispiel.
Hab diverse CDs und DVDs von EC - aber ein komplettes Konzert von ihm, ob
im TV oder live kann ich mir nicht mehr reintun

Gruß Peter
 
> Nothing is as it Seems <
Verfasst am:

RE: Eric Clapton gleich auf Arte

Was habt ihr erwartet - Nu Metal? Der Mann wird nächstes Jahr 70 und die Leute kommen immer noch und wollen ihn hören. Abgesehen davon, war der Abend wohl größtenteils JJ Cale gewidmet, wenn ich mir die Setlist in Erinnerung rufe.

Für mich - und da spreche ich natürlich nur für mich - hat sich der Abend schon allein wegen des neuen Gewandes von After Midnight gelohnt.

Jeder wie er mag.
 
Ein Onkel, der Gutes mitbringt, ist besser als eine Tante, die nur Klavier spielt.
Verfasst am:

RE: Eric Clapton gleich auf Arte

Es stimmt also nicht das ein Musiker im Alter immer besser wird. So ist es mit den Weisen Sprüchen - mal passen sie, mal nicht. Aber "Old Socks" passthier. Der E- Gitarren "Sound" von dem 2. Gitarristen war echt schrecklich. Carracks Musikalität ist glücklicherweise eine Aufwertung. Obwohl ich Claptons Musik teilweise echt mag ...würde ich doch lieber mal zu ACDC gehen..da weiss man was man hat.

Edit: Aber klar trotzdem Hut Ab vor den ganzen Urgesteinen wie die Stones und alle Rock-Dynosaurier..das muss man erstmal so lang durchhalten.
Und die Stones haben ja sogar richtig pepp.
Obwohl ich jetzt ehrlich nicht weiss ob die zwischendurch das Blut austauschen...
Verfasst am:

RE: Eric Clapton gleich auf Arte

Das war tatsächlich sehr fade. Nur der Drummer fiel positiv auf.

Warum liess man P. Carrack nicht singen und EC mehr fordern? Der ist eh nur noch gut, wenn andere wie S. Winwood oder D. Trucks ihn pushen.


Ansonsten: Tanztee im Altersheim.

Sorry ....
Verfasst am:

RE: Eric Clapton gleich auf Arte

Schnabelrock schrieb:
gut, wenn andere wie S. Winwood oder D. Trucks ihn pushen.

So ist es. Ich schau mir immer wieder gerne die Crossroads DVDs an, denn
da wird er von anderen Top Gitarristen gefordert und angetrieben.
Und siehe da: Genau bei diesen Crossroads Konzerten kann er dann denen,
die vermeintlich auf seinem Level spielen, zeigen, wo der Hammer hängt

Gruß Peter
 
> Nothing is as it Seems <
Verfasst am:

RE: Eric Clapton gleich auf Arte

Inhalt auf Wunsch des Users gelöscht
Verfasst am:

RE: Eric Clapton gleich auf Arte

SilviaGold schrieb:
Der E- Gitarren "Sound" von dem 2. Gitarristen war echt schrecklich....


Der 2 Gitarrist ist ANDY FAIRWEATHER LOW.
Seine Gesangsnummer fand ich einen absoluten Highlight.
Ein toller Musiker mit Ecken und Kanten.
In seine Soloscheiben muss man unbedingt mal reingehört haben.


Blues und Gruß
Blueswolf
Verfasst am:

RE: Eric Clapton gleich auf Arte

Inhalt auf Wunsch des Users gelöscht
Verfasst am:

RE: Eric Clapton gleich auf Arte

Leveler Reveler schrieb:
Leider fehlte mir bei diesem Auftritt einfach die Energie.


Stimmt.

Ich habe ihn letztes Jahr am 1. Juni in Hamburg live gesehen und hatte genau diesen Eindruck.
Verfasst am:

RE: Eric Clapton gleich auf Arte

blueswolf schrieb:
Der 2 Gitarrist ist ANDY FAIRWEATHER LOW.
Seine Gesangsnummer fand ich einen absoluten Highlight.
Ein toller Musiker mit Ecken und Kanten.
In seine Soloscheiben muss man unbedingt mal reingehört haben.


Blues und Gruß
Blueswolf


Woll, und von dem und seinen Big Town Playboys habe ich gestern noch ein Live-Doppelalbum gehört mit all der Spielfreude und Energie, die gute Blusmusik ausmacht. Sehr empfehlenswert!
LG
M
 
Liebe ist möglich
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.