Poledancer

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Poledancer

Schönen Tach, 1. April.

Ich bin über diese Gitarre gestolpert und finde sie interessant und ausser gewöhnlich.



Ich habe bei meinen Gitarren ja auch keine Scheu vor ungewöhnlichen Eingriffen in Form und Ausstattung, aber Scheuchy des iss schunn närsch.

... anbei noch die Auktion mit Beschreibung. Schaut euch die Bilderstrecke an:

http://www.ebay.de/itm/ZERBERUS-CUSTOMSHOP-POLEDANCER-GUITAR-001-HANDMADE-IN-GERMANY-1SET-PRS-STRINGS/321360787082?_trksid=p2047675.c100009.m1982&_trkparms=aid%3D333001%26algo%3DRIC.FIT%26ao%3D1%26asc%3D20650%26meid%3D5899742726806160926%26pid%3D100009%26prg%3D9211%26rk%3D3%26rkt%3D10%26sd%3D231190002745
 
mit freundlicher Empfehlung
Verne

http://www.blues-corporation.eu
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wenns denn reicht ... Na dann.
Verfasst am:

RE: Poledancer

Ach ja, Scheuchy, der alte Zerberus.
Früher hat er mal mit gebrauchten Gitarren gehandelt und dabei ist ihm scheinbar etwas aufgefallen:

Sogenannte Gitarristen sind gar keine Gitarristen, sondern Sammler von Lustobjekten. Heißt: sie lassen eine erstklassige Gitarre, die nach nix aussieht, links liegen und geben lieber ihre Kohle aus für ein Brett, das daher kommt, wie ein geschmückter Tannenbaum, aber nix taugt.

Also hat er begonnen, stylische Gitarren zu entwerfen und ließ sie in Korea bauen. Und hat damit offensichtlich Erfolg.

Damit will ich nun nicht sagen, dass seine Gitarren nichts taugen, ich kenne sie nämlich überhaupt nicht aus eigener Erfahrung.

Klar für mich ist jedoch, dass hier die Optik allen anderen Kriterien übergeordnet ist. Mich persönlich spricht eine optisch verrückte, aber gleichzeitig gitarrenbautechnisch innovative Gitarre wie die Andreas Shark von Auge mehr an…….aber nicht nach ihrer "Verschönerungskur"…

Tom
Verfasst am:

RE: Poledancer

Ich habe mal ein Bild von jemandem gesehen, der sich durch ungeschickte Herumturnerei auf einem Zaun aus Stahlpfosten einen dieser Zaunpfosten durch den Unterkiefer getrieben hat – daran musste ich als erstes denken.
 
Gruß & Grooves,
Andreas
--

Tu Deinem Admin was Gutes.
Verfasst am:

RE: Poledancer

Entschuldigt, falls die Frage dumm ist, aber wozu dient das Stahlrohr im Korpus der Gitarre?
Verfasst am:

RE: Poledancer

KaBoom schrieb:
Entschuldigt, falls die Frage dumm ist, aber wozu dient das Stahlrohr im Korpus der Gitarre?


Sieht man doch, da hängt der Gurt dran...
 
"Any organized sound I consider to be music. Could be music if it was well organized, depends on the organizer."
(Malcolm Cecil)

"If you love music, sell Hoovers or be a plumber. Do something useful with your life."
(Robert Fripp)

"The more we have a disrespectfull attitude towards our egos I think the happier life becomes!"
(John Cleese)
Verfasst am:

RE: Poledancer

Gerrit schrieb:
Banger schrieb:
Ich habe mal ein Bild von jemandem gesehen


Der Film heißt Hot Fuzz und es war das Dach einer Modellkirche ...


100%.
 
Vor kurzem habe ich gesehen, dass eine Decke vor meinem Amp lag. Es war 6:57 Uhr morgens. Ich habe sie weggezogen.
Alter, da ging die Sonne auf. Das klang, als hätte jemand eine Decke vorm Amp weggezogen.

https://soundcloud.com/user-868938649
Verfasst am:

RE: Poledancer

Gerrit schrieb:
Banger schrieb:
Ich habe mal ein Bild von jemandem gesehen

Der Film heißt Hot Fuzz und es war das Dach einer Modellkirche ...

Nein, kein Film. Bild. Und so wie es aussieht, ein echter Unfall.

Hier gibt's einen Bericht dazu. Ohne Bild, aber mit Film – allerdings ohne Garantie, dass darin eine Modellkirche vorkommt.
 
Gruß & Grooves,
Andreas
--

Tu Deinem Admin was Gutes.
Verfasst am:

RE: Poledancer

little-feat schrieb:
Ach ja, Scheuchy, der alte Zerberus.
Früher hat er mal mit gebrauchten Gitarren gehandelt und dabei ist ihm scheinbar etwas aufgefallen:

Sogenannte Gitarristen sind gar keine Gitarristen, sondern Sammler von Lustobjekten. Heißt: sie lassen eine erstklassige Gitarre, die nach nix aussieht, links liegen und geben lieber ihre Kohle aus für ein Brett, das daher kommt, wie ein geschmückter Tannenbaum, aber nix taugt.

Also hat er begonnen, stylische Gitarren zu entwerfen und ließ sie in Korea bauen. Und hat damit offensichtlich Erfolg.

Damit will ich nun nicht sagen, dass seine Gitarren nichts taugen, ich kenne sie nämlich überhaupt nicht aus eigener Erfahrung.


Klar für mich ist jedoch, dass hier die Optik allen anderen Kriterien übergeordnet ist. Mich persönlich spricht eine optisch verrückte, aber gleichzeitig gitarrenbautechnisch innovative Gitarre wie die Andreas Shark von Auge mehr an…….aber nicht nach ihrer "Verschönerungskur"…

Tom



Hi Tom...

das hier abgebildete Instrument ist nicht aus Korea. Zerberus Gitarren hat sich inzwischen vor allem mal auf "Custom-Instrumente" verlegt, welche der gute "Scheuchy" alleine und in Handarbeit hier in Deutschland baut. Dabei lebt er seine Fantasie aus.. was Design und Material betrifft. Eine Gitarre aus Nussholz? Klar warum nicht...

Mein Fall trifft das Design jetzt auch nicht, aber Grundsätzlich ist es eine Interesssante Gitarre.

@Thread Ersteller
Der gute Mann ist super Sympathisch und hat in der Regel Zeit für ein Kaffee.. schreib ihn an, fahr nach Speyer und teste das Gute Stück einfach selbst....

Als ehemaliger Besitzer einer Zerberus Morpheus 1 und Zerberus Morpheus 2 Gitarre kann ich über die Gitarren aus Korea viel gutes und wenig negatives berichten. Die Stangen Modelle sind durchaus Eierlegende Wollmilch-Säue.. die können alles aber nichts perfekt.
Verfasst am:

RE: Poledancer

mein Mitgitarrist hat 2 Zerberus, eine Morpheus und eine Hydra. Diese sind beide von erlesener Qualität, super Hardware, Verarbeitung vom Feinsten, klingen beide sehr gut. Hatte ich so nicht auf dem Schirm, sind aber mittlerweile auf meine wenn-mir-mal-eine-vor-die-Flinte-läuft-Liste gerückt.
 
"Blues is easy to play, but hard to feel."

Jimi Hendrix
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.