Große, raue Plektren gesucht

Seite 2 von 2
Verfasst am:

RE: Große, raue Plektren gesucht

Stardustman schrieb:
So, habe jetzt die Clayton Ultems in 0.80 mm Stärke bekommen, ausgiebig getestet und bin hin- und hergerissen.

Moin,

warum kaufst Du zum Probieren nicht einzelne Ultem Pleks z.B. bei Saitenmarkt.com?

Den Klangunterscheid kann ich bestätigen, ich hatte mal 0.72, 0.80 und 0.94 Standard Ultems ausprobiert.
Die Unterschiede waren überraschend groß, wobei das 0.72er die meisten Höhen mit rein brachte, das 0.94er dagegen kaum.

Probiere die 0.94 aus.
Vom Spielgefühl ähnlich den 0.88er und 1.00er Dunlop Tortex (an 10er Saiten.)

Gruß,
Verfasst am:

RE: Große, raue Plektren gesucht

sunburst schrieb:
warum kaufst Du zum Probieren nicht einzelne Ultem Pleks z.B. bei Saitenmarkt.com?


Warum? WARUM? Weil ...



... ich ein Dussel bin.

Hab' ich einfach nicht geschnallt, dass die dort einzeln erhältlich sind. Vielleicht geblendet von dem Riesenangebot und der Option auf kostenlosen Versand bei schneidermusik.de ...

sunburst schrieb:
Den Klangunterscheid kann ich bestätigen, ich hatte mal 0.72, 0.80 und 0.94 Standard Ultems ausprobiert.
Die Unterschiede waren überraschend groß, wobei das 0.72er die meisten Höhen mit rein brachte, das 0.94er dagegen kaum.

Probiere die 0.94 aus.
Vom Spielgefühl ähnlich den 0.88er und 1.00er Dunlop Tortex (an 10er Saiten.)


Supi, danke für Deine Einschätzung. Da ich 10-er Saiten spiele, werd ich's mit den 094-ern probieren. Und gleich ein paar Clayton Black Raven zum Testen mitbestellen.

Dank & Gruß vom
Stardustman
 
Man soll nicht alles glauben, was man denkt.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.