Epiphone Firebird Studio Worn Cherry, gibts da noch Fans?

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Epiphone Firebird Studio Worn Cherry, gibts da noch Fans?

Hallo

Ich konnte eine 2011er China Epiphone Firebird Studio Worn Cherry aus einem Keller und Gigbag retten. Nach dem ich unter großer Gefahr die rostigen Saiten ersetzt hatte und den Korpus mit einem Microfasertuch entstaubt habe kam eine optisch und technisch intakte Gitarre zum Vorschein.
Leider leigt sie mir nicht, also spielmäßig. Der Hals ist mir zu stark.

Gibt es Fans von der Gitarre?
Ist die Firebird rar und selten oder interessiert sich bloss keiner dafür?
Weil, hübsch ist sie schon.
Verfasst am:

Re: Epiphone Firebird Studio Worn Cherry, gibts da noch Fans?

WOW, was für eine Story! Man liest und hört ja ab und an von solch seltenen Funden...und dass du dich dazu noch in Gefahr begeben hast! Respekt!!!

Du befindest dich übrigens im Kreise einer kleinen, aber feinen Elite:

Verfasst am:

Re: Epiphone Firebird Studio Worn Cherry, gibts da noch Fans?

rokett schrieb:
WOW, was für eine Story! Man liest und hört ja ab und an von solch seltenen Funden...und dass du dich dazu noch in Gefahr begeben hast! Respekt!!!


Danke. Aber so ein großer Held war ich doch nicht. Da stand noch ein VOX Röhrencombo den ich vorsichtshalber übersehen habe. Obwohl der irgendwie traurig ausgesehen hat.
Was sind das bloß für Menschen die solche Spezialitäten im Keller verrosten lassen. Schrecklich!

Aber Firebirds scheinen nicht mehr gefragt zu sein, wenn ich die Resonanz hier bedenke. Dann muss ich das Teil wohl selber stapazieren.
Verfasst am:

Re: Epiphone Firebird Studio Worn Cherry, gibts da noch Fans?

Plinkaplong schrieb:
Aber Firebirds scheinen nicht mehr gefragt zu sein, wenn ich die Resonanz hier bedenke. Dann muss ich das Teil wohl selber stapazieren.


Bisse selbst inschuld ! Du hast ja schließlich im Eingangsbeitrag das böse, böse Wort benutzt:

Plinkaplong schrieb:
Ich konnte eine 2011er China Epiphone Firebird Studio Worn Cherry aus einem Keller und Gigbag retten.



GIT
 
Angry people click more.
Verfasst am:

RE: Epiphone Firebird Studio Worn Cherry, gibts da noch Fans?

Nö ne? Du hast den Vox stehen lassen und die Plastikgitarre mitgenommen?
 
kann Spuren von Ironie, Sarkasmus oder eigener Meinung enthalten, der Genuss für Musiker ist unbedenklich
Verfasst am:

Re: Epiphone Firebird Studio Worn Cherry, gibts da noch Fans?

Bisse selbst inschuld ! Du hast ja schließlich im Eingangsbeitrag das böse, böse Wort benutzt:

Du meinst China ??

Oha! Wir haben das 21 Jahrhundert und quasi alle High Tech wird ganz oder teilweise in China hergestellt. Gibt es wirklich noch Leute die glauben das ein paar Bretter passgerecht absägen und zusammen zu leimen eine Geheimwissenschaft ist und nur in den USA oder Germany gemacht werden kann? Weil nur hier und in den USA haben die den richtigen Feenstaub???

Naja ... Glauben versetzt Berge und Wahrheiten

Grüße
P^P^
Verfasst am:

Re: Epiphone Firebird Studio Worn Cherry, gibts da noch Fans?

Plinkaplong schrieb:
Bisse selbst inschuld ! Du hast ja schließlich im Eingangsbeitrag das böse, böse Wort benutzt:

Du meinst China ??

Oha! Wir haben das 21 Jahrhundert und quasi alle High Tech wird ganz oder teilweise in China hergestellt. Gibt es wirklich noch Leute die glauben das ein paar Bretter passgerecht absägen und zusammen zu leimen eine Geheimwissenschaft ist und nur in den USA oder Germany gemacht werden kann? Weil nur hier und in den USA haben die den richtigen Feenstaub???

Naja ... Glauben versetzt Berge und Wahrheiten

Grüße
P^P^


Hi,

hörma - ich erkenne die Qualität jeder Gitarre am Label auf dem Headstock - da kann mir niemand was vormachen...)

Gruß
Der Nominator
Verfasst am:

Re: Epiphone Firebird Studio Worn Cherry, gibts da noch Fans?

Nominator schrieb:
Hi,

hörma - ich erkenne die Qualität jeder Gitarre am Label auf dem Headstock - da kann mir niemand was vormachen...)

Gruß
Der Nominator


Na ja, manchmal muss man schon auch noch die Seriennummer abchecken um sicher zu gehen!

Viele Grüsse,
gp
 
Früher dachte ich, dass alle Musiker nette, freundliche und intelligente Menschen sind.
Dann fing ich an, selbst Musik zu machen.
Verfasst am:

Re: Epiphone Firebird Studio Worn Cherry, gibts da noch Fans?

Guitarplayer schrieb:
[quote=
Na ja, manchmal muss man schon auch noch die Seriennummer abchecken um sicher zu gehen!
Viele Grüsse,
gp


Seriennummer, ja meine alte Gitarre hat eine: CN 603 52 84, was das wohl ist

Und die Firebird 1106200896

Grüße
P^P^
Verfasst am:

Re: Epiphone Firebird Studio Worn Cherry, gibts da noch Fans?

Plinkaplong schrieb:
Und die Firebird 1106200896


Kenn ich. Die ist scheiße. Die wurde in Halle 67 gefertigt, wo das Dach undicht ist und Vogelscheiße ist in die Pickupfräsung gefallen. Außerdem hatte an dem Tag hauptsächlich Wei De Wong Dienst in der Endabnahme und der hat alles lustlos durchgewunken weil ihn seine Frau am Wochenende erst wegen eines End-Kontrolleurs von Halle 68 (Weller Guitars) verlassen hatte.

Die 896er ist echt keine gute.

Vom Freitag vorher, besonders die 870er. Die musst du suchen. Traumhaft.
Verfasst am:

Re: Epiphone Firebird Studio Worn Cherry, gibts da noch Fans?

groby schrieb:
Plinkaplong schrieb:
Und die Firebird 1106200896


Tag hauptsächlich Wei De Wong Dienst in der Endabnahme und der hat alles lustlos durchgewunken weil ihn seine Frau am Wochenende erst wegen eines End-Kontrolleurs von Halle 68 (Weller Guitars) verlassen hatte.


Ich hab da angerufen, Das stimmt alles nicht was du sagst. An dem Tag in der Halle wurden Fender aus dem Palettenholz der Epis geschnitzt. Und seine Frau hat gearbeitet weil er mit mit eingeklemmten Eiern auf dem Sofa lag.

Aber ich werde die Firebird gegen paar Kisten PRS eintauschen.
Hab Spass
Verfasst am:

RE: Epiphone Firebird Studio Worn Cherry, gibts da noch Fans?

...jetzt ma in Echt.

Ich arbeite(te) einst auch 'mal mit chinesischen Lieferanten zusammen. Andere Brangsche, aber Schina.
Im Grunde kochen die meisten (auf unserem Planeten) alle "nur" mit Wasser. Deshalb finde ich ein grundsätzliches "bashing" der einen und Herausgehebe der anderen Region immer ..."schwierig"...
Allerdings, die schönsten Enschuldigungen(Ausreden), die kamen dennoch fast nur aus Schina.

Wirklich, wirklich wahr !!!

"Die Sendung ist verspätet, weil die Ware in Familienbetrieben hergestellt wird, die weit, weit weg über hohen Bergen ("high moutains) liegen, kein Telephon haben und schwierig zu erreichen sind. Unsere Agenturmitarbeiter müssen erst mit'm Fluchzeuch, dann mit'n Bus und dann noch zu Fuß, um da hin zu kommen ... Die sind Wochen unterwegs und haben soeben diese schlechte Nachricht mitgebracht."

oder

"Sorry, die Mädels sind nach dem Urlaub noch nicht in Stricklaune ("knitting mood")

Kein Scherz! War so!
GIT

PS: aus der Tue.rkei kam mal die Erklärung "Wegen eines wichtigen Fußballspiels, das unsere Mitarbeiter kucken mussten, konnten die LKWs erst später beladen werden."
 
Angry people click more.
Verfasst am:

RE: Epiphone Firebird Studio Worn Cherry, gibts da noch Fans?

Hallo!

Gitarada schrieb:
PS: aus der Tue.rkei kam mal die Erklärung "Wegen eines wichtigen Fußballspiels, das unsere Mitarbeiter kucken mussten, konnten die LKWs erst später beladen werden."


Na, DAS ist doch auch mal ein Grund! Versuch doch mal, bei den drei Spielen, die die deutsche Elf bei der anstehenden WM mitspielen darf, irgendjemanden anzurufen.

Ich wohne in einer Karnevalshochburg. Da ist Rosenmontag als arbeitsfreier Tag etwa so heilig wie anderswo der erste Weihnachtstag und jeder hat Verständnis, dass in der Karnevalszeit nichts und nach der Karnevalszeit wenig läuft.

Gruß

erniecaster
 
Ziegenkäse ist Rassismus!
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.