Was gibt's neues am Pedal Markt?

Seite 9 von 11
Verfasst am:

RE: Was gibt's neues am Pedal Markt?

Hi,

ich meine die Szene in der Kneipe, wo er neben dem Gerät sitzt. Humorvoll gemeint - zeigt aber genau das Problem.

Man ist alleine.

Ich habe im Duo gespielt, im Trio und größeren Bandformationen. Die Gruppendynamik ist doch gerade etwas, was Spaß macht.

Es macht doch gerade Spaß, dass Drummer und Bassist eben nicht das tun, was man erwartet.

Und so weiter.

Eine Band ist doch mehr als "nur" die Musiker. Es hat was von Gang, Gemeinschaft, Aura, was auch immer.

Das tut ein Chip nicht.

Gruß

erniecaster
 
Ziegenkäse ist Rassismus!
Verfasst am:

RE: Was gibt's neues am Pedal Markt?

Nur mal so zwischendurch: Dass Ding ist im Grunde wenig mehr, als das was Keyboarder seit Jahrzehnten haben.

Würde jetzt nicht sagen, dass es da zu Problemen wie Vereinsamungen oder sozialen Abschottungen kam.

Höchstens billige Hochzeiten und Jübiläumsfeiern klingen seitdem blöder.
Verfasst am:

RE: Was gibt's neues am Pedal Markt?

groby schrieb:
Nur mal so zwischendurch: Dass Ding ist im Grunde wenig mehr, als das was Keyboarder seit Jahrzehnten haben.

Würde jetzt nicht sagen, dass es da zu Problemen wie Vereinsamungen oder sozialen Abschottungen kam.

Höchstens billige Hochzeiten und Jübiläumsfeiern klingen seitdem blöder.


Hi,

naja, schau dir Keyboarder nochmal an...

cu

e.
 
Ziegenkäse ist Rassismus!
Verfasst am:

RE: Was gibt's neues am Pedal Markt?

erniecaster schrieb:
naja, schau dir Keyboarder nochmal an...


Sieht doch alles im Grünen Bereich aus bei denen:







Verfasst am:

DgT Trio

Goiles Teil. Die Vids sind schon mal überzeugend.
Vereinsamungsgefahr sieht wohl nur der, der das philosophisch betrachtet ...

Ich frage mich, ob Bass und Drums auf eine Fullrangeanlage ausgeschleift werden können. Nur über den Gitarrenamp wäre das sonst überhaupt nicht tauglich. Der Bass wäre zu flach und die Drums würden unangenehm zischeln.

Fragen über Fragen ...
Verfasst am:

Re: DgT Trio

Ruderboot schrieb:
Goiles Teil. Die Vids sind schon mal überzeugend.
Vereinsamungsgefahr sieht wohl nur der, der das philosophisch betrachtet ...

Ich frage mich, ob Bass und Drums auf eine Fullrangeanlage ausgeschleift werden können. Nur über den Gitarrenamp wäre das sonst überhaupt nicht tauglich. Der Bass wäre zu flach und die Drums würden unangenehm zischeln.

Fragen über Fragen ...


Hatte ich mich auch gefragt und habe eben mal nachgeschaut.
Er hat auch einen Mixerausgang.

Ich glaube, dafür werde ich mal sparen. ;)
 
Meine hier kundgegebenen Meinungen und Aussagen sind natürlich rein subjetiv.

Gruß Hans-Werner

Ach ja, und allzeit schöne Töne!
Verfasst am:

Re: DgT Trio

HaWe schrieb:
Ich glaube, dafür werde ich mal sparen. ;)

Ich bin eh gespannt wieviel die dafür wollen

BTW: Kein Pedal aber trotzdem:
H&K Hat jetzt den TriAmp Mark3 Rausgebracht, Korg Hat was rausgebracht dass wie eine Röhre klingen&sich verhalten soll bei 2% der Leistung von normalen
 
Lg,
Joe


.....................................................................................................................................
One good thing about music, when it hits you, you feel no pain.
-Bob Marley
Verfasst am:

RE: Was gibt's neues am Pedal Markt?

EHX Tremolo https://www.youtube.com/watch?x-yt-ts=1421914688&x-yt-cl=84503534&v=30D8_X9folQ
Korg hat neue Cliptuner

Fender bringt einige Highgainmodelle raus, und eine Doublecut Tele
 
Lg,
Joe


.....................................................................................................................................
One good thing about music, when it hits you, you feel no pain.
-Bob Marley
Verfasst am:

RE: Was gibt's neues am Pedal Markt?

Joe schrieb:
EHX Tremolo https://www.youtube.com/watch?x-yt-ts=1421914688&x-yt-cl=84503534&v=30D8_X9folQ


Was ich bei den richtig mächtigen EHX-Effekten nicht verstehe ist, dass man die nicht per MIDI steuern kann. Das Gerät hier hat acht Speicherplätze für verschiedene Tremoloeffekte und weitere neun auf denen man rhythmische Figuren speichern kann. Das ganze via MIDI abrufbar zu machen würde den Nutzwert des Gerätes um ein Vielfaches steigern. Ebenso den vieler anderer EHX-Geräte mit solch einem Funktionsumfang.
 
Verfasst am:

RE: Was gibt's neues am Pedal Markt?

Gerrit schrieb:
Joe schrieb:
EHX Tremolo https://www.youtube.com/watch?x-yt-ts=1421914688&x-yt-cl=84503534&v=30D8_X9folQ


Was ich bei den richtig mächtigen EHX-Effekten nicht verstehe ist, dass man die nicht per MIDI steuern kann. Das Gerät hier hat acht Speicherplätze für verschiedene Tremoloeffekte und weitere neun auf denen man rhythmische Figuren speichern kann. Das ganze via MIDI abrufbar zu machen würde den Nutzwert des Gerätes um ein Vielfaches steigern. Ebenso den vieler anderer EHX-Geräte mit solch einem Funktionsumfang.

Das Teil ist ja echt abartig (Im positiven) - trotzdem wüsste ich nicht was ich mit so viel Tremolo anstellen sollte
Aber ich geb dir da auch recht, das ist seltsam
 
Lg,
Joe


.....................................................................................................................................
One good thing about music, when it hits you, you feel no pain.
-Bob Marley
Verfasst am:

RE: Was gibt's neues am Pedal Markt?

Gerrit schrieb:
Joe schrieb:
EHX Tremolo https://www.youtube.com/watch?x-yt-ts=1421914688&x-yt-cl=84503534&v=30D8_X9folQ


Was ich bei den richtig mächtigen EHX-Effekten nicht verstehe ist, dass man die nicht per MIDI steuern kann. Das Gerät hier hat acht Speicherplätze für verschiedene Tremoloeffekte und weitere neun auf denen man rhythmische Figuren speichern kann. Das ganze via MIDI abrufbar zu machen würde den Nutzwert des Gerätes um ein Vielfaches steigern. Ebenso den vieler anderer EHX-Geräte mit solch einem Funktionsumfang.

Hähähä, war auch meine erste Kritik.
Ich finde den synth CV Puls ok, aber midi sync wäre cooler, gerade um auch andere Parameter noch zu steuern. Aber bei ehx gibt es das nicht.

Und zu dem Trio pedal: was ist denn mit einem boss rc-2 und einem octaver pedal davor (z.b. Ebs) so anders? Für heimspieler und zum Ideen entwickeln ist sowas doch cool.
 
I will burn your brain with my fuzz.
Verfasst am:

RE: Was gibt's neues am Pedal Markt?

univalve schrieb:
Und zu dem Trio pedal: was ist denn mit einem boss rc-2 und einem octaver pedal davor (z.b. Ebs) so anders? Für heimspieler und zum Ideen entwickeln ist sowas doch cool.


Naja, den rc-2 habe ich und das ist schon ganz OK, aber der integrierte "Drummer" ist halt schon recht eingeschränkt.
Ideal wäre der Trio mit einem integrierten Looper. Aber dann wäre er ja kein Trio mehr. ;)
In Kombination mit dem rc-2 (oder einem anderen Looper) wäre das aber auch nicht schlecht.

Muss man sicherlich selbst testen und entscheiden, ob es für den eigenen Bedarf taugt.
Schauen wir mal ........
 
Meine hier kundgegebenen Meinungen und Aussagen sind natürlich rein subjetiv.

Gruß Hans-Werner

Ach ja, und allzeit schöne Töne!
Verfasst am:

RE: Was gibt's neues am Pedal Markt?

HaWe schrieb:
Ideal wäre der Trio mit einem integrierten Looper. Aber dann wäre er ja kein Trio mehr. ;)


Genau, dann wäre er "Quattro" oder so. Und jede Wette: das kommt nächstes Jahr als Ausbaustufe. Unter Garantie.
 
Gruß
Markus


"Communication is the problem to the answer" (Eric Stewart)
Verfasst am:

RE: Was gibt's neues am Pedal Markt?

therealmf schrieb:
HaWe schrieb:
Ideal wäre der Trio mit einem integrierten Looper. Aber dann wäre er ja kein Trio mehr. ;)


Genau, dann wäre er "Quattro" oder so. Und jede Wette: das kommt nächstes Jahr als Ausbaustufe. Unter Garantie.


Genau, der steckt bestimmt schon in der nächsten Schublade.
 
Meine hier kundgegebenen Meinungen und Aussagen sind natürlich rein subjetiv.

Gruß Hans-Werner

Ach ja, und allzeit schöne Töne!
Verfasst am:

RE: Was gibt's neues am Pedal Markt?

Definitiv werde ich mir den Trio holen. Gebraucht ...

... warum gebraucht? Weil ich jetzt schon weiß, daß jede Menge Leute nicht mit dem Teil klarkommen. Wird so wie bei den Boss RC2/3-Loopern sein. Intuitives Bedienen ist da nicht. Dem geht das Lesen und Verstehen der Bedienungsanleitung voraus und das ist extrem uncool. Deshalb gibt's ja mittlerweile diese Schwemme an Einfachloopern, die nicht mehr können als aufnehmen und wiedergeben.

Also werden die ersten Trios wohl bald bei Ibäh auftauchen ...
Verfasst am:

RE: Was gibt's neues am Pedal Markt?

Apropos Lösungen für Probleme,
von denen man noch gar nicht wusste,
dass man sie hat.

Dies hier, der Super Pulsar von Electro Harmonix,
dürfte da auch weiterhelfen.

 
ohne Gewähr
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.