Problem mit Randall RG103H

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Problem mit Randall RG103H

Hallo,

Bin gelegenheits Spieler,ab und zu wenns mich packt wird die Klampfe ausgepackt und geshreddert....eben die paar Sachen die ich kann.

Hatte jetzt auch meine Traumkombo gefunden,das Randall Top und ne Harley Benton 1×12" mit V30 Speaker.
Jetzt zu meinem Problem....der Amp fängt nach ein paar Sekunden an zu "Brutzeln"....besser wüsste ich es im moment nicht zu beschreiben.....auch wird er dabei leiser und dann wieder lauter.Ich hatte erst das Kabel von Top zu Box in Verdacht,aber ein Austausch brachte keine besserung.Top und Box hab ich vor nem halben Jahr neu gekauft.

Weis jemand was das sein kann?
Vielen Dank für eure Mühe...

Gruß Marcus
Verfasst am:

RE: Problem mit Randall RG103H

Hi Frank,

Ok Danke...hatte mir eigentlich auch gedacht das es nur am Top liegen kann......bleibt ja nicht viel über...

Gruß Marcus
Verfasst am:

RE: Problem mit Randall RG103H

Nun ja, um sicherzugehen, dass der Fehler wirklich im Amp zu suchen ist, würde ich den Amp mit einer anderen Gitarre und ohne jegliche vorgeschalteten Effekte testen, wenn"s geht, auch mit einer anderen Box. Tritt der Fehler dann immer noch auf, ab damit zum Händler.
 
Gruss
frank
Verfasst am:

RE: Problem mit Randall RG103H

Hallo,

hatte heut Spätschicht,und hab nach der Arbeit nochmal getestet....erstmal das Mini Hof aus dem Einschleifweg,anderes Gitarrenkabel,verschiedene Steckdosen im Zimmer getestet.....kein Erfolg ..das Ding Brutzelt....selbst wenn keine Gitarre am Amp angeschlossen ist,höhrt sich an wie bei nem Radio,bei dem man keinen Sender findet...

Andere Gitarre/Box kann ich leider nicht Testen.....

Gruß Marcus
Verfasst am:

RE: Problem mit Randall RG103H

Wenns bruzzelt is was im Amp defekt.
Du könntest das Problem etwas eingrenzen indem Du mal den FX-Loop mit einem Kabel überbrückst.
Send/Return verbinden mit kurzen funktionierendem Kabel.
Hören ob der Amp noch Geräusche macht.
Wenn Ja:
Gitarre direkt in den Return vom Randall.
Falls da nix bruzzelt, liegt ein defekt am Preamp vor.
Transistoren etc.
 
LG nOise

ZoneOfNoise
Verfasst am:

RE: Problem mit Randall RG103H

Hi Noise,

Danke für deine Tips......

Ich hab den Amp eben nochmal probiert,auch um die Gitarre zu Stimmen,will nähmlich jetzt zum Kumpel bissjen Mucke machen..........das Brutzeln ist weg.....der Amp klingt wie sonst auch.....keine Ahnung....ich hatte ja mehrmals die Verkabelung an/ab gesteckt.......ich denke aber mal das kommt wieder...

In einer Bierlaune(Schäm) hab ich mir aber vorgestern nach der Spätschicht den Engl Ironball bestellt....ich hatte noch nie einen Engl.....mal schauen....klar der Clean Kanal wird 100Pro besser als beim Randall sein....Zerre mal schauen...

Vielen Dank für euer Feedback,und allzeit heftigstes Shreddern........

Gruß Marcus
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.