Alternative zu Callaham Saitenreitern (Stahl) für Strat MIM?

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Alternative zu Callaham Saitenreitern (Stahl) für Strat MIM?

Hallo zusammen,

ich würde meine MIM Strat gerne mit gebogenen Saitenreitern aus Stahl ausstatten. Kennt jemand eine günstige Alternative zu den Saitenreitern von Callaham?

Im Voraus vielen Dank für Hinweise!

Viele Grüße
Björn


Zuletzt bearbeitet von bjvo am 07.11.2014, insgesamt einmal bearbeitet
Verfasst am:

RE: Alternative zu Callaham Saitenreitern (Stahl) für Strat MIM?

In der Qualität wird das bei den 10,3mm Reitern echt schwierig. Habe mir da auch mal einen Wolf gesucht und letztendlich doch in den sau(teu)ren Apfel gebissen.

Bei billigen Teilen waren die Gewinde schief und wackelig und die Schrauben extrem billig und daher nach dem ersten Einstellen durch - bei einem bekannten Fabrikat mit W waren die angeblichen Stahlreiter komischerweise nicht magnetisch!
Verfasst am:

RE: Alternative zu Callaham Saitenreitern (Stahl) für Strat MIM?

Das hatte ich fast befürchtet...

Hast Du in Deiner Strat die Tremoloplatte (nennt man das so?) auch ausgetauscht?

Ich glaube, das ist nicht notwendig, da es denn Klang eher weniger beinflusst, oder was meinst Du?
Verfasst am:

RE: Alternative zu Callaham Saitenreitern (Stahl) für Strat MIM?

bjvo schrieb:
Das hatte ich fast befürchtet...

Hast Du in Deiner Strat die Tremoloplatte (nennt man das so?) auch ausgetauscht?

Ich glaube, das ist nicht notwendig, da es denn Klang eher weniger beinflusst, oder was meinst Du?


Bei der Strat - die habe ich mittlerweile verkauft - habe ich nur die Reiter getauscht, weil die alten unrettbar stark angefressen waren.
Aus klanglichen Gründen lohnt sich so ein Wechsel meiner Meinung nach nicht. Der Unterschied ist so gering, dass das eher Geldverbrennen gleichkommt.
Verfasst am:

RE: Alternative zu Callaham Saitenreitern (Stahl) für Strat MIM?

Du meinst auch die Saitenreiter würden nichts bringen?
Verfasst am:

RE: Alternative zu Callaham Saitenreitern (Stahl) für Strat MIM?

bjvo schrieb:
Du meinst auch die Saitenreiter würden nichts bringen?


Also ICH höre da keinen großen Unterschied, ausser die originalen Saitenreiter sind stark eingekerbt, so dass die Saiten keinen definierten Auflagepunkt haben, aber dann ist die Intonation wohl auch schon nicht mehr schön. Ebenfalls negative Auswirkungen hat es, wenn die Reiter nicht mit beiden Schrauben fest auf der Grundplatte aufliegen. Was bei ganz billigen Klappergewinden gerne mal vorkommt. Allerdings sind die Teile von Fender in der Regel solide.

Ein anderes Plektrum hat für meine Ohren einen deutlich größeren Einfluss auf den Klang als neue Reiter.
Verfasst am:

RE: Alternative zu Callaham Saitenreitern (Stahl) für Strat MIM?

Okay, das ist gut zu wissen. Ich bin da auch eher unsicher.

Vor Jahren habe ich meine USA-Strat mit einem Callaham Upgrade-Kit bestückt, das hat sehr viel gebracht. Aber wahrscheinlich war das dann in erster Linie der Stahlblock.

Den Tremoloblock in meiner MIM-Strat habe ich bereits ersetzt und das hat der Gitarre auch einen schön klingenden Schub gegeben.

Aber wahrscheinlich verzichte ich dann doch auf die Saitenreiter....

Danke!
Verfasst am:

RE: Alternative zu Callaham Saitenreitern (Stahl) für Strat MIM?

RSGuitarworks hat Saitenreiter aus Stahl in verschiedenen Maßen. Ich selber besitze solche, habe sie aber noch nicht austauschen wollen, weil die, die auf der Gitarre schon drauf sind, aus Titan sind und klagen kann ich echt nicht.

Meiner Ansicht nach geben sie (die Titanreiter) der Saite etwas mehr "Kraft" und verbessern Saitentrennng (vielleicht durch klareres Obertonverhalten) und Sustain. Ähliches sagt man von Stahl, aber Titan ist schon drauf, also werde ich da dann doch nichts mehr umschrauben.

Das merke ich bei meiner Strat aber nur in sehr geringem Umfang.

Bei meinen Teles habe ich Stahlreiter von Rutters Enginnering drin. Broadcaster Cold Rolled Steel. *Das* ist echt ein Unterschied und bringt in alles was die Gitare kann, deutlich mehr "Saft".

Insofern kann ich Unterschiede im Material der Sättel bestätigen, aber bei einer Strat ist bei mir der Unterschied eher fein und subtil.


(Jaja, den Wildenburg-Saitenreiter-Material-Test kenne ich. Fand ich aber nicht überzeugend für mich.)
Verfasst am:

RE: Alternative zu Callaham Saitenreitern (Stahl) für Strat MIM?

bjvo schrieb:
Du meinst auch die Saitenreiter würden nichts bringen?

Doch, es bringt was, aber nur für das eigene Ego.

W°° hat mal eine Strat mit unterschiedlichen Saitenreitern und gleichen Saiten bestückt, um der Sache auf den Grund zu gehen. Das Ergebnis hat er in einem Video festgehalten.
Besser ist die Reaktion der Zuhörer beim Test: Allgemeines Gelächter.
Das alles lässt vielleicht noch in den Tiefen der Tube finden.
 
Gruss
frank
Verfasst am:

RE: Alternative zu Callaham Saitenreitern (Stahl) für Strat MIM?

Klar hörbare Faktoren für den Klang sind für mich Halstausch und Pickuptausch.

Andere Sache sind für mich Mikrometerkram an der Grenze zum Fledermausohr.

Ich sehe ein, dass Bastelei einem Spaß macht. Ich hab auch schon für Umme von den Mechaniken über den Tremblock bis zum Kondensator jeden Scheiss probiert. Das bringt alles weniger, als ein Wechsel der Luftfeuchtigkeit durch eine offene Bierbüchse im Proberaum.

Also: Tonregelung benutzen, PUs wechseln (bei Schraubhalsgitarren evtl. noch den Hals) - bringt das nix, ist das Instrument einfach nicht Dein Fall.
Verfasst am:

RE: Alternative zu Callaham Saitenreitern (Stahl) für Strat MIM?

Hi,
mich haben die Callaham Saitenreiter überzeugt; außerdem stehen die Madenschrauben nicht zu weit raus.
Wenn man sie direkt in den USA bestellt auch deutlich billiger und der deutsche Zoll ist bei Kleinteilen kulant.
Grüße
roger

@ Schnabel: was weißt Du mit Deiner Heritage von Strat's
Verfasst am:

RE: Alternative zu Callaham Saitenreitern (Stahl) für Strat MIM?

RogerX schrieb:
Hi,
mich haben die Callaham Saitenreiter überzeugt; außerdem stehen die Madenschrauben nicht zu weit raus.
Wenn man sie direkt in den USA bestellt auch deutlich billiger und der deutsche Zoll ist bei Kleinteilen kulant.
Grüße
roger

@ Schnabel: was weißt Du mit Deiner Heritage von Strat's


Versucht hab ich ja einige! Was den Sound angeht, hab ich auch einiges versucht. Dass ich damit nicht zurecht komme, liegt an meinen Patschehändchen. Ausserdem sind die wirklich soundprägenden Faktoren Hals und PU eh gleich.

So, weitermachen
Verfasst am:

RE: Alternative zu Callaham Saitenreitern (Stahl) für Strat MIM?

Es gibt noch Austauschsaitenreiter von Raw Vintage.
Die sind glaube ich aber noch teurer als die Calaham.
Ob's jetzt viel bringt, wenn man gebogene Stahlreiter gegen bessere gebogene tauscht??

Einen merklichen Unterschied höre bzw. verspüre ich aber klar von gegossen auf gebogene (oder von allem anderen, z.B. Graph tech etc.). Bin da einfach ein Fan von gebogenen Stahlreitern. Auf Strats kommt mir nix anderes mehr drauf!
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.