5-Wege Schalter in Tele

Seite 1 von 2
Verfasst am:

5-Wege Schalter in Tele

Moin!
Ich hätte mal zwei Fragen, von denen sich die zweite schon fast erledigt hat, wenn die Antwort auf die erste negativ ist.
1. Passt ein 5-Wege Schalter in ein Tele Control-Plate?
2. Kann man mit einem 5-Wege Schalter, einem Singlecoil am Hals und einem splitbaren Humbucker am Steg folgende Schaltung realisieren (und wenn ja, wie)?

1. Hals und eine Spule Steg seriell
2. Hals
3. Hals und eine Spule Steg parallel
4. eine Spule Steg
5. Steg, beide Spulen

Danke im Voraus!
Verfasst am:

Re: 5-Wege Schalter in Tele

Ein 5-Weg passt in eine Tele.

Deine Schaltungsvarianten machen mir gerade Kopfschmerzen dabei, mir das als Planspiel an einer Schaltung durchzuarbeiten.

Halten wir erstmal fest, dass es *auf jeden Fall* geht mit einem Tele 4-Way-Switch (die vierte Position ist Steg und Hals seriell) und einem Schalter zum Coilspilt des HB zusätzlich, z.B. als Push/Pull-Poti.

Damit hätten wir erstmal alles abgedeckt was du an Sounds möchtest, leider nicht bequem vereint auf einem Schalter.

Das könnte dir aber mindestens dabei helfen, das alles mal durchzutesten. Erfahrungsgemäß sind da immer Sounds drunter die man dann doch nicht einsetzt oder auf die man auch verzichten könnte oder für die man auch einen anderen einsetzen könnte.

Dann könntest du deine Wünsche etwas reduzieren und vielleicht kriegt man dann *das* ja ohne Zusatzschalter auf einen Switch.

Sonst schaust du mal bei Eyb und seinen Megaswitches.

Aber in der von dir genannten Reihenfolge gibt es nichts. Anders auf die Reihenfolge verteilt vielleicht schon.
Verfasst am:

RE: 5-Wege Schalter in Tele

Danke, Noisezone und Groby, für die Antworten. Ja, Groby, mit nem zusätzlichen Schalter und dem normalen 4er "Modern Wiring" ginge das. Hab ich auch schon dran gedacht. Mach ich auch vielleicht, wenn ich keinen 5er finde. Dann nehm ich einfach ein Push/Push-Poti als Volumepoti um den Humbucker zu splitten (oder so).

Ich kann mir aber schon alle 5 als praxistauglich vorstellen - 1-4 hab ich ja eh an meiner anderen Tele und mit Position 5 hätte man halt noch nen Humbucker an der Bridge. Ich schau noch mal bei Eyb (hab da aber bisher nix finden können).
Verfasst am:

RE: 5-Wege Schalter in Tele

Ich bin da nicht wirklich Schaltungsprofi, aber wenn ich das durchrechne, komme ich auf ca. drei Schaltebenen die du da brauchst, was eine mehr ist, als üblicherweise erhältlich ist. Ich gehe gerade andere Arten der Verschaltung im Kopf durch aber es endet immer damit, dass du woanders einen Schalter brauchst.

Eyb Version M bietet da schon viel vom Gesuchten, bis auf Coil Split (das müsste man dann auslagern mit externem Schalter) und zusätzlich etwas durchaus Schmackhaftes, was dir gefallen könnte, nämlich Steg (dann gesplittet am besten) und Hals 1/2 out of Phase. Wenn man da einen guten Kondensatorwert findet, hat das klangliche Ähnlichkeiten mit der Variante Steg- und Mittelpickup einer Strat.
Verfasst am:

RE: 5-Wege Schalter in Tele

Danke, Groby! Wenn es ohnehin auf einen weiteren Schalter hinausläuft, kann ich allerdings auch gleich nen 4er mit nem externen Schalter nehmen. Geht denn Folgendes: Modern 4-Way Tele Wiring (halt immer mit dem Humbucker am Steg gesplittet) und dann Push/Push-Poti als Volumenpoti, das zwischen der 4-Wege Schaltung und Humbucker am Ton-Poti vorbei über das Volumepoti auf den Ausgang umschaltet? (Also quasi als Blower-Switch fungiert.)

Also
"normal":
1. Hals und eine Spule Steg seriell
2. Hals
3. Hals und eine Spule Steg parallel
4. eine Spule Steg
"push"
5. Steg beide Spulen am Ton vorbei über den Volume zum Ausgang

Dann hätte ich meine "normale" Teleschaltung und dann nochmal volles Brett, wenn man ordentlich auf den Poti haut
Verfasst am:

RE: 5-Wege Schalter in Tele

Also: Solo frei auf Knopfdruck?

Ich krikkel jetzt schon die vierte Variante davon auf Schmierpapier, komme aber nicht um das Problem drumherum, den 4WaySwitch vom Volumenpoti ab-, den HB einzeln da draufzulegen und gleichzeitig den CoilSplit aufzheben UND gleichzeitig den HB vom Switch zu trennen weil du sonst noch den anderen Pickup in einigen Schalterstellungen drauf hast. Das willst du ja nicht. Du willst 4 Wege Tele mit "Scs" und dann Umschalten zu Volles-Rohr-Nur-HB, richtig?

Sorry, da fehlt mir immer eine Ebene irgendwo. Ich kriege das nicht geschickter mit zwei Ebenen am Poti gelöst.

Zeig mir ein Poti mit Schalter und drei statt der üblich zwei Ebenen und dann ist das geritzt. Das kenne ich aber nicht.

Wenn du das als normalen Schalter akeptieren kannst (zwischen den Potis einer Tele ist gerade so eben Platz dafür): Das gibt's mit drei, vier, Ebenen. *Das* könnte ich mir jetzt schon zusammenstricken.


Zuletzt bearbeitet von groby am 12.11.2014, insgesamt 2-mal bearbeitet
Verfasst am:

RE: 5-Wege Schalter in Tele

groby schrieb:
Also: Solo frei auf Knopfdruck? [...] Du willst 4 Wege Tele mit "Scs" und dann Umschalten zu Volles-Rohr-Nur-HB, richtig?


Genau! Ich würde halt gerne vermeiden, dass ich zwei Schalter bedienen muss, um von - sagen wir mal - dem Halspickup auf volles Brett Humbucker zu wechseln. Ob ich dafür jetzt "nur" den 4- bzw. 5-Wege Schalter benutzen muss oder "nur" einen Push/Push Poti drücken, ist mir eigentlich egal.
Verfasst am:

RE: 5-Wege Schalter in Tele

groby schrieb:
Partscaster schrieb:
Es gibt für solche Spezialfälle ja sowas hier: http://www.rockinger.com/index.php?cat=WG121&product=17003&sid3=10c79d5706d7fa2acd2f5dad1efde884


Der ist identisch mit dem oben genannten Eyb Switch M (welcher wenigstens in eine Tele passt. Mit dem Rockinger Monster wäre ich nicht so sicher was die Kurve der Korpusfräsung angeht).


Es muss halt unter ein Tele Control-Plate passen. Der M-Switch is natürlich schlanker.

EDIT: Aber der Tip mit AGL ist gut. Guck mal, Groby, da gibt's nen 4-Ebenen 5er Schalter: Oak 4-Ebenen 5-Weg Schalter "narrow". Würd's damit gehen?


Zuletzt bearbeitet von cohnitz am 12.11.2014, insgesamt einmal bearbeitet
Verfasst am:

RE: 5-Wege Schalter in Tele

Ach, Kerl. Ich kriege schon Kopfschmerzen.

Muss denn die Seriell-Schaltung sein? Dann kriegen wir das vermutlich mit einem 5 Way Switch hin. Der hat ja eine Ebene die wir in einer Tele nicht brauchen. Die könnte man irgendwie für Splitting verwenden und dann hätten wir Hals, Hals und Steg (Split), Steg (Split), Steg (Split) (nochmal) und HB.

Glaube ich. Müsste ich nochmal durchskizzieren. Denke schon.

Oder brauchst du das Tonepoti? Viele nutzen das ja nicht. Wenn das rauskann, ist Platz für einen 3-Ebenen Miniswitch und vor allem Platz um ihn schnell zu bedienen. Besser, als wenn man zwischen den Potis friemeln muss. Sieht dann nicht mehr nach Tele aus, aber mit einem Steg-HB hast du ja eh schon visuellen Frevel begangen, du Verräter!


Edit: Gerade mal den Oak Narrow angeschaut. Guter Tipp. Je nach Tele *könnte* das gehen. Schreibt ACY ja auch, dass das funktioniert. Dann wären wir mit 4 Ebenen ausreichend besetzt. Aber wenn dann die Seriell-Variante noch dazukommt, dann soll Acy das mal raustüfteln, wie das damit geht. Der versteht da ja auch echt viel von.
Verfasst am:

RE: 5-Wege Schalter in Tele

groby schrieb:
Edit: Gerade mal den Oak Narrow angeschaut. Guter Tipp. Je nach Tele *könnte* das gehen. Schreibt ACY ja auch, dass das funktioniert. Dann wären wir mit 4 Ebenen ausreichend besetzt. Aber wenn dann die Seriell-Variante noch dazukommt, dann soll Acy das mal raustüfteln, wie das damit geht. Der versteht da ja auch echt viel von.


OK. Dann nerv ich den mal. Vielen Dank für's Kopfzerbrechen! Wenn ich ne Lösung habe, sag ich hier Bescheid.
Verfasst am:

RE: 5-Wege Schalter in Tele

Mir dem Eyb Megaswitch M sollte das machbar sein . Wenn Du den Humbucker als 2 Einzelpickups betrachtest, hast Du pro Spule eine Schaltebene und noch eine übrig für Spezials. Voraussetzung ist allerdings, dass der Humbucker 4-adrig ausgeführt ist....
Verfasst am:

RE: 5-Wege Schalter in Tele

Hako schrieb:
Mir dem Eyb Megaswitch M sollte das machbar sein :). Wenn Du den Humbucker als 2 Einzelpickups betrachtest, hast Du pro Spule eine Schaltebene und noch eine übrig für Spezials. Voraussetzung ist allerdings, dass der Humbucker 4-adrig ausgeführt ist....


Wenn ich das richtig sehe, fehlen dann die beiden seriellen Varianten (Steg und Hals seriell und HB intern seriell).
Verfasst am:

RE: 5-Wege Schalter in Tele

Hmmm, doch es sollte gehen. Ich habe in einer meiner Strats letztlich etwas ähnliches gemacht. Je eine Ebene für die Zuordnung des Steg- und Neckpickups. Die anderen beiden für die zwei "Splitkabel" des Humbuckers. 2-5 ist damit überhaupt kein Problem. Die serielle Nummer (Pos. 1) ist etwas tricky, da brauchts eine direkte Verbindung vom Neckpickup zu der Spule des HBs, dessen anderes Ende zum Ausgang (Poti) geht. Also eine Kabelbrücke am Schalter zur entsprechenden Ebene des HBs...
Ich bin müde....
Verfasst am:

RE: 5-Wege Schalter in Tele

Könnte das hier funktionieren?

Ich hoffe, man versteht, was ich meine?!?!?
Das Gekrakel oben zeigt nur die Spulen und deren Spulenanfänge und-enden, die ich von A-F gekennzeichnet habe.
Darunter ist ein 4-Ebenen Schalter skizziert. Die 4 Spalten mit jeweils 6 Punkten stellen die einzelnen Ebenen dar. Dabei wird in den Schalterstellungen 1-5 (zeilenweise - am linken Rand markiert) der Kontakt zwischen dem oberen Punkt und dem zur jeweiligen Schalterstellung gehörigen Punkt geschlossen.

Ich bin davon ausgegangen das Schalterstellung 5 seriell sein soll, also HB normal.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.