Soundprobleme bei meinem Mesa Mark V

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Soundprobleme bei meinem Mesa Mark V

Soderle...ich habe mal wieder eine Frage...oder auch mehr:
Die Sache stellt sich folgendermaßen dar:
Seit einiger Zeit kommt mir mein Mark V irgendwie saft- und kraftlos vor...genauer gesagt: Der Punch fehlt, der CleanKanal klingt irgendwie bedeckt, der Sound wirkt - trotz der POST-EQ- Power irgendwie fad und nasal...
Die Vorstufenröhrenröhren habe ich komplett Anfang des Jahres gewechselt, die Endstufenröhren letzte Woche...Brummen oder Rauschen habe ich nicht- theoretisch schließe ich also einfache Röhrendefekte aus...oder wie seht ihr das?
Die Vorstufenröhren habe ich gewechselt, weil da definitiv defekte bei waren...aber die Störgeräusche waren damit auch erledigt.
Oder liegt das alles an dem Wechsel von 4x12 auf 2x12??? (Bassfundament/ Druck) Steht die Box auf ohrhöhe ist nix mehr da von warmen fetten Sound.

Den Amp möchte ich ungern verschicken um den mal checken zu lassen- hat jemand von euch hier jemanden im Umfeld (47929), der das kann und wo ich den Amp persönlich hinbringen könnte?

Im Studio am Freitag klang der über die Studiomonitore widerrum relativ "normal"...
Wäre euch wirklich sehr dankbar für Tips
Was meint ihr?
Lieben Dank schonmal!!!
 
Der Teufel ist ein Eichhörnchen!
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.