PU´s in 2012er Gibson Les Paul 57 Gold Top - Custom Shop

Seite 1 von 1
Verfasst am:

RE: PU´s in 2012er Gibson Les Paul 57 Gold Top - Custom Shop

Hi Falk,

soweit ich mich erinnere, wurden ab 2013 die neuen Custombucker

mit Alnico 3 Magneten eingebaut.
Müßten also noch Burstbucker sein.

Grüße
roger
Verfasst am:

RE: PU´s in 2012er Gibson Les Paul 57 Gold Top - Custom Shop

...jepp, da sind ab Werk Burstbucker drin. Ich habe nie verstanden, warum man die 57 Humbucker nicht in die Goldtops, sondern in die 60er Jahre ES-Modelle baut und statt dessen die heißeren Burstbucker in die 50er LP-Modelle...
 
"Can't Loose What You Ain't Never Had!" - McKinley Morganfield, blues singer
Verfasst am:

RE: PU´s in 2012er Gibson Les Paul 57 Gold Top - Custom Shop

Der Burstbucker 1 und 2 haben irgendwann den '57 Classic in den Les Paul Reissues abgelöst. Wann genau hab ich verdrängt. Die Burstbucker sind aber nicht heißer, der BB1 ist sogar etwas underwound und der BB2 entspricht ungefähr dem '57 Classic. Der entscheidende Unterschied ist, dass die Spulen der Burstbucker unterschiedlich gewickelt sind. Und ja, der BB3 ist etwas heißer als ein '57 Classic, aber in der Regel auch nicht in einer Les Paul Reissue zu finden.
 
Ein Onkel, der Gutes mitbringt, ist besser als eine Tante, die nur Klavier spielt.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.