Fender Twinhead Humbucker

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Fender Twinhead Humbucker

Hallo Leute,

hatte von euch vielleicht schon jemand eine Strat mit diesen PUs vorm Amp gehabt bzw. diese in eine Klampfe eingebaut?

Mich würde echt interessieren wie die so tönen!
Geht das wirklich in Richtung Vintage-LesPaul?

Was mir gefallen könnte ist, dass die Dinger nicht so viel Output haben.
Ich mach den Druck eh lieber mit dem Amp und nicht durch die PUs...

Würde die gerne in eine FloydRose-Strat einbauen als Alternative zu meinen S/S/S-Strats.

DANKE, LG Hannes
 
endlich hab ich auch eine mySpace-Seite: http://www.myspace.com/hannestheisl
Verfasst am:

Re: Fender Twinhead Humbucker

Koarl schrieb:
Hallo Leute,

hatte von euch vielleicht schon jemand eine Strat mit diesen PUs vorm Amp gehabt bzw. diese in eine Klampfe eingebaut?

Mich würde echt interessieren wie die so tönen!
Geht das wirklich in Richtung Vintage-LesPaul?

Was mir gefallen könnte ist, dass die Dinger nicht so viel Output haben.
Ich mach den Druck eh lieber mit dem Amp und nicht durch die PUs...

Würde die gerne in eine FloydRose-Strat einbauen als Alternative zu meinen S/S/S-Strats.

DANKE, LG Hannes


Genau diesen habe ich nicht probiert. Ich glaube auch kaum, dass es nötig ist, genau diesen HB einzubauen, um einen (zumindest annähernd) in Les Paul-Richtung gehenden Sound zu bekommen. Da gibt es von zig Herstellern ebensoviele Produkte. Ich habe da einen Suhr in meiner Tyler, der das gut hinbekommt.

Was der Humbucker nicht ersetzen kann, ist die bauartbedingte Fatness einer Les Paul. Es klingt einfach immer etwas dünner.
 
"Any organized sound I consider to be music. Could be music if it was well organized, depends on the organizer."
(Malcolm Cecil)

"If you love music, sell Hoovers or be a plumber. Do something useful with your life."
(Robert Fripp)

"The more we have a disrespectfull attitude towards our egos I think the happier life becomes!"
(John Cleese)
Verfasst am:

Re: Fender Twinhead Humbucker

Thorgeir schrieb:
Genau diesen habe ich nicht probiert. Ich glaube auch kaum, dass es nötig ist, genau diesen HB einzubauen, um einen (zumindest annähernd) in Les Paul-Richtung gehenden Sound zu bekommen. Da gibt es von zig Herstellern ebensoviele Produkte. Ich habe da einen Suhr in meiner Tyler, der das gut hinbekommt.

Was der Humbucker nicht ersetzen kann, ist die bauartbedingte Fatness einer Les Paul. Es klingt einfach immer etwas dünner.


Hi Thorgeir,

DANKE mal für Deine Antwort. Dass ich in einer Strat nicht wirklich einen LP-Sound hinbekomme, ist mir klar - noch dazu weil ich diese in eine FloydRose-Strat einbauen will.

Wichtig ist mir nur ein wenig mehr in diese Richtung zu gehen - einfach einen guten/etwas fetteren Rhythmus-Sound in der Steg-Position und einen warmen/etwas fetteren Lead-Sound in der Hals-Position.

Ich spiele sowieso hauptsächlich meine S/S/S-Strat aber eine Sound-Alternative zu haben, wäre einfach nett...

LG Hannes
 
endlich hab ich auch eine mySpace-Seite: http://www.myspace.com/hannestheisl
Verfasst am:

RE: Fender Twinhead Humbucker

Ich habe in drei HSS-Strats am Stege den Suhr SSV und finde den richtig prima. SSS-Strat #4 soll den demnächst auch noch bekommen.
 
Vor kurzem habe ich gesehen, dass eine Decke vor meinem Amp lag. Es war 6:57 Uhr morgens. Ich habe sie weggezogen.
Alter, da ging die Sonne auf. Das klang, als hätte jemand eine Decke vorm Amp weggezogen.

https://soundcloud.com/user-868938649
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.